18.07.08 20:04 Uhr
 233
 

50 Cent kriegt Besuchsrecht für seinen Sohn

Seit ende Mai durfte Curtis Jackson aka 50 Cent seinen Sohn nicht mehr sehen. Grund dafür war ein Feuer in dem Haus wo seine Exfreundin, Shaniqua Tompkins, mit seinem Sohn lebte.

Tompkins warf 50 Cent vor, er wäre für das Feuer verantwortlich gewesen, um sie und das Kind umzubringen.

Ein richterlicher Beschluss erlaubt Jackson nun aber seinen Sohn in der Zeit zwischen dem 3. und 12. August zu sehen. Bedingung hierfür ist allerdings, dass 50 einen Drogentest einreicht.


WebReporter: BlueSmokee
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Sohn, Besuch, Cent, 50 Cent
Quelle: www.hiphop.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: 50 Cent muss 21 Millionen zahlen
Rapper "50 Cent" wegen Fluchen auf Karibikinsel festgenommen
Karibik: 50 Cent verhaftet, weil er das Wort "Motherfucker" sagte

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.07.2008 19:45 Uhr von BlueSmokee
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Nachdem 50 nun den Deal mit Ecko in der Tasche hat kann er sich wohl endlich mal wieder um seine Familie bzw. seinen Sohn kümmern.

Wenn er sich nicht lieber über sinkende Verkaufszahlen beschwert ;)

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: 50 Cent muss 21 Millionen zahlen
Rapper "50 Cent" wegen Fluchen auf Karibikinsel festgenommen
Karibik: 50 Cent verhaftet, weil er das Wort "Motherfucker" sagte


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?