20.07.08 19:37 Uhr
 63
 

Fußball: Fernando Meira möchte den VfB Stuttgart verlassen

Da Fernando Meira den VfB Stuttgart nach sechseinhalb Jahren verlassen möchte, wurde er vom Verein vom Training freigestellt. Auch hat er daraufhin das Trainingslager der Schwaben verlassen.

Manager Horst Heldt sagte: "Wir haben Fernando Meira vorerst vom Training frei gestellt. Ihm liegen mehrere Angebote vor, die er nun prüfen kann. Er hat sich dazu entschieden, etwas Neues zu machen. Für uns ist seine Entscheidung, den VfB verlassen zu wollen, nicht einfach."

Auch ist Manager Horst Heldt nicht glücklich über diese Entscheidung seines Ex-Kapitäns.


WebReporter: ringella
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Stuttgart
Quelle: www.sport1.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Matthias Sammer bezeichnet Dembélé und Aubameyang als "faule Äpfel"
Tennis-Überraschung Tennys Sandgren sorgt mit sehr rechten Ansichten für Debatte
Fußball: Thomas Müller schießt 100. Tor für FC Bayern München

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.07.2008 19:14 Uhr von ringella
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich bin gespannt, ob er jetzt noch einen Verein findet, der in aufnimmt. denn alle Vereine sind ja mitten in der Vorbereitung und bei vielen ist auch die "Stammmannschaft" schon festgelegt.
Kommentar ansehen
21.07.2008 04:24 Uhr von marshaus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ein schwerer: schlag fuer den vfb stuttgart und eine spaete entscheidung von meira. warum trifft er diese eigendlich erst jetzt wo die saison fast startet

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wesel: Polizei liefert sich Verfolgungsjagd mit Rollstuhlfahrer
Kevin-Spacey-Skandal kostete Netflix Millionen Dollar
Dresden: Mann tötet mutmaßlich seine dreijährige Tochter


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?