21.07.08 21:26 Uhr
 1.124
 

Erster Silvester-Rundflug über Köln in diesem Jahr

Am 31. Dezember dieses Jahres sollen 189 Passagiere in den Genuss eines besonderen Erlebnisses kommen. Der neu gegründete Veranstalter "Skyeez.com" bietet ab 99 Euro pro Person einen einstündigen Rundflug über die Sehenswürdigkeiten der Domstadt zum Jahreswechsel an.

Der Gründer und Initiator des neuen Angebots ist der 22-jährige Lukas Stegemann. Auch in seiner Ausbildung hat der Jungunternehmer eine Affinität zum Fliegen, er lässt sich derzeit in Mönchengladbach zum Flugzeugverkehrspiloten ausbilden.

Für seinen Erstflug, den er zusammen mit der Fluggesellschaft TUIFly veranstaltet, hat sich Stegemann die Erlaubnis der Deutschen Flugsicherung einholen müssen. Damit wird der Flug in niedriger Höhe über der Domstadt überhaupt erst möglich.


WebReporter: claeuschen
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Jahr, Köln, Silvester
Quelle: www.koeln-nachrichten.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bewährungsstrafe für Therapeut: Handeloh-Prozess um Massenrausch
Augsburg: Gastwirtin verzweifelt an rabiaten Gästen
BGH-Urteil: Entschädigung für falsches Hotel

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
21.07.2008 21:18 Uhr von claeuschen
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Persönlich finde ich dieses neue Angebot etwas ganz Besonderes. Man muss sich, so glaube ich, wohl beeilen, dass man sich auch einen der begehrten Plätze sichern kann. Ne gute Idee und das von einem 22-Jährigen. Chapeau!
Kommentar ansehen
21.07.2008 21:39 Uhr von mediareporter
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
hmmmm: Vielleicht liest irgendwer diese ausführliche PR und freut sich über die sorgfältige Arbeit hier auf SN
Kommentar ansehen
21.07.2008 21:40 Uhr von NoGo
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
na dann: wolln wer mal hoffen, das der Flieger nicht von einer Rakete getroffen wird, wenn er so tief fliegt... /ironie off
Kommentar ansehen
21.07.2008 21:46 Uhr von claeuschen
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
@mediareporter: Nun, dann müsste die Redaktion Shortnews die gesamte Rubrik Auto wegstreichen. Hier werden zu 75 Prozent neue Autos vorgestellt oder über bereits vorhandene berichtet.

Du verkennst den kleinen aber feinen Unterschied zwischen PR und journalistischer Information.
Kommentar ansehen
21.07.2008 21:50 Uhr von claeuschen
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@mediareporter - zum zweiten: http://www.shortnews.de/...

auch PR? oder nur Info?
Wer austeilt, muss auch einstecken....

Grins***
Kommentar ansehen
21.07.2008 22:07 Uhr von Nightfire79
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Schleichwerbung: Aber Rundflüge über Köln an Sylvester sind absolut nichts neues. Die kann man seit Jahren bei fast einem halben Dutzend Anbieter buchen.
Kommentar ansehen
22.07.2008 00:46 Uhr von without
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Hammer und TUIFly leiht ihm an Sylvester für seinen "Erstflug" ´nen Flieger ??? Muß wohl weg die Mohre.....

Nee, aber mal im ernst, - habe von Hannover vor ´zig Jahren mal so einen "Sylvesterflug" über Paris gemacht... kostete damals ca. 300.- DM inkl. "Mitternachts-Champus über den Dächern von Paris" an Bord, ist also nicht wirklich was Neues. Veranstalter war Hapag-Lloyd..
Kommentar ansehen
24.07.2008 20:43 Uhr von Kassiopeia
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
bestimmt: ein herrliches Bild von oben um Mitternacht.

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Pianist Justus Frantz trennt sich an Brotschneidemaschine Fingerkuppe ab
Auch nach Neuwahlen will FDP kein Jamaika-Bündnis
Hamburg: Oma verurteilt, die Enkelin in S-Bahn gewaltsam unter Rollator presste


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?