19.07.08 13:25 Uhr
 23
 

Wall Street in New York: Aktienindizes entwickeln sich uneinheitlich

Zum Wochenschluss haben sich die Aktienindizes an der Wall Street in New York uneinheitlich gezeigt.

Der Dow Jones kletterte am gestrigen Freitag um 0,44 Prozent und ging mit 11.496,57 Zählern aus dem Handel. Niedriger fiel der Zugewinn beim S&P 500 aus, hier ging es gerade einmal um 0,03 Prozent auf 1.260,68 Punkte nach oben.

An der NASDAQ ging es im Gegenzug klar abwärts. Der TecIndex büßte 1,28 Prozent ein und notiert derzeit bei 2.282,78 Zählern.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Aktie, New York, Wall Street
Quelle: boerse1.web.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

New York: New Museum setzt sich in Ausstellung mit Sexualität auseinander
New York: Bühnenrequisite stürzt bei Konzert auf Marilyn Manson
New York: Nordkoreanische Diplomaten haben 156.000 Dollar Parkticket-Schulden

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.07.2008 11:08 Uhr von rheih
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Auch wenn der Ölpreis zuletzt gefallen ist, belastet er weiterhin die Börsen der Welt. Auch die US-Kreditkrise ist noch lange nicht ausgestanden, daher bleibt die Lage an den Börsen unübersichtlich.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

New York: New Museum setzt sich in Ausstellung mit Sexualität auseinander
New York: Bühnenrequisite stürzt bei Konzert auf Marilyn Manson
New York: Nordkoreanische Diplomaten haben 156.000 Dollar Parkticket-Schulden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?