20.07.08 17:34 Uhr
 762
 

Hessen: In der Disco Lippe abgebissen

In einer Disco in Wetzlar hat ein Mann einem 30-Jährigen ein etwa drei Zentimeter großes Stück seiner Oberlippe abgebissen.

Die Polizei berichtet von einem Wutanfall des Täters und der anschließenden Beißattacke, nur weil der Mann sich mit seiner Freundin unterhalten hatte.

Anschließend flüchtete der Täter mit seiner Freundin unerkannt aus der Disco. Die Fahndung läuft.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: marc01
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Hessen, Disco, Biss, Lippe
Quelle: www.spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wolfenbüttel: Sportauto rast in Rettungswagen - 81-jähriger Patient stirbt
Lüneburg: Schülerin aus Syrien stürzt sich aus dem Fenster
USA: 3,4 Millionen Dollar für Paar - Unschuldig wegen Kindesmissbrauch in Haft

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.07.2008 17:47 Uhr von MeisterH
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Ich glaub das geht los kT
Kommentar ansehen
20.07.2008 17:50 Uhr von no_name1
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
offtopic-frage: was hat das bild damit zu tun? xD
Kommentar ansehen
21.07.2008 01:18 Uhr von 102033
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Hab in der Disco auch Psychopaten gesehn. Der hat ein zersplittertes Bierglas einen anderen Gast auf der mittigen Tanzfläche durch das Gesicht gedreht.

Das Opfer hab ich danach nie wieder gesehn.

ist heutzutage normal...
Kommentar ansehen
21.07.2008 05:03 Uhr von solitude
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Seit ich die Menschen kenne, liebe ich die Tiere. (Twain)
Wenn das heute normal sein soll, dann steuert die Menschheit entgültig auf die totale Katastrophe zu, und ich bin unter solchen Umständen darüber noch nicht einmal traurig.

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Britisches Innenministerium droht EU-Bürgern versehentlich mit Abschiebung
Wolfenbüttel: Sportauto rast in Rettungswagen - 81-jähriger Patient stirbt
Reisen und Abendessen: AfD und SPD wegen Russland-Kontakten in Bedrängnis


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?