18.07.08 16:29 Uhr
 7.658
 

London: 15-Jährige sollte Müll in Tonne werfen - Polizisten wurden daraufhin angegriffen

In England ging eine wütende Menschenmenge von rund 30 Personen auf zwei Londoner Polizisten los, als diese ein Mädchen aufgefordert hatten, Müll in einer Tonne zu entsorgen.

Hierbei wurde ein Polizist von einem Mädchen gebissen, nachdem er von hinten angesprungen wurde. Der zweite Polizist wurde umgeworfen und mit Tritten misshandelt.

Ein Polizist musste nach dem Angriff in einem Krankenhaus behandelt werden. Zwei Männer wurden verhaftet, ein verdächtiges Mädchen ist, nachdem die Kaution entrichtet wurde, wieder auf freiem Fuß.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: [email protected]
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: London, Polizist, Müll, Tonne
Quelle: www.spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Finnland: Turku-Attentäter war wohl in Deutschland
Spanien: Barcelona-Anschlag - Hauptverdächtiger ist tot
Australien: Acht Jahre Haft für 87-jährigen Geistlichen wegen Kindesmissbrauch

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

22 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.07.2008 16:43 Uhr von IT-Moskau
 
+24 | -6
 
ANZEIGEN
Parallelgesellschaften in Europa: Parallelgesellschaften, die das nationale Recht nicht respektieren, gibt es überall. In Westeuropa hat die Gewaltbereitschaft dieser Gruppen allem Anschein nach drastisch zugenommen.

Nehmen wir dieses Problem deshalb heute nur intensiver wahr, brodelt es schon lange in dieser Unterschicht?
Oder ist die Kriminalität tatsächlich im erschreckenden Maße gewachsen?

Ich habe eben eine News eingeliefert, die sich mit einer Subkultur in Deutschland beschäftigt. Die spezifischen Delikte nehmen zu, geschehen aber immer noch weitgehend im Verborgenen. Wenn sich das unumkehrbar ändert, möchte ich lieber nicht mehr in Berlin wohnen.
Kommentar ansehen
18.07.2008 16:59 Uhr von Mr.Gato
 
+32 | -5
 
ANZEIGEN
30 Leute? Rudelbildung? Stress wegen ner Lappalie? Alles klar, ich weiss bescheid.

Thx @Kulturbereicherer.
Kommentar ansehen
18.07.2008 17:05 Uhr von Schwertträger
 
+12 | -2
 
ANZEIGEN
Wie kann einem so das Weltbild verrutschen? Wegen der Aufforderung zu einer Selbstverständlichkeit mit 30 Leuten auf 2.... irgendwie haben da Leute ihr Leben nicht mehr im Griff.
Da brodeln ganz andere Dinge im Untergrund, die die Betroffenen zu blöd sind, in vernünftiger Weise vorzubringen. Deshalb explodieren sie in solchen Situationen.
Man fragt sich, wie das heutzutage immer noch sein kann, wo jeder Hauptschüler lernt, evtl. Unmut in offizielle Kanäle zu lenken, wo sie dann wenigstens eine minimale Chance haben, wahrgenommen zu werden, während sich hier nur ins Unrecht gesetzt und nichts bewirkt wird.
Kommentar ansehen
18.07.2008 17:05 Uhr von BuBu.exe
 
+17 | -4
 
ANZEIGEN
hmm: und wenn die Polizei dann zu Maßnahmen greift heulen se alle wieder rum von wegen Polizeigewalt und jaa der ach so böhse Staat.
Die hätten da gleich ne Hundertschaft Berittene hinschicken solln die, ebenso wie einige dortige Passanten, von oben herab inner Überzahl auf ihre Opfer einprügeln.

Hallo wo kommen wir als angeblich moderne Gesellschaft denn hin wenn hier oder anderswo jeder macht was er will und die staatliche Exekutive kein bissel mehr ernst genommen wird.
Kommentar ansehen
18.07.2008 17:16 Uhr von Weltenwandler
 
+19 | -9
 
ANZEIGEN
das sollte: man mal mit amerikanischen Cops machen. Die würden den Moc zusammenschießen! Anscheinend hat kaum jemand in Europa noch Respekt vor der Staatsgewalt
Kommentar ansehen
18.07.2008 17:35 Uhr von RupertBieber
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
....Rage-Virus die britische Berichterstattung verheimlicht uns das Schlimmste...

....wir werden das Opfer unserer eigenen Vorstellungen...
Kommentar ansehen
18.07.2008 18:31 Uhr von Slaydom
 
+7 | -2
 
ANZEIGEN
@mia: das ist leider kein Einzefall.
Sprech mal mit ein paar Polizisten, die erzählen die was anderes...
Kommentar ansehen
18.07.2008 18:44 Uhr von AfroSamurai
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
HÄÄÄHM: Was kann man noch anderes machen ausser sich für seine eigene Generation zu schämen ?!
Kommentar ansehen
18.07.2008 18:55 Uhr von ThePunisher89
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
Wenn man bedenkt das es noch gar nicht so lange her ist das Polizisten in England nur mit Knüppel und Pfeife auf Streife gegangen sind. Mittlerweile undenkbar.
Kommentar ansehen
18.07.2008 18:57 Uhr von Hier kommt die M...
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
18.07.2008 19:31 Uhr von Johnny Cache
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
@ ThePunisher89: Um so erstaunlicher daß sie nicht von ihrer Waffe Gebrauch gemacht haben.
Sich verprügeln zu lassen wenn man eine Pistole hat würde ich schon ziemlich dumm nennen... fast genau so dumm wie eine solche Person anzugreifen.
Kommentar ansehen
18.07.2008 19:42 Uhr von TheDent
 
+4 | -13
 
ANZEIGEN
@john5: ich dachte der Kommentar von IT-Moskau ist an Dummheit schwer zu überbieten, aber dann kommst du. Rechtsstaat und Demokratie gibt es hierzulande seit knapp 60 Jahren, was hatten wir davor: Gewaltherrschaft und Repression ganz ohne Einwanderer (mal abgesehen von dem Österreicher). Was du hier propagierst ist nichst weiter als dumpfer Rassismus, also erzähl hier nichts von Werten, von denen du selber anscheinend keinen blassen schimmer hast, auf deine "Werte" verzichte ich gerne. Warum eigentlich "fragiles System"?
Kommentar ansehen
18.07.2008 20:00 Uhr von Hier kommt die M...
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
Johnny Cache: Sie waren aber unbewaffnet.

"The unnamed policeman was bitten and suffered bruising and other minor injuries in the melee on a busy shopping street in Croydon, south London, on Wednesday afternoon."

http://www.guardian.co.uk/...
Kommentar ansehen
18.07.2008 20:01 Uhr von Hier kommt die M...
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
ähm..sorry :): vergesst den letzen von mir, hab mich verguckt :)
Kommentar ansehen
18.07.2008 20:11 Uhr von Johnny Cache
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
Aua: Wenn sie tatsächlich unbewaffnet waren, werden sie hoffentlich aus der Aktion was lernen.
Eigentlich unverantwortlich Leute praktