20.07.08 12:28 Uhr
 11.141
 

Olympia: Turn-Star Hambüchen weigert sich, deutsche Fahne zu tragen

Es sind noch knapp drei Wochen bis zur Eröffnung der Olympischen Spiele in Peking. Nun sorgt Gold-Hoffnung Florian Hambüchen für Gesprächsstoff.

Der Deutsche Olympische Sport-Bund beauftragte Hambüchen damit, bei der Eröffnungsfeier die deutsche Fahne zu tragen, doch der Turn-Star lehnte ab. Er habe keine Lust, "sechs Stunden bei der Eröffnung herumzustehen" und möchte lieber all seine Kraft in den anstehenden Wettkampf stecken.

Hambüchen muss und will bereits einen Tag nach der Eröffnung in der Qualifikation am Reck Glanzleistungen zeigen. Ganz nach dem Motto "Erst die Arbeit, dann das Vergnügen" gab er allerdings bekannt, dass er sich durchaus vorstellen könnte, die deutsche Fahne bei der Abschlussfeier zu tragen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Davtorik
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Deutsch, Star, Olympia, Olymp, Fahne
Quelle: www.bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Laut Mats Hummels hat Bayern-Mannschaft Mitschuld an Ancelotti-Rauswurf
Fußball: Ungarn entlässt Nationaltrainer Bernd Storck nach verpasster WM
US-Basketballtrainer wettert gegen Donald Trump: "Seelenloser Feigling"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

19 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.07.2008 12:23 Uhr von Davtorik
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Der Junge hat doch recht... Ich bewundre schon seit langem seine Zielstrebigkeit und eisernen willen. Er ist schon ein ganz großer...und wird immer besser ! Ein Vorzeigesportler und eine Ehre für Deutschland.
Kommentar ansehen
20.07.2008 12:35 Uhr von marklingen
 
+14 | -3
 
ANZEIGEN
Hoffentlich wird Olympia richtig gut für ihn ;)

Ich sehe in ihm einen der leistungsfähigsten Turnsportler der Welt!
Kommentar ansehen
20.07.2008 12:50 Uhr von kathrinchen
 
+37 | -3
 
ANZEIGEN
Wo er recht hat, hat er recht. wenn er schon am nächsten Tag einen Wettkampf zu bestreiten hat, dann ist das stundenlange Herumstehen sicherlich nicht förderlich für seine Kondition. Gute Entscheidung^^
Kommentar ansehen
20.07.2008 13:14 Uhr von Syro028
 
+14 | -10
 
ANZEIGEN
Ich dachte erst, dass er kein deutsches Kennzeichen am seinem Turnanzug tragen wollte. Dann hätte ich die sofortige Ausweisung gefordert ;-)

Aber so ist verständlich, warum soll er sich sechs Stunden zum Affen machen. Gibt ja schliesslich genug Chinesen die den Job übernehmen können...
Kommentar ansehen
20.07.2008 13:18 Uhr von Carry-
 
+9 | -2
 
ANZEIGEN
hmm: es wird sich wohl jemand finden lassen, der nicht gleich am nächsten tag einen wettkampf hat.
Kommentar ansehen
20.07.2008 13:46 Uhr von testzweck
 
+9 | -8
 
ANZEIGEN
und du bist der neue aguree oder was ? an einem tag 100 news, wie menschen ihr leben wegerfen ...
Kommentar ansehen
20.07.2008 14:05 Uhr von Thomas66
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
wieso weigert? er sich. Er hat ne gute Begründung. Finde das hat mit verweigern nix zu tun. Er ist nicht der erste Sportler, der bei der Eröffnungsfeier nicht teilnimmt, da er kurze Zeit später einen Wettkampf hat.
Kommentar ansehen
20.07.2008 15:06 Uhr von marshaus
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
recht het er und es sind genug sportler da die noch nicht sofort ran muessen, also wo ist das problem
Kommentar ansehen
20.07.2008 17:32 Uhr von lopad
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
wenn er ein Tag danach direkt dran ist, ist es doch völlig verständlich dass er sich lieber völlig darauf konzentrieren will.
Kommentar ansehen
20.07.2008 18:13 Uhr von InspectorMoe
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Find ich nachvollziehbar-lieber Deutschland durch einen Erfolg repräsentieren als durch solch eine Zeremonie
Kommentar ansehen
20.07.2008 18:23 Uhr von Rainer080762
 
