20.07.08 12:25 Uhr
 888
 

Kleinwagen gefragter denn je

Nachdem die Spritpreise immer weiter steigen, geht der Trend nun zum Kleinwagen.

Allein in den ersten sechs Monaten des Jahres wurden deutlich mehr Fahrzeuge dieser Sparte zugelassen als im gleichen Zeitraum des vergangenen Jahres.

Auch sinkt die Nachfrage an Dieselmotoren, denn seit zwischen Diesel und Benzin nur noch ein paar Cent liegen, greifen die Bürger auch hier lieber auf sparsame Motormodelle zurück.


WebReporter: worlpeace
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Klein, Kleinwagen
Quelle: www.bild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Neue Audis für die Bayern-Kicker
Ab sofort härtere Strafen in Sachen Rettungsgasse, Handy am Steuer uvm.
Neue Gesetze und Regelungen 2018 (Kfz-Steuer, Winterreifen, eCall)

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

18 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.07.2008 12:39 Uhr von Unrealmirakulix
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
ganz klar: - Die Städte werden immer größer -> große Autos weniger gebraucht

- Umweltschutz wird immer beliebter -> umweltfreundlichere Autos damit auch

- ...
Kommentar ansehen
20.07.2008 12:51 Uhr von Rosie24
 
+6 | -3
 
ANZEIGEN
Hm, wieso bloß: wundert mich diese "Erkenntnis" nicht wirklich? (Ironie on)Ich freue mich regelmäßig, wenn ich zur Tanke fahre und immer mehr für den Liter zahlen darf (Ironie off)
Ne, im Ernst, ich fahre zwar (inzwischen fast leider) nen Diesel, doch zum Glück brauche ich auf 100 km nur ca 5- 5,5 Liter, bei nem Fiesta bei doch recht angenehmer Größe nicht allzuviel. Wenn ich das Geld hätte würde ich auch auf ein noch sparsameres Modell umsteigen.

Kriege regelmäßig das ko..., wenn ich auf der Autobahn oder sonstwo diese fahrenden Backsteine und Schrankwände (Auch SUV oder Vans genannt) sehe. Bei denen sollte beim tanken nochmal das doppelte draufgeschlagen werden, denn zu 99,9 Prozent wird so ein Auto nie so genutzt, wies eigentlich gedacht war. Das sind meist reine Prestigeobjekte.

@Unrealmirakulix: Leider ist der Umweltschutz meist das geringere Argument, denn Umweltschutz ist nicht sexy, weil meistens mit (mir unverständlich) höheren Kosten für den Kauf verbunden ist. Der Preis bei den Autos ist der Grund, nicht der Umweltschutz, kleineres Auto->billiger->attraktiver....
Kommentar ansehen
20.07.2008 12:58 Uhr von Rosie24
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
@Kommentarabgeber: ;o) Zwingt dich ja auch (bisher) keiner zu! Müsste ja auch kein Mini sein, so ein Smart hat reichlich Platz! Da passten sogar Bibi und Rolli rein!
Kommentar ansehen
20.07.2008 13:30 Uhr von Unrealmirakulix
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Wo soll mein Kopf nur hin, das dachte ich mir im Smart auch. Erinnert mich an Jumbo von DSF im Smart...

#grins#
Kommentar ansehen
20.07.2008 13:33 Uhr von Sven_
 
+3 | -5
 
ANZEIGEN
daq freun sich die autobauer: denn warum haben 1,4 Liter Motoren (Benziner) wohl ganze 100PS? Und verbrauchen trotzdem ganz wenig? Na ganz einfach, weil die Motoren bei 100.000km auseinanderfallen.

Schaut euch doch mal Taxis an, was fahren die? 3 Liter Audi, Mercedes, BMW. Warum? Na schaut mal auf den Tachostand, 500.000km sind da kein Problem, bei den meißten ohne Motorwechsel. Mit den modernen Benzinern und Diesel holt die Technik geringsten Verbrauch bei höchst möglicher Leistung raus, genauso schnell zerfallen die Motoren dann auch.
Kommentar ansehen
20.07.2008 13:37 Uhr von Jimyp
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
@Rosie24: Wieso sollten SUV Fahrer noch mehr zahlen? Machen sie doch schon. Sie zahlen mehr Steuern, mehr an der Tankstelle, Mehr Versicherung, der Anschaffungspreis ist höher und dieses Geld fließt alles wieder in die Wirtschaft bzw. zum Staat!
Kommentar ansehen
20.07.2008 14:55 Uhr von darkslide89
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
"Auch sinkt die Nachfrage an Dieselmotoren, denn seit zwischen Diesel und Benzin nur noch ein paar Cent liegen, greifen die Bürger auch hier lieber auf sparsame Motormodelle zurück."
entweder sinkt die nachfrage an dieselmotoren weil es sparsamere benziner gibt, was nicht stimmt, oder...
sinkt die nachfrage nach starken dieselmotoren und es gibt eine höhere nachfrage nach sparsamen diesel, was aber nicht so dasteht
Kommentar ansehen
20.07.2008 14:55 Uhr von Simon_
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
@Rosie24: Wozu wurden SUVs denn gebaut? Im Gelände kommt man damit auch nicht wirklich voran.. das einzige was sie sind: Komfortabel und groß. Das erste hat man auch in vielen Autos ab der mittelklasse, und das zweite sollte Leuten die keinen allzukleinen haben auch egal sein..

