21.07.08 14:26 Uhr
 196
 

Rochlitz: Fünf Haftbefehle gegen Neonazis nach Brandanschlag

Fünf Neonazis wurden nach einem Brandanschlag auf den Rochlitzer Jugendklub "Alte Schmiede" von der Polizei festgenommen.

Kurz vor Mitternacht am letzten Donnerstag wurden mehrere Brandsätze auf das Jugendzentrum geworfen. Nur kurze Zeit später versuchten mit Nagelbrettern und Pfefferspray bewaffnete Neonazis in die Wohnung eines 20-jährigen einzudringen.

Nachdem dies bereits der neunte Fall von rechten Übergriffen in zweieinhalb Monaten war, warnt die Chemnitzer Opferberatung RAA vor einem erschreckendem Anstieg rechtsextremer Gewalt im Raum Mittweida.


ANZEIGE  
WebReporter: Nightfire79
Quelle: www.sz-online.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
21.07.2008 13:30 Uhr von Nightfire79
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Der Untertitel des Fotos in der Quelle legt nahe, dass die Verhafteten aus dem Umfeld der verbotenen kriminellen Vereinigung Sturm 34 stammen.
Kommentar ansehen
21.07.2008 14:31 Uhr von jlngnr
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Mein Gott: können die auch mal mit dieser Gewaltätigen schei.. aufhören.
Wenn die umbedigt sich beweisen wollen wer den längsten hat sollen die sich in den Wald stellen und die Hosen runter lassen.
Kommentar ansehen
21.07.2008 14:53 Uhr von paradoxxx
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
jlngnr: FALSCH!!! wenn dann schon in der wohnung, wenn die es im wald machen heisst es waldwixxer und es gibt dann von der polizei wieder ne anzeige...
Kommentar ansehen
21.07.2008 15:16 Uhr von uhrknall
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Sturm 34: Ist wohl da Voraussetzung, den IQ 34 zu haben.

Mittweida hat eine weltbekannte Fachhochschule. Ich habe da vor einigen Jahren studiert, da war das noch nicht so schlimm. Schade, dass dort alles so den Bach runtergeht!
Kommentar ansehen
21.07.2008 16:32 Uhr von tutnix
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@uhrknall: die 34 ergibt sich aus den zusammengerechneten iq werten der mitglieder.

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Japanisches StartUp investiert 90 Millionen Dollar für Werbung auf dem Mond
TU München: Uni-Dozent wird fast von Tafel erschlagen
Saarbrücken: Lehrer rufen in Brandbrief um Hilfe


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?