20.07.08 20:14 Uhr
 118
 

Fußball-Testspiel: BVB gewinnt mit 2:1 gegen Drittligisten aus Paderborn

Das Eröffnungsspiel in der neuen Arena des SC Paderborn konnten 15.000 Zuschauer mitverfolgen. Im ausverkauften Stadion setzte sich Borussia Dortmund mit 2:1 (2:0) gegen den Drittligisten durch.

Die Tore für den BVB schossen Mladen Petric in der 36. Minute sowie Diego Klimowicz in der 45. Minute. Der Ehrentreffer für Paderborn fiel in der 83. Minute durch einen Foulelfmeter, den Sercan Güvenisik verwandelte.

Beim BVB wurde in der Halbzeit die komplette Mannschaft von Trainer Klopp gewechselt, so das in diesem Spiel 22 Spieler zum Einsatz kamen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ringella
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Test, Borussia Dortmund, Testspiel, Paderborn, Drittligist
Quelle: www.sport1.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Hartes Los mit Real Madrid für Borussia Dortmund für CL-Gruppenphase
Fußball: Borussia Dortmund setzt in Ousmane-Dembélé-Poker Barcelona Ultimatum
FC Bayern gegen Borussia Dortmund: jetzt geht die Sportwettensaison wieder los

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.07.2008 19:58 Uhr von ringella
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das ist aber vom BVB eine durchschnittliche Leistung, denn wenn ich gegen einen Drittligisten nur 2:1 spiele dann kann ich in der Bundesliga sicher nicht viel erwarten.
Kommentar ansehen
20.07.2008 21:11 Uhr von Jimyp
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich würde mal sagen, dass das eine realistische Leistung vom BVB war. Angesichts des Kaders wird die neue Saison auch nicht viel besser als die Letzte verlaufen!
Kommentar ansehen
21.07.2008 01:37 Uhr von Ben Sisko
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich konnte es leider nicht sehen aber ich hoffe mal, dass "mein" BVB in der nächsten Saison zumindest einen einstelligen Platz erreicht und im UEFA-Cup wenigstens die Vorrunde übersteht.

Für "meinen" SCP hoffe ich, dass sie möglichst schon in der kommenden Saison wieder aufsteigen. Möglich isses, aber man darf auch in der 3. Liga die Konkurrenz nicht unterschätzen...

Hoffe mal das Beste...
Kommentar ansehen
21.07.2008 04:21 Uhr von marshaus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
mal abwarten, halte von solchen testspielen nicht viel, weil dort immer noch probiert wird und man die wahre leistung nie einschaetzen kann
Kommentar ansehen
21.07.2008 04:40 Uhr von Ben Sisko
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Jimyp: Ich freu mich schon auf das Spiel gegen die Bayern am Mittwoch. Da kann man schon eher ausmachen, wie gut oder schlecht der BVB ist. Ich tippe auf 3:1. Für wen, behalte ich für mich ;-)

Ich für meinen Teil gebe Kloppo ein Jahr Aufbauarbeit. Von daher gebe ich Dir, wenn auch mit Widerwillen, Recht, was die neue Saison angeht.

In meinem ersten Post hab ich ja schon beschrieben, womit ich als Fan in der neuen Saison "zufrieden" wäre...
Kommentar ansehen
21.07.2008 07:06 Uhr von zic-zac
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
2 Liga wir kommen. . . auch wenn mir der Trainer symphatisch ist wirds wohl wiedermal nix gutes werden diese Saison.
Wer gegen nen 3. Ligisten so knapp gewinnt DARF sich nicht mit so lächerlichen Aussagen wie "Tests und Versuchen" rausreden.
Das 2.BVB Team hätt ja schon 5:0 gewinnen müssen!Mal ehrlich,jeder Profifußballer und jene die sich Fachmänner schimpfen wissen dass das ne Blamage war. . .
Ich sag nur Abstieg. . .

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Hartes Los mit Real Madrid für Borussia Dortmund für CL-Gruppenphase
Fußball: Borussia Dortmund setzt in Ousmane-Dembélé-Poker Barcelona Ultimatum
FC Bayern gegen Borussia Dortmund: jetzt geht die Sportwettensaison wieder los


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?