20.07.08 20:13 Uhr
 5.869
 

"Transformers 2" soll 300 Millionen Dollar kosten

Begnügte sich der erste Teil der Realverfilmung der Transformers mit "bescheidenen" 150 Millionen Dollar, soll die kommende Fortsetzung "Transformers 2 - Revenge of the fallen", nach Aussage von Megan Fox, rund das doppelte Kosten. Regisseur Michael Bay verspricht ein FX-Spektakel sondergleichen.

Im Film werden auch Szenen zu sehen sein, welche im ersten Teil aus Kostengründen nicht verwendet wurden. Zudem sollen wesentlich mehr Szenen mit Autobot, Decepticons und den "Fallen" zu sehen sein.

Der Film soll 2009 in die Kinos kommen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: dimirob
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Million, Dollar, 300, Transformers, Transformer
Quelle: www.moviejones.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Rockstar Tommy Lee wird beim Sex auf Flugzeugtoilette erwischt
Satire-Zeitung "Charlie Hebdo" wird Islamfeindlichkeit wegen Cover vorgeworfen
Günther Jauch kritisiert ARD für zu viel Einmischung in seine Talk-Show

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

23 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.07.2008 20:23 Uhr von mcdead
 
+10 | -28
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
20.07.2008 20:46 Uhr von dimitri399
 
+9 | -21
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
20.07.2008 21:35 Uhr von dkb2k6
 
+10 | -0
 
ANZEIGEN
da sag mal einer das Hollywood kein Geld mehr hat.... haha
Kommentar ansehen
20.07.2008 21:36 Uhr von El_kritiko
 
+4 | -20
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
20.07.2008 21:42 Uhr von C-Flip
 
+14 | -3
 
ANZEIGEN
also: ich fand den ersten Teil cool. Liegt vielleicht auch daran, dass ich sehr niedrige Erwartungen an den Film hatte. Diese wurden allerdings bei weitem übertroffen.
Jetzt sind meine Erwartungen für den zweiten Teil aber schon viel höher :-)

Außerdem: Bei solchen Filmen lohnt es sich wenigstens noch ins Kino zu gehen, weil die Effekte dort wesentlich besser rüber kommen, als am heimischen Bildschirm.
Kommentar ansehen
20.07.2008 21:47 Uhr von miguelrego
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Hey: Könnten die nicht ne halbe Minute des Films weglassen, und mir dafür eine Million Bucks überweisen?
Kommentar ansehen
20.07.2008 21:49 Uhr von Fornax
 
+3 | -6
 
ANZEIGEN
langweilig: irgend jemand sagt mal, es macht irgendwann kein unterschied ob man nun 1000 oder 100000 Roboter sieht

1000 oder 100000 Schuss usw usw usw.

Teil 1 war mal ganz nett, aber sie denken habt immer viel hilft viel :)

Hoffentlich Floppt es
Kommentar ansehen
20.07.2008 21:51 Uhr von El_kritiko
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Kino lohnt sich nicht: da die Filme dort meistens immer geschnitten sind, sei es wegen Überlänge oder zu heftigen Gewaltszenen. Am besten auf die Uncut/Directors Cut DVD warten, dort sind dann wenigstens noch die entfallenen Szenen (hat ja eigentlich schon jeder Film) enthalten.
Kommentar ansehen
20.07.2008 22:00 Uhr von Computer.Besitzer
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
WOW: Der erste war schon ein Hammer Filmerlebnis, und wenn ich bedenke das Bay diesmal doppelt so viel Geld zur Verfügung hat, bekomme ich schon Tränen in den Augen :) Wird sicher Super Mega Geil!
Kommentar ansehen
20.07.2008 22:38 Uhr von ika
 
+5 | -9
 
ANZEIGEN
an den bewertungen merkt man: das hier nur anspruchslose kinder unterwegs sind.
Kommentar ansehen
20.07.2008 22:41 Uhr von AT-AT-Driver
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
ich weiß nicht wo: da das Interessante ist.Wen interessiert es wieviel der Film kostet? Obwohl ich doch finde das im ersten Teil zu wenig Kampfszenen waren und zu wenig szenen mit den Autobots
Kommentar ansehen
20.07.2008 22:42 Uhr von Simon_
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
ich fand den ersten gut, die ganzen Effekte.. allein die Szene in der Wüste ist genial.. ABER mir wäre etwas weniger Effekt und dafür mehr Story (ohne Löcher) auch lieber gewesen.

Dass die Roboter etwas menschliches haben fand ich jetzt nicht sonderlich schlimm.. sondern irgendwie lustig^^

Hoffe natürlich es gibt wieder eine sexy Szene mit Megan Fox :)
Kommentar ansehen
20.07.2008 22:49 Uhr von Thingol
 
+2 | -8
 
ANZEIGEN
Bay/Bruckheimer: Der Film wird ein genauso langweiliger, schrottiger Müll, wie es auch der erste Teil gewesen ist. Die Schauspieler waren schlecht, das Drehbuch eine Katastrophe, aber hey! war geile Action und geile CGIs drinne...

