22.07.08 09:48 Uhr
 163
 

Fußball/Olympia: Hat Diego schon Flug zur Nationalmannschaft gebucht?

Das Tauziehen um eine Freistellung zu den olympischen Spielen zwischen Werder Bremen und seinem brasilianischen Spieler Diego geht weiter. Allerdings soll es am gestrigen Montag ein abschließendes Gespräch zwischen Spieler und Verein gegeben haben.

Vermutlich hat Diego schon Reisevorbereitungen getroffen, obwohl Werder ihn nicht freistellen möchte. Brasiliens Co-Trainer Jorginho sagte: "Trainer Carlos Dunga und ich haben mit Diego gesprochen und rechnen damit, dass er am Dienstag zu unserem Treffpunkt in Paris kommt."

Innerhalb der Mannschaft von Werder dürfte Diego Probleme bekommen, sollte er gegen das Verbot des Vereins handeln. Torsten Frings geht davon aus, dass Diego in Bremen bleibt: "Wenn nicht, dann hätten wir uns alle in ihm getäuscht."


WebReporter: urxl
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Olympia, Nation, National, Olymp, Flug, Nationalmannschaft
Quelle: de.eurosport.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Vergewaltigung: Brasiliens Fußballstar Robinho zu neun Jahren Haft verurteilt
Fußball: WM-Teilnehmer Peru droht Ausschluss - Rückt dann Italien nach?
Turnen: Ex-US-Teamarzt gibt vor Gericht sexuellen Missbrauch zu

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.07.2008 08:53 Uhr von urxl
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die Spieler spinnen wohl. Die Vereine bezahlen sie und wenn die Vereine sie nicht abstellen müssen, haben die "Profis" zu bleiben. Ich kann auch nicht einfach abhauen, wenn es mir passt.
Kommentar ansehen
22.07.2008 10:27 Uhr von VanillaIce
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Naja ich kann die Spieler verstehen, es ist doch das größte für einen Sportler sein Land bei Olympia zuvertreten.

Ich würde auch abhauen! Vorallem was soll Bremen den machen? Geldstrafe? Oder sogar Diego nicht spielen lassen? Wäre dann wohl ein Eigentor!
Kommentar ansehen
22.07.2008 11:05 Uhr von Lil Checker
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
@ VanillaIce: Genau das werden sie machen. Er wird dann nicht mehr spielen wenn es sein muss. Glaubst du ein Diego ist nicht ersetzbar? Wenn er aus Olypia zurück kommt, ist er vll sogar noch mehr wert. Aber selbst wenn er spielen sollte bei Bremen nach Olympia, sein Image ist dann angeknackst, und das ist glaub das größte Problem wo kommen könnte
Kommentar ansehen
22.07.2008 13:06 Uhr von urxl
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
@VanillaIce: Wenn dir etwas wichtig ist weil es Spaß macht (3. Geburtstag des Neffen/85. Geburtstag der Oma/Urlaub) und dein Arbeitgeber will nicht auf dich verzichten, haust du dann auch einfach ab für ein paar Wochen?
Kommentar ansehen
22.07.2008 14:01 Uhr von der_koelner
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Manche Spieler provozieren auch nur. Wenn ich z.B. Rafinha sehe, der jetzt eigenmächtig zur Brasilianischen Nationallmannschaft flog statt ins Traingslager der Schalker. Der Junge ist glaube ich 23, viele Vereine wollen ihn haben.

Was will Schalke machen?

Entweder nach Olympia ziehen lassen, oder in der gesamten Vertragslaufzeit nicht mehr auflaufen lassen und ihn damit kaputt machen oder ihn dadurch zu einem anderen Verein ziehen lassen?

Der Spieler sitzt manchmal wirklich in der besseren Position. Das generelle "wir schicken keinen Spieler zu Olympia" ist totaler Quatsch. Jeder würde da gerne hin. Die Manager, Präsidenten etc. würden genauso denken, wenn sie Spieler wären.

Man sollte in der Zukunft einfach die Ligen etwas später starten, den Winter durchspielen. Im Winter wird auch in vielen anderen Ländern durchgespielt. Dann erledigt sich das alles von alleine.

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Vergewaltigung: Brasiliens Fußballstar Robinho zu neun Jahren Haft verurteilt
Überfall auf Werttransporter - Statt Sauna-Puff Gefängnis für fünf Männer
Nordrhein-Westfalen: Finderin gibt 7.000 Euro zurück


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?