22.07.08 09:38 Uhr
 267
 

Hochzeitsgast Prinzessin Anne präsentiert sich in einem Kleid von 1981

In einem adretten Blümchenkostüm gekleidet erschien Prinzessin Anne jüngst zu den Hochzeitsfeierlichkeiten zwischen Rose Windsor (28) und George Gilma (26).

Doch den Medien erschien das gute Kleidungsstück nicht ganz unbekannt. Wie alte Pressefotos nun beweisen, zierte das schmucke Gewand bereits auf der Hochzeit zwischen Bruder Charles (59) und Lady Diana im Jahre 1981 das adlige Haupt von Queen-Tochter Anne.

Nun wird spekuliert, ob Prinzessin Anne im ressourcensparenden Umgang mit königlichen Geldern möglicherweise besonders vorbildlich sein wollte, nachdem Mutter Queen Elizabeth II kürzlich ihrer royalen Nachkommenschaft Bescheidenheit verordnet hat.


WebReporter: Nesselsitzer
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Hochzeit, Prinz, Kleid, Prinzessin
Quelle: www.bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

New York: Sängerin Beyoncé stoppt Biermarke namens "Bieryoncé"
Til Schweiger pöbelt erneut Facebook-User an: "Kannst du nicht lesen, Dorfnelke"
Morrissey attackiert "Spiegel": Interview völlig falsch wiedergegeben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.07.2008 07:55 Uhr von Nesselsitzer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Bitte Vergleichsfotos direkt in der Quelle einsehen, da sie sich leider nicht uploaden ließen:

http://www.bild.de/...
Kommentar ansehen
22.07.2008 10:43 Uhr von Maku28
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
OMG: und die USA schaut einfach tatenlos zu ?

Mal ehrlich...was soll uns diese News sagen, bzw warum muss ich sowas wissen ?
Kommentar ansehen
22.07.2008 10:45 Uhr von pippin
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Nein!? Doch!
Ooooohhhhh!

Wie kann sie nur?
Ein Kleid, dass Frau schonmal in der Öffentlichkeit getragen hat nochmals anziehen?!?!?
Das ist doch wirklich schlimm und gehört direkt mit zwei Wochen Bunker bestraft.
Also ehrlich?!?!

@autor: Kannst du dich bitte irgendwo in die Nesseln setzen und die Finger von der Tastatur lassen? Danke!
Kommentar ansehen
22.07.2008 19:37 Uhr von zauberengel
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Meine Güte: wie kommt man auf die Idee nachzuschauen, ob die Gute das Kleid schonmal irgendwann anno Pipendeckel anhatte?
Wie darf ich mir das vorstellen=? Da sitzt jemand, der bei jedem Auftritt irgendwelcher berühmten Personen auf die Suche geht, ob da Kleidchen oder der Anzug schonmal getragen wurde?
Ist das ein Ausbildugsberuf? Staatlich ausgebildeter Blümchenkleidnachforscher?

Und vor allem....wayne.......interessierts?
Kommentar ansehen
23.07.2008 01:01 Uhr von cookies
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
ist das ein "Omen" für die Ehe...? hoffen wir es mal nicht!

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesbank: 12,67 Milliarden D-Mark noch im Umlauf
Olympische Winterspiele 2018: Russen dürfen starten
US-Weltraumpläne: Trump will Mond- und Marsmission


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?