/sakasmus off

Nein, in den ersten Teil bin ich nur reingegangen, weil Freunde unbedingt rein wollten. Einen Bay/Bruckheimer-Film kann ja nur schlecht werden.
Kann nur ika zustimmen, so wie hier die Bewertungen sind, sieht man schon, dass hier nur Teenies die Kommentare bewerten, die nur Blockbuster-Mainstream anhimmeln, und von gutem Kino wohl leider keine Ahnung haben. Schade. :-/
Kommentar ansehen
20.07.2008 22:53 Uhr von Thingol
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
@C3rone: Haha, was für ein Todschlagargument. Heißt also dass wir alle hoffen müssen, dass jeder Film total erfolgreich wird, jeder ins Kino läuft, damit die Studios viel Geld machen???
Kommentar ansehen
20.07.2008 22:59 Uhr von Computer.Besitzer
 
+8 | -1
 
ANZEIGEN
@Thingol: Du solltest wissen das "gutes Kino" Geschmacksache ist, vielleicht schaust du dir ja gerne Anspruchsvolle Filme mit wenig Action aber viel Story und Tiefgang an, und manche eben gewaltige Hollywood Blockbuster aller Transformers, Huk oder Ironman! Lass doch bitte jedem seinen Geschmack ohne ihn gleich als "Teeny" zu bezeichne! Danke
Kommentar ansehen
20.07.2008 23:26 Uhr von Davtorik
 
+2 | -4
 
ANZEIGEN
mich: haben allein die Trailer des ersten Gilms schon sooo wenig interessiert....
Kommentar ansehen
20.07.2008 23:32 Uhr von Scarb.vis
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
@dimitri399: Mit dem Geld wird doch etwas Sinnvolles gemacht. Und zwar Transformer2! Gleich mal wieder Transformer1 innen Player legen =)
Kommentar ansehen
20.07.2008 23:46 Uhr von FUTTE1
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Ich: freue mich schon total auf die Fortsetzung, mir ist es egal wie viel der Film kostet, ich gehe zur Premiere.

Transformers ist kult und ich schätze, sie werde das Geld recht schnell wieder reinbekommen.
Kommentar ansehen
21.07.2008 01:36 Uhr von thusk
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
SFX Spektakel ui: Von den special effects war der erste Teil schon ein richtiger Meilenstein und wennse jetzt soviel Budget für´n neuen haben kommt sicher was recht gewaltiges raus.

Es mag zwar wirklich sein, dass Teil 1 storytechnisch bisschen schwach war, allerdings ises imho ne richtig treffende Umsetzung der alten Transformers gewesen, zumindest von deren Gewaltigkeit her war es super in Szene gesetzt.
Man sollte auch sehen, dass bspw. der Endkampf in der Stadt, Action- und Animationstechnisch wirklich recht genial umgesetzt wurde.

Finde die Leute lustig die hier über Computer-Animationen meckern , mit Sicherheit muss man Animationen bewusst und gekonnt einsetzen, aber wenn man dies kann, gibt´s keine visuellen Grenzen mehr, und wer das ablehnt kann ja wieder Heimatfilme gucken xD.

Verständlich, dass Transformer nicht jedermanns Fall war allerdings anderen deswegen schlechten Geschmack zu unterstellen ist einfach albern.

Transformer = Sci-Fi Hollywood Action , und den Zweck hats imho gut erfüllt.

Auch wenn ich kein Riesenfan vom Film bin , ist er dennoch auf´s Genre bezogen sehr gut umgesetzt.
Kommentar ansehen
21.07.2008 01:49 Uhr von KingPiKe
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
juhuuu: Ich hoffe der wird genauso gut wie der Erste, wenn nciht sogar besser.

Und die Kommentare hier ala"An den Bewertungen hier sieht man, dass sich hier nur niveaulose Teenies rumreiben"...naja, an euren Kommentaren sieht man das wohl eher. Nur weil nicht jeder eure Meinung teilt, braucht man nciht solch Texte hier abliefern.
Wer sagt denn, das eure ach so tiefgründigen Filme so gut sind? Ihr?
Jeder hat einen anderen Geschmack.
und wenn ihr das nicht versteht, versteht ihr sicherlich eure tiefgründigen Filme auch nicht.

Ich shcaue mir auch gerne Filme an mit einer guten Story und weniger bis garkeine Action, aber hin und wieder ist ein Film wie Transformers auch ganz nett anzusehen.

Also bleibt mal alle ganz flockig ;)
Kommentar ansehen
21.07.2008 01:51 Uhr von thusk
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
- Anhang: Sorry falls offtopic aber was ich allerdings bei sämtlichen Animationsfilmen vermisse, ist die Würdigung der Conceptartists und allgemein des Animationsteams.
Wenn die Allgemeinheit wüsste was für Arbeit in so einen Film steckt, würde so mancher Schauspieler daneben ziemlich faul aussehen.

Fand´s bspw. bei Kungfu Panda schlimm, wie Jack Black sich auf´m roten Teppich produziert hat, als ob er den Film im Alleingang gemacht hätte.
Klar war´s für Werbungszwecken, find´s trotzdem sehr schade dass bei Pixar, Dreamworks und co. die maßgeblichen Personen immer im Hintergrund sind.

Greets
Kommentar ansehen
21.07.2008 07:19 Uhr von dynAdZ
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Fett! Transformers hat in mir das Kind im Manne geweckt, was für ein genialer Film! Teil 2 wird bestimmt noch krasser, da freu ich mich auch besonders auf 1080p auf meinem 46" oO
Kommentar ansehen
21.07.2008 08:01 Uhr von der_da
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
holla :): Na ich bin sehr gespannt drauf. Der erste Teil war schon echt geil. Ein Effecktgewitter vom feinsten! Besonders die Szene wo Megan Fox sich den Motor anschaut, hihi =D

Für mich mal wieder ein Kinobesuch wert!!

Refresh |<-- <-   1-23/23   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Antoine Griezmann wurde nach einem Platzverweis gesperrt
Jazzmusik: Gitarrist John Abercrombie ist tot
Donald Trump - Afghanistan-Strategie wegen Afghanin im Minirock?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?