21.07.08 18:54 Uhr
 803
 

Schlägerei mit "Bloc Party"-Sänger - Johnny Rotten unter Rassismusverdacht

Bei einem spanischen Festival sind "Bloc Party"-Sänger Kele Okereke und "Sex Pistols"-Veteran John Lydon aneinander geraten. Okerekes Vorwurf: Es seien rassistische Bemerkungen gegen ihn gefallen.

Bei der Rauferei im Backstagebereich des Festivals sprangen ihm Mitglieder der "Foals" und der "Kaiser Chiefs" zur Seite. Lydon sei ohne Anlass mit rassistischen Tiraden auf Okereke losgegangen; unter anderem sei der Satz gefallen: "Your problem is your black attitude."

Im folgenden Handgemenge kamen "Foals"-Frontmann Yannis Philippakis und Ricky Wilson von den "Kaiser Chiefs" dem "Bloc Party"-Sänger zu Hilfe, der sich anschließend vor allem "enttäuscht" zeigte, "dass jemand, den ich immer sehr geschätzt hatte, sich als so scheinheilig erweist".


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: jolie
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Sänger, Party, Schlägerei, Rassismus, Schläger, Johnny Depp
Quelle: www.musikexpress.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Johnny Depp unterzeichnete einst einen Vertrag mit seinem Blut
Nach Attentat-Anspielung: Donald Trump Jr. will, dass Disney Johnny Depp feuert
Johnny Depp scherzt über möglichen Anschlagsplan auf Donald Trump

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
21.07.2008 19:49 Uhr von Hawk74
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Lydon ? Rotten ? Wer nun ?

Ohne Vorwissen muss man erstmal die Quelle lesen.

Bis dann...
HAWK
Kommentar ansehen
21.07.2008 22:57 Uhr von sgfx
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
interessante news...

bloc party hat übrigens diverese lieder zum thema rassismus veröffentlicht (in denen der sänger übrigens auch seine eigenen erfahrungen mit dem thema äußert)

schlägerei im backstage bereich...hätte ich okereke gar nicht zu getraut ^^
Kommentar ansehen
22.07.2008 12:47 Uhr von Big-Sid
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
lol: Als ob. Will da jemand etwa aufmerksamkeit?
Kommentar ansehen
22.07.2008 13:05 Uhr von Stab2k
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
Lydon? Rotten? @Hawk74:

Es gibt Kommentare, die dazu dienen sollte den Verfasser als klug darzustellen, dann aber irgendwie das Gegenteil beweisen :).

Johnny Rotten ist der Künstlername von John Lydon.

Pech gehabt :).



Zum Thema: Johnny Rotten is total kaputt und versucht sich durch solche Aktionen in die Öffentlichkeit zu drängen. Seine Zeit ist schon lange vorbei - nur leider hat er das noch nicht mitbekommen. Finde solche Übergriffe unter aller Sau.
Kommentar ansehen
22.07.2008 17:15 Uhr von IchAufKlebstoff
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@Stab2k: Hawk´s Kommentar war doch vollkommen berechtigt. Woher soll jemand der die Band nicht kennt wissen, dass das sein Künstlername ist?

Ich wusste auch nicht warum da einmal Johnny Rotten und einmal John Lydon stand und hatte die zuerst für 2 unterschiedliche Personen gehalten.

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Johnny Depp unterzeichnete einst einen Vertrag mit seinem Blut
Nach Attentat-Anspielung: Donald Trump Jr. will, dass Disney Johnny Depp feuert
Johnny Depp scherzt über möglichen Anschlagsplan auf Donald Trump


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?