21.07.08 14:55 Uhr
 179
 

Motorola verklagt Ex-Manager wegen Verrat von Firmengeheimnissen

Dem ehemaligen Manager des Unternehmens, der jetzt für Apple tätig ist wird Geheimnisverrat vorgeworfen.

Der Manager hat sich nicht an einen Vertrag gehalten, in dem vereinbart war, mindestens zwei Jahre bei keinem Konkurrenten zu arbeiten. Außerdem soll er Unternehmenszahlen verraten haben.

Bei Motorola war der Mann für Europa, den mittleren Osten und Afrika verantwortlich. Bei Apple ist er jetzt für den weltweiten Verkauf des IPhones zuständig.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Kassiopeia
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Motor, Manager, Firma, Motorola, geheim, Verrat
Quelle: www.inside-handy.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Barcelona: Social-Media-Nutzer trotzen Terror mit Flut von Katzenbildern
Urteil: Internet-Werbeblocker sind zulässig
Donald Trump verliert Markenrechtsstreit gegen Musik-App "iTrump"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
21.07.2008 14:25 Uhr von Kassiopeia
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Schon gefährlich wenn ein Manager mit dem Wissen was er hatte, zu einem Konkurrenten wie Apple wechselt. Da dürften brisante Informationen weitergeleitet worden sein.
Kommentar ansehen
22.07.2008 00:08 Uhr von EduFreak
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
hat er das nicht gewusst, oder dachte er sich, dass es niemandem auffält??

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

US-Bürgerrechtler: Redefreiheit auch für Neonazis
Donald Trumps rechter Chefstratege Stephen Bannon tritt offenbar zurück
Mittelmeer: Rechtsextreme Aktivisten beenden Einsatz gegen Seenotretter


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?