21.07.08 16:42 Uhr
 415
 

Ministerpräsident Böhmer (CDU): Koalition mit der Linken nicht ausgeschlossen

Während CSU-Chef Erwin Huber am vergangenem Samstag davor warnte, mit der Linken in irgendeiner weise zu kooperieren, erklärte der Ministerpräsident von Sachsen-Anhalt, dass seiner Meinung nach sogar eine Koalition mit der Linken in Betracht käme.

Böhmer, der Sachsen-Anhalt momentan mit einer CDU/SPD-Koalition regiert, sagte in einem Interview mit der Zeit: "Wenn demokratische Parteien nicht miteinander koalitionsfähig sind, dann schaffen wir die Demokratie ab."

Auch Linksfraktionschef im Landtag, Wulf Gallert, kann sich eine Koalition mit der CDU in acht bis zehn Jahren durchaus vorstellen. SPD-Generalsekretär Heil wirft der CDU Doppelzüngigkeit vor: Während man Lautstark die kommunistische Gefahr beschwöre, arbeite man an einer Normalisierung der Verhältnisse.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Nightfire79
Rubrik:   Politik
Schlagworte: CDU, Minister, Koalition, Die Linke, Ministerpräsident
Quelle: www.zeit.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Die Linke macht Wahlkampf mit 95-jähriger "Mietrebellin", die SPD wählt
Sigmar Gabriel: Anti-Rechts-Bündnis durch Linksschwenk der SPD
Die Linke ist Macht- und ratlos wegen Mitgliederschwund in Richtung AfD

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
21.07.2008 15:21 Uhr von Nightfire79
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Ich weiß nicht was mich mehr verwirrt: Ein CDU Ministerpräsident der sich eine Koalition mit der Linken vorstellen kann oder ein Fraktionschef der Linken der sich eine Koalition mit der CDU vorstellen kann.
Kommentar ansehen
21.07.2008 16:57 Uhr von tomeck
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
es wird auf dauer faktisch nicht möglich sein, die linke als partei zu ignorieren.

und es wird auch nicht möglich sein, künftig koalitionen mit der linken zu verhindern.

das gebrabbel der parteiensprecher, die mit erhobener stimme davon sprechen, die linke sei keine demokratische partei, ist heuchlerisch und falsch.

es soll nur darüber hinweg täuschen, dass die großen parteien immer mehr stimmen an die linke verlieren.
und zwar, weil die sogenannten demokratischen parteien keine lösungen mehr haben und beim wähler unglaubwürdig sind.

ich selbst bin weder mitglied der linken noch werde ich sie wählen (zumindest nach dem stand heute).

aber sie ist eine partei, die eine menge stimmen bekommen hat.
punkt.
Kommentar ansehen
21.07.2008 17:23 Uhr von JCR
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Haha! Tja liebe SPD, wenn ihr nicht wollt, schnappen euch eben die Konservativen die Linken als Koalitionspartner weg. Ein weiteres Kapitel politischen Schmierentheaters dürfte damit sein Ende gefunden haben, wenn selbst die CDU von ihrer geheuchelten Linksphobie Abstand nimmt.
Kommentar ansehen
21.07.2008 17:47 Uhr von Nr_Zero
 
+0 | -6
 
ANZEIGEN
ja ja hat die NPD etwa doch recht wenn sie von denn Blockparteien spricht?
Kommentar ansehen
21.07.2008 18:28 Uhr von schaltbert
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Staatsfeind Böhmer? "Wenn demokratische Parteien nicht miteinander koalitionsfähig sind, dann schaffen wir die Demokratie ab."

Und sowas darf gewählt werden....
Kommentar ansehen
21.07.2008 19:39 Uhr von schaltbert
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Ich denke schon: nur einen solchen Satz in der öffentlichkeit zu bringen ist ein wenig - naja - irreführend, oder meinst du nicht?

Ich gehe mal davon aus das das Minus von dir stammt und kann dich nun auch fragen ob du das Bewertungssystem hier verstanden hast ;-)
Kommentar ansehen
21.07.2008 22:14 Uhr von schaltbert
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Nix für ungut, Primera: Nein, ich leg da keinen Wert drauf, fand das nur etwas seltsam...

Ich interpretiere den Satz etwas anders und daher auch meine, immer noch bestehende Meinung zum Statement des Ministerpräsidenten - wenn der Satz denn so gemeint ist wie er von dir interpretiert wurde dann finde ich den Umgang der CDU mit der Linken (mit denen ich nicht sympathisiere) gerade hier in Hessen etwas merkwürdig - ist Koalitionsfähigkeit doch ein Grundpfeiler der Demokratie...

Und naja, Scheindemokratie ist doch schon gegeben, oder?

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Die Linke macht Wahlkampf mit 95-jähriger "Mietrebellin", die SPD wählt
Sigmar Gabriel: Anti-Rechts-Bündnis durch Linksschwenk der SPD
Die Linke ist Macht- und ratlos wegen Mitgliederschwund in Richtung AfD


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?