+3 | -5
 
ANZEIGEN
Fahne: Es soll doch eine Ehre sein die Deutsche Fahne Tragen zu dürfen und nicht eine Last aber das muss er selbst entscheiden
Kommentar ansehen
20.07.2008 19:50 Uhr von carpx
 
+3 | -11
 
ANZEIGEN
Würde mich schämen, wenn ich die deutsche Fahne tragen müsste. Glücklicherweise muss ich nicht dieses Land repräsentieren und wenn doch, bin ich sicher kein gutes Beispiel für unsere netten Bürger :).
Kommentar ansehen
20.07.2008 20:25 Uhr von Alice_undergrounD
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
unterstütze ich voll und ganz , denn warum sollte man so nen massenverblödenden schwachsinn auf seine eigenen kosten unterstützen?
Kommentar ansehen
20.07.2008 22:11 Uhr von DirkKa
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Ich drücke ihm alle Daumen die ich habe (mal nachzähl... 2 ^^).... dass er ein paar Goldene einsammelt.

Und seine Entscheidung finde ich voll korrekt... 6 Stunden die dämliche Flagge heben und gleich am nächsten Tag zum Wettkampf. Wäre ich an seiner Stelle hätte ich auch abgelehnt.
Kommentar ansehen
21.07.2008 00:28 Uhr von flockes
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
FLAGGE: Was soll so ein Schwachsinnsbeitrag???
Unsere Überbezahlten Fußballgötter wurden gehegt und gepflegt und mußten garnix "schwenken".
Übrigens: Das Schwarz/Rot/Gelbe Tuch ist eine FLAGGE
Ne Fahne hat man nur wenn man Bier trinkt...
Kommentar ansehen
21.07.2008 00:30 Uhr von mahouk
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
recht hat er er soll sich in ruhe auf seinen wettkampf vorbereiten können . wir alle danken es ihm viel mehr , wenn er eine goldmedaille trägt statt der deutschen fahne ;-)
Kommentar ansehen
21.07.2008 00:41 Uhr von flockes
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
Flagge: Es ist die deutsche Flagge!
Ne Fahne kriegt man nur vom Bier.
Schlimmere Berichterstattung hier als inna Bild(Zeitung)
Kommentar ansehen
21.07.2008 09:24 Uhr von Subzero1967
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Besser ist das: Ist sicher die beste Entscheidung.Ich mein bei Windstille schleift das ding auf dem Boden und bei Wind fliegt der doch weg.Spass bei Seite vollkommen in Ordnung.
Kommentar ansehen
21.07.2008 11:55 Uhr von carpx
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Wie kann man auf etwas stolz sein, wofür man garnix kann? Darf ich auf einen Lottogewinn stolz sein, für den ich absolut nichts kann? Darf ich auf "mein" Land stolz sein, in dem ich zufällig geboren wurde?
Leider passiert hier in letzter Zeit auch nur Mist bei der Gesetzgebung usw. ...
Und auf die Geschichte kann ich ja auch nicht stolz sein ...

Insofern kann ich ihn verstehen :)

Refresh |<-- <-   1-19/19   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Offizieller Titel zur "Star Wars"-Auskopplung über Han Solo enthüllt
München: Mann will mit 6,52 Promille nur "eine Maß" Bier getrunken haben
BGH-Urteil: Quadratisches Patent gehört "Ritter Sport"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?