20.07.08 14:08 Uhr
 384
 

Mallorca: Neuer Nervenkitzel für Touristen - Tauchgang mit Haien

Mit einem Nervenkitzel der besonderen Art wartet nun das "Palma Aquarium" in Mallorca ihren Besuchern auf. Jeden Mittwoch, Freitag und Samstag können Touristen in unmittelbarer Nähe zu den Haien tauchen und diese bestaunen.

Unter der Aufsicht eines erfahrenen Mitarbeiters besteigt man den wohl größten Aquarientank Europas, so der Betreiber. Um in diesen Genuss zu kommen, ist ein international gültiger Tauchschein als Nachweis erforderlich.

Nach Angaben der Vertretung in Frankfurt müssen Minderjährige zudem eine schriftliche Einverständniserklärung der Eltern vorlegen. Der Preis von rund 200 Euro beinhaltet neben dem Tauchgang auch die Tauchausrüstung sowie den freien Eintritt für zwei weitere Personen im Aquarium.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: abcde85
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Neuer, Tourist, Mallorca, Nerv
Quelle: www.n-tv.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bayer aus Schwaben gewinnt 3,2 Mio. Euro Lotto-Jackpot
Mannheimer wird mit drei richtigen Lottozahlen zum Millionär
Klutensee: Hund stirbt nach Bad wohl wegen Blaualgen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

10 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.07.2008 13:07 Uhr von abcde85
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
200 Euro sind eine Menge Geld. Wäre sicher noch interessant zu wissen, wie lange man in diesem Becken mit den Haien tauchen kann.
Kommentar ansehen
20.07.2008 14:15 Uhr von DerPaule
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
Noch ne Idee: Wie wäre es mal mit Fallschirmspringen ohne Fallschirm ?
Aber Hut ab wer solch einen Nervenkitzel braucht.
Kommentar ansehen
20.07.2008 14:20 Uhr von vostei
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
mit Riffhaien zu tauchen ist kein Nervenkitzel: das tun richtige Taucher lieber in freier Natur... - die Geschäftsidee, die hier dahinter steckt ist das Bedürfnis mancher sich bei ihrem Tun fotografisch verewigen zu lassen.. - das ist im Zoo natürlich einfacher...
Kommentar ansehen
20.07.2008 14:51 Uhr von DerPaule
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Nicht ? Es gibt Leute die haben halt immer was zu kacken.
Ich tauche selber und glaub mir es ist ein Nervenkitzel.
Bungeespringen ist auch nicht gefährlich aber es ist halt der Nervenkitzel
bzw. eine Angstüberwindung .
Kommentar ansehen
20.07.2008 14:58 Uhr von vostei
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
Hammerhaie oder ein Tigerhai: das ist was für den Blutdruck, dazu muss man sich als Taucher allerdings zB Richtung Brother Islands begeben - Riffhaie, wie sie Aquarien verwandt werden sind imho harmlos...

Und in einem Becken Blasen blubbern lassen ist was zum üben, ansonsten...
Kommentar ansehen
20.07.2008 14:59 Uhr von abcde85
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
@vostei: Warst du schon mal dort ? Oder woher weißt du das es dort "nur" Riffhaie gibt ?

Das Angebot ist meiner Meinung nach mehr für die "Hobbytaucher" gedacht. Die Taucher wo das in freier Natur machen, dürften auch dort nicht all zu große Probleme haben Bilder davon zu machen.
Kommentar ansehen
20.07.2008 15:09 Uhr von vostei
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Ja - es ist zwar eine Weile her: aber ich war schon in dem Aquarium @ Palma.

Hochseehaie in einem Aquarium zu halten ist so gut wie unmöglich und eine noch größere Tierquälerei, als bei den Riffhaien - finde ich.

Hobbitaucher sind viel und zu Hauf im roten Meer und Australien (zB) unterwegs - dort sieht man häufig Riffhaie wie den Grau- oder Weißspitzenhai oder Ammenhaie...

In Mallorca selber ist das Küstentauchen übrigens auch empfehlenswert - nicht wg Haie, die sieht man dort wohl kaum, aber die Karsthöhlen im Südosten der Insel sind sehr schön...
Kommentar ansehen
21.07.2008 12:50 Uhr von scuba1
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Hai: Ja Leute dann macht mal eine Tauchsafari im Roten Meer zu den Brother Islands, dort gibts Haie ohne Ende und dass kann Nervenkitzel sein, weil in großer Menge zu sehen aber nicht nur ein eingesperrter Hai der an Taucher gewöhnt ist.
Dafür zahl ich keine 200 Euro. Wenn ich für einen Tauchgang soviel Geld bezahlen soll dann fahr ich lieber nach Süd-Africa und mach Cage-Diving mit Weißen Haien. Das ist Nervenkitzel pur, ich habs erlebt und gefilmt, der reine Wahnsinnn.
Kommentar ansehen
21.07.2008 21:42 Uhr von mediareporter
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Mir tun die Tiere leid: das ist ja so, als wenn man Onkel Jürgen am Nasenring durchs Oberbayern ziehen würde,...
Kommentar ansehen
24.07.2008 20:45 Uhr von Kassiopeia
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ein kick ohne Drogen, Dem Andrenalin sei Dank! Für mich genauso Junkies wie Heroinabhängige.

Refresh |<-- <-   1-10/10   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gladbecker Geiselnehmer Hans-Jürgen Rösner: Mit Therapie will er freikommen
Kleinenbroicher Therme: Gestürzte Frau klagt wegen zu viel Nebel in Dampfbad
Bundesamt warnt vor Sicherheitslücke in WLAN-Verschlüsselung


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?