19.07.08 17:23 Uhr
 476
 

Geht der NPD das Geld aus? 2006 mit 162.000 Euro im Minus

Der "Spiegel" berichtet, dass die NPD für das Jahr 2006 einen Verlust von 162.000 Euro ausgewiesen hat. Das Minus soll im Zusammenhang mit einer Rückstellung stehen, die die rechtsextreme Partei vorgenommen hat, weil sie Geld an die Bundestagsverwaltung zurückzahlen muss.

Bei der NPD hatte es einen Spendenskandal gegeben, bei dem Quittungen gefälscht worden waren. Infolge dessen hatte die Partei etwa 870.000 Euro unberechtigter Weise vom Staat erhalten.

Im Rahmen dieser Affäre wurde vor einiger Zeit bereits Erwin Kemna, der Bundesschatzmeister, in Untersuchungshaft genommen. Kemna wird Untreue vorgeworfen.


WebReporter: rheih
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Euro, Geld, NPD, Minus
Quelle: www.n-tv.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Jerusalem-Frage: EU erteilt Netanjahu Absage
Österreich: ÖVP und FPÖ kippen das absolute Rauchverbot
Wladimir Putin besucht überraschend Syrien und ordnet Teilabzug an

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.07.2008 17:28 Uhr von FVA
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
Nein: die will nur nicht diesen Staat unterstürzen!
Alle schimpfen auf sie (ich auch), da sollen sie wohl auch ihr Geld behalten.
Kommentar ansehen
19.07.2008 17:38 Uhr von fiver0904
 
+7 | -5
 
ANZEIGEN
Und...? Wen kümmert das? Das ist höchstens für die NPDler selbst interessant, freut doch alle wenn sie bachhageln gehen...!
Kommentar ansehen
19.07.2008 18:30 Uhr von usambara
 
+7 | -2
 
ANZEIGEN
in die eigenen Tasche haben sich die Funktionäre das Geld gesteckt.
Wegen Unterschlagung stehen ja einige vor Gericht.
Kommentar ansehen
19.07.2008 19:54 Uhr von Slaydom
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
dennen: geht doch sowieso nicht das geld aus, haben viel zu viele Anhänger...
Mich würd aber mal interessieren, wieviele Schulden CDU + SPD eigentlich haben^^
Kommentar ansehen
19.07.2008 19:56 Uhr von StevTheThief
 
+12 | -8
 
ANZEIGEN
hoffentlich: versinken die in ihrer braunen scheisse!
Kommentar ansehen
19.07.2008 21:11 Uhr von MeisterH
 
+4 | -16
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
20.07.2008 00:58 Uhr von ZTUC
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
@Slaydom: Schau dir doch die NPD-Anhänger an. Glaubst von denen bekommst Geld für die Parteiarbeit? Die sind doch größtenteils strohdoofe Mitläufer, die verdienen doch nix. Gibt nur paar schlaue Köpfe im Hintergrund, die das ganze ausnutzen und sich das Geld in die Tasche stecken.
Kommentar ansehen
20.07.2008 08:59 Uhr von FVA
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
@ZTUC: "Gibt nur paar schlaue Köpfe im Hintergrund"

Das sind die geheimen Mitarbeiter des Bundesnachrichtendienst, darum konnte sie ja auch nicht verbieten!
Weil die Aufstachelung der "strohdoofe Mitläufer" von den guten gekommen ist.

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?