22.07.08 08:38 Uhr
 107
 

Fußball: Vucicevic hat Angebot aus Belgrad über 500.000 Euro, aber er will nicht

Offensichtlich möchte Nemanja Vucicevic weiterhin beim 1. FC Köln spielen.

Cedo Gospic, der Berater von Vucicevic, sagte gegenüber der "Bild": "Ich habe mit ihm gesprochen. Er hat mir gesagt, dass er unbedingt beim FC bleiben und sich hier durchsetzen will."

Es hat aber auch schon Angebote von Roter Stern Belgrad, die ihm ein Jahresgehalt von 500.000 Euro geboten haben, um ihn wieder zurück in die Heimat zu holen. "Für ihn ist die Bundesliga ein Traum", so sein Berater.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ringella
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Euro, Angebot, Belgrad
Quelle: www.sport1.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

DFB: Sperre für Augsburgs Kapitän nach beleidigender Geste
Fußball: Toni Kroos verließ FC Bayern München wohl wegen Karl-Heinz Rummenigge
Fußball: Augsburg-Spieler empört mit Masturbier-Geste gegen Leipzig-Trainer

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
21.07.2008 22:50 Uhr von ringella
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich denke mir, dass es nur eine Frage des Preises ist bis er wechseln wird. Denn irgendwann ist das Geld wichtiger als der eigene Wille(Wunsch).
Kommentar ansehen
22.07.2008 08:42 Uhr von urxl
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Titel: So viele News geschrieben und dann SO ein schwacher Titel?
Kommentar ansehen
22.07.2008 09:52 Uhr von dwight
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
die sau: wird erst bei den 60ern gesperrt und weiterhin bezahlt und dann wechselt er nach ablauf der sperre zum fc köln. nein danke

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreich: Familiendrama - 14-jähriger Sohn ersticht Vater
Hochrechnung Bundestagswahl: Union gewinnt, AfD 13,2 Prozent
Bei Browsergame "Bundesfighter II Turbo" kämpfen Spitzenpolitiker gegeneinander


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?