Ich hasse SUV Fahrer, das sind meist die rücksichtslosesten Fahrer.. hatte gestern erst wieder einen vor mir, mit 40 auf der Landstraße getuckert.. hab dann überholt, meinen Kumpel abgesetzt und nach 5min labern ist der an uns vorbeigetuckert. Bin dann hinterhergefahren und hab ihn bei nem Hotel nahe meines Wohnortes mal zur Rede gestellt, warum er so ein Auto braucht und wieso er so lahm fährt.. er braucht das Auto weil er gerne hoch Sitzt und all seine Geschäftspartner diese Teile so toll finden.. zu seinem Fahrstil meinte er: "Das macht man eben so".. klar, beim Abbiegen und in Kurven nutzt man beide Spuren, man fährt 40km/h und Bremst vor etwas engeren Kurven auf Schrittgeschwindigkeit.. grml^^

Gut, passt nicht zum Thema, aber das wollte ich mal loswerden :D

SUVs sind unnötig und sollten doppelt und dreifach besteuert werden.
Kommentar ansehen
20.07.2008 14:57 Uhr von darkslide89
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
achja irgendwer hier meint in einem smart wäre platz... bin mir jetz nicht sicher... aber würde ein getränkekasten in den kofferraum passen? ne oder?
Kommentar ansehen
20.07.2008 15:05 Uhr von Jimyp
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
@darkslide89: Nein, die Nachfrage nach Dieseln sinkt allgemein, da durch die höhere Steuer und den höheren Anschaffungspreis die km-Grenze, ab der sich ein Diesel lohnt, weiter gestiegen ist.
Sparsam sind Diesel ja generell, auch die mit mehr als 200 PS.
Kommentar ansehen
20.07.2008 15:12 Uhr von Rosie24
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@Simon und Darkslide: Simon, genau DAS meine ich damit! Daher erst recht mehr zahlen!

darkslide: JAAAAA, sogar vier Wasserkästen oder 6 Bierkästen passen rein! Oder Wochengepäck für 2 Personen! Mein Mann fährt nämlich auch einen aus Spargründen, Arbeitsstelle ist 160 km entfernt!

@kommentarabgeber, wieso sind Diesel unkomfortabel? Leider stimmt das mit dem Preis, der Kaufpreis lohnt sich nicht mehr...
Kommentar ansehen
20.07.2008 16:09 Uhr von I-Rabbit
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
kein wunder der grund wurde ja schon in der news genannt... mir würde aber die tatsache das monatskarten mehr verkauft wurden eher den glauben an die menschheit zurückgeben :D
Kommentar ansehen
20.07.2008 19:30 Uhr von 102033
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Diesel ist besser. weil es viel besser riecht und man nach dem Tanken
kein Parfüm mehr braucht
Kommentar ansehen
20.07.2008 20:24 Uhr von darkslide89
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
@Rosie24: "....der neue Smart ist mit einer Länge von rund 2,70 Meter cirka 20 cm länger als der alte. Was das bringt? Nun, 70 Liter mehr Kofferraumvolumen (insgesamt 220 Liter)..."

dann passen halt 4 Wasserkästen oder wochengepäck für 2 personen rein, ist immernoch lächerlich, wenn man jede woche zur arbeit fährt hat man normal dort eine wohnung und hat nicht übermäßig viel gepäck dabei, wenn das noch dazu der neue ist, der eh schon größer ist will ich garnicht wissen wie das platzangebot beim alten aussieht....
für alles das ein bisschen sperriger ist muss man sich ein auto mieten/es sich liefern lassen... als alltagsauto absolut untauglich, als zweitauto für stadtverkehr noch ok, für sonst nix
Kommentar ansehen
20.07.2008 22:28 Uhr von Rosie24
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@Darkslide: Es handelt sich um den "alten" Smart, und nein er hat dort keine Wohnung, sondern nur eine Stube in der Kaserne, ergo auch nicht sooo viele Sachen, da das meiste doch hier zu Hause ist.
Und er ist als Alltagsauto definitiv tauglich, da man nicht so oft übermäßig sperrige Sachen transportiert oder halt mein Auto genommen wird. Der Kamerad, der regelmäßig mitfährt ist übrigens auch kein Hänfling, eher groß und stabil gebaut.
Auch auf längeren Strecken kann sich der Smart sehen lassen, wenn auch bei Buckelpisten etwas unbequem. Beim neuen ist das allerdings auch besser.
Kommentar ansehen
21.07.2008 00:01 Uhr von Scarb.vis
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
@Rosie24: Ich bekomme eher das ko... wenn auf der AB kleine Hindernisse rumschleichen und aufs Pedal treten können und rein garnichts passiert.
Bei einem Smart wird man eher Seekrank. Kurzer Radstand. Viel Spaß und die Tüte bereithalten.

Nicht das ich etwas gegen Kleinwagen habe. Solange sie genug Power haben ist das für mich Ok. Ansonsten würde in unserer Garage nicht ein aufgebohrter 100ps Brabus Smart stehen mit netten 8-9litern/100 super+ und ein netter Golf der einfach nicht unter die 11liter/100 super+ will. Von dem großen SUV mal ganz zu schweigen, der bei 70.000km/jahr auch nicht unter 15liter super will. Dafür aber einen netten v8 sound hat.
Kommentar ansehen
21.07.2008 09:49 Uhr von dakotafanningfan
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@102033: ich weiß zwar nicht wie du tankst aber ich hab noch nie nach benzin gerochen lol
Kommentar ansehen
24.07.2008 00:38 Uhr von Ottokar VI
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wenns schon so teuer ist Wenn es schon so teuer ist, dann soll es auch spaß machen. Ich bleib bei meinen großen Autos! Wenn ich sparen will, fahr ich Rad, geh zu Fuß oder bleib zu hause.

Refresh |<-- <-   1-18/18   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nordrhein-Westfalen: V-Mann des LKA soll Attentäter Anis Amri angestiftet haben
BMW: Razzia des Bundeskartellamts
Australien: Rekord-Belohnung für Aufklärung von Frauenmorden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?