19.07.08 17:53 Uhr
 452
 

J.Lo: Für Triathlon setzt sie ihr "Markenzeichen" aufs Spiel

Nachdem Jennifer Lopez bereits einige körperliche Anstrengungen durch die Geburt ihrer Zwillinge ertragen hat, sucht sie jetzt neue Herausforderungen. Nach Angaben des Ehemannes plant die 38-Jährige die Teilnahme an einem Triathlon.

Auch wenn sie es nicht gewohnt ist, selber zu laufen - das tun gewöhnlich andere für sie - nimmt sie es auf sich und wird darüberhinaus auch noch Schwimmen und Radfahren. Marc Anthony wird seiner Gattin dabei mit seinem Personentransportroller zur Seite "stehen".

Fraglich ist lediglich, ob Lopez' markantes Hinterteil den körperlichen Betätigungen standhält.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: cookies
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Spiel, Marke, Triathlon
Quelle: www.blick.ch

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Hurrikanopfer - Benefizkonzert mit fünf Ex-Präsidenten
Im Playboy wird erstmals ein Transgender-Playmate zu sehen sein
Sarah Lombardi musste Therapie machen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.07.2008 17:43 Uhr von cookies
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Nach Katie Price bemüht sich auch noch J.Lo und das in gleich drei Bewegungsarten. Mal sehen, ob sie das wirklich durchsteht. Bisher war sie sich ja für eigene Aktivitäten zu schade!
Kommentar ansehen
19.07.2008 17:54 Uhr von s8R
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Alexandra heißt aus dem Griechischen übersetzt soviel wie „die Männerabwehrende“, im Sinne von „Beschützerin“
Kommentar ansehen
19.07.2008 21:46 Uhr von cookies
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
wie meinen? Was willst damit sagen???
Kommentar ansehen
20.07.2008 09:47 Uhr von Seelenkrank
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
und wenn: die hat sich doch mal ihren hintern versichern lassen ???
Kommentar ansehen
21.07.2008 14:04 Uhr von VitaminX
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
da is doch: soviel silikon im arsch , die könnte am 24std rennen von les mans teilnehmen ( zu fuß ) und der arsch wär immer noch so riesig.

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Marketing-Guru prophezeit: Facebook, Google & Co gibt es in 50 Jahren nicht mehr
"Marilyn Manson"-Gründungsmitglied Daisy Berkowitz mit 49 Jahren verstorben
Donald Trump verteidigt seine Tweets so: Er könne "bing bing bing" reagieren


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?