18.07.08 21:35 Uhr
 205
 

Südafrikas Ex-Präsident Nelson Mandela feiert runden Geburtstag

Am 18. Juli 1918 wurde Nelson Rohlihlahla Mandela geboren. Und trotz seines hohen Alters hat der Freiheitskämpfer, Gefängnisinsasse und erste Präsident des neuen Südafrika nichts von seinem Charme verloren.

Als der ehemalige Gefängniswärter Donald Carter nach 33 Jahren die Tagebücher Mandelas aus seiner Zeit in Robben Island übergab, kommentierte der große Politiker: "Ein alter Mann gibt einem anderen alten Mann zwei alte Bücher".

Mandela ist seit 13 Jahren mit seiner dritten Frau Graca Machel verheiratet. Der Gründer des "schwarzen Südafrikas" hatte aber auch zahlreiche Schicksalsschläge zu erdulden. Drei seiner insgesamt sechs Kinder sind bereits gestorben.


WebReporter: Ralph_Kruppa
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Präsident, Geburt, Geburtstag, Südafrika, Mandel
Quelle: www.tagesschau.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

New York: Sängerin Beyoncé stoppt Biermarke namens "Bieryoncé"
Til Schweiger pöbelt erneut Facebook-User an: "Kannst du nicht lesen, Dorfnelke"
Morrissey attackiert "Spiegel": Interview völlig falsch wiedergegeben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.07.2008 20:54 Uhr von Ralph_Kruppa
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ein bewegtes Leben und ein Genuss, diesem Mann zuzuhören. Er ist der gute alte Mann am Kap der guten Hoffnung. Ich verneige mein Haupt in Ehrfurcht: Nelson Rohlihlahla!
Kommentar ansehen
18.07.2008 22:33 Uhr von anime4ever-hh1
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Für alle, die nicht rechnen wollen: Er ist 90 geworden.
Kommentar ansehen
18.07.2008 22:35 Uhr von Ralph_Kruppa
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Dank Anime: hat ich ganz vergessen, zu erwähnen.....
;-))
Kommentar ansehen
18.07.2008 23:22 Uhr von Webmamsel
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
erstaunlich: bei allem was er schon durchmachen musste.

klasse

:)
Kommentar ansehen
19.07.2008 09:43 Uhr von proof3000
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Doku: Der Kerl ist echt der Hammer... Hab erst letztens ne Doku über seine Taten und sein Leben auf N24 gesehen.
Kommentar ansehen
19.07.2008 12:40 Uhr von sierra-hotel
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Er hat zwei Gesichter: Das was er geleistet hat ist zu der damaligen Zeit unglaublich gewesen und hat das Bewusstsein vom "Schwarzen Afrika" geprägt. Er ist somit auch für ein längst notwendiges Selbstbewusstsein der Farbigen weltweit verantwortlich.

Man muss aber auch anmerken das er ja auch Führer des militanten Teils des ANC gewesen ist, der nachgewiesenermaßen für diverse Anschläge verantwortlich war.
Was viele vergessen, bzw. auch verdrängen ist die Tatsache, das er Milosevic politisches Asyl angeboten hat, um ihn vor dem Kriegsverbrechertribunal zu bewahren.

Fazit: Ein großer Mann der Weltgeschichte, der aber auch wie jeder andere Mensch Fehler gemacht hat, die man nicht verklären sollte.

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hessen: Traktorfahrer zerstört sechs Blitzer
Nordkorea soll perfekte falsche 100-Dollar-Scheine herstellen
Japan: Drohne soll Workaholics an Feierabend erinnern


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?