21.07.08 18:50 Uhr
 47
 

Der Deutsche Aktienindex klettert auf über 6.400 Punkte

An der Frankfurter Börse bewegte sich der Deutsche Aktienindex zum Wochenstart zunächst im Minus. Im weiteren Handelsverlauf ging es dann jedoch nach oben und der DAX beendete den Tag mit einem Plus von 0,66 Prozent und notiert derzeit bei 6.424,84 Zählern.

Wesentlich besser entwickelte sich am heutigen Montag der MDAX, hier ging es um 1,23 Prozent auf 8.544,59 Punkte nach oben.

DAX-Tagessieger war der Wert der Deutschen Börse mit einem Plus von 2,6 Prozent. Auch für die Anteilsscheine von E.ON (plus 1,3 Prozent) Henkel, ThyssenKrupp und adidas ging es aufwärts.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Deutsch, Aktie, Punkt, Aktienindex
Quelle: boerse1.web.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsches Stromnetz zu schlecht für E-Autos
Fernsehen/Radio: Öffentlich rechtliche Anstalten planen Erhöhung des Beitrages
Gaspreise in Deutschland auf dem niedrigsten Stand seit 2005

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
21.07.2008 21:33 Uhr von mediareporter
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Ist es eigentlich ein Feldversuch, um zu überprfen, wie wenige der Dax aktuell interessiert ?
Kommentar ansehen
21.07.2008 21:54 Uhr von claeuschen
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@mediareporter: Du scheinst ein wenig überkritisch zu sein.
Der Deutsche-Aktien-Index ist für die deutsche Wirtschaft, eine Vielzahl der Anleger und damit für unser Wirtschaftsleben generell von großer Bedeutung.
Nur weil deutlich mehr SNewser an den neuen Brüsten von Paris Hilton interessiert sind, bedeutet diese News nicht, das sie kaum einen interessiert.

5 Kontrapunkte von mir ob der gewohnt prägnanten Zusammenfassung!!!

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Terrorismus und Islam hängen zusammen
Deutsches Stromnetz zu schlecht für E-Autos
Fernsehen/Radio: Öffentlich rechtliche Anstalten planen Erhöhung des Beitrages


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?