19.07.08 14:46 Uhr
 71
 

Fußball/Italien: Punktabzug für Bergamo wegen Ergebnisabsprache?

Geht es nach der Disziplinarkommission des italienischen Fußball-Verbands, dann muss Serie-A-Klub Atalanta Bergamo mit einem Abzug von sechs Punkten in die kommende Saison starten.

Ebenso betroffen könnte in der zweiten Liga AS Livorno sein. Über beide Clubs wird wegen Ergebnisansprachen angeklagt.

Den beiden Mannschaftskapitänen Gian Paolo Bellini von Bergamo und David Balleri aus Livorno droht eine Sperre von bis zu drei Jahren.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: urxl
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Italien, Ergebnis, Punkt, Punktabzug
Quelle: www.sport1.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Aserbaidschans Klub Qaraba? A?dam schafft sensationell CL-Qualifikation
Fußball: Hoffenheim-Trainer kritisiert Mannschaft nach CL-Klatsche als "kopflos"
Fußball: Rapid-Wien-Ultras beleidigen Journalisten auf Banner als "Terroristen"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.07.2008 13:45 Uhr von urxl
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Es muss verlockend sein, lieber nicht Fußball zu spielen sondern zu lügen und zu betrügen. Mal sehen, was diesmal dabei rauskommt.
Kommentar ansehen
20.07.2008 16:00 Uhr von marshaus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
nicht viel: wird heraus kommen oder man faengt endlich einmal an richtig zu bestrafen, aber das wird wohl nie passieren

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Path Out": Syrer entwickelt Computerspiel über seine Flucht
Tunesien: Präsident will Frauenrechte stärken und Scharia schwächen
Donald Trump besteht auf Mauer zu Mexiko: Sonst streicht er US-Regierung Geld


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?