20.07.08 20:52 Uhr
 113
 

Fußball: Zé Antonio geht nach Spanien

Zé Antonio verlässt nun endgültig Borussia Mönchengladbach. Er unterschrieb einen Vertrag bei dem spanischen Erstligisten Racing Santander.

Der 31jährige wurde bei Borussia Mönchengladbach ausgemustert.

Nach dem Abstieg 2007 war Zé Antonio eine halbe Saison an den türkischen Verein Vestel Manisaspor ausgeliehen worden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: emjayBMG
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Spanien
Quelle: www.express.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Mats Hummels spendet ein Prozent seines Gehaltes an Initiative
Fußball: BVB-Spieler Sokratis kritisiert Kollegen Ousmane Dembélé
Fußball: Spielergewerkschaft Fifpro fordert Abschaffung von Ablösesummen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.07.2008 21:01 Uhr von emjaybmg
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Endlich wieder einer weniger auf der Gehaltsliste.
Kommentar ansehen
21.07.2008 04:13 Uhr von marshaus
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
nun ja da werden sie sich freuen das sie ihn los sind und er ist nun endlich in spanien.......
Kommentar ansehen
21.07.2008 20:30 Uhr von Borgir
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
wenigstens: der zusatz "fußball" hätte der titel schon verdient...

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Terror in Barcelona: Mindestens 13 Tote
Terroranschlag in Barcelona: Verletzte und Tote
Nazi-Chiffriergerät: Hobbyschatzsucher entdecken bei München "Hitlermühle"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?