20.07.08 23:00 Uhr
 319
 

Nach InBev und Anheuser-Fusion: Radeberger will wachsen

Nach der Fusion der belgischen InBev mit Anheuser-Busch glaubt die Radeberger-Gruppe zwar nicht daran vom deutschen Spitzenplatz im Biermarkt verdrängt zu werden. Um weiter wettbewerbsfähig zu bleiben, will die größte deutsche Biergruppe aber weiter zukaufen.

Laut dem Konzernchef halte man weiter an dem Ziel fest, bis 2010 den Marktanteil von 15 auf 20 Prozent zu steigern und die ausländische Konkurrenz mit einem Marktanteil von sechs Prozent hinter sich zu lassen.

Zu schaffen machen der Gruppe die hohen Rohstoffpreise und das Rauchverbot in der BRD.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: NachtElfIrokese
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Fusion, Radeberger
Quelle: www.n-tv.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Air Berlin häufte täglich 1,5 Millionen Euro mehr an Schulden an
Trotz Polygamieverbot: Partnervermittlung "secondwife.com" für Muslime online
Luftwaffe wirbt ehemalige Air-Berlin-Mitarbeiter an

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.07.2008 22:56 Uhr von NachtElfIrokese
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wenigstens eine solide "Biergruppe" haben wir noch, nachdem Beck & Co ja schon unter belgischer Herrschaft stehen. Prost!
Kommentar ansehen
20.07.2008 23:46 Uhr von tim-er
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Prost! Dann wachse und Gehre. . ..

OK ich habe noch nie Radeberger getrunken (trotz 1.000.000 mal Werbung für diesen oder jenen Spielfilm).

Mal schauen welche Auswirkungen das Rauchverbot wirklich hat
, und ob Sich das nicht noch normalisiert . . .
Kommentar ansehen
21.07.2008 02:15 Uhr von Xajorkith
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich werd weiterhin das gute Rothaus Tannenzäpfle der badischen Staatsbrauerei trinken. Schmeckt gut und ist garantiert nicht in ausländischer Hand. Außer man sieht Baden als Ausland an... :)
Kommentar ansehen
21.07.2008 07:37 Uhr von vostei
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Und dasse mal was besser machen - als: die Anderen???

Früher nannte sich das mal Wettbewerb...

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Türkische Regierung ermittelt wegen Fan-Choreo gegen Galatasaray
Recycling-Wettbewerb: Sieger ist Surfbrett aus 10.000 Zigaretten-Kippen
Witwe eines getöteten US-Soldaten: "Donald Trumps Anruf hat mich verletzt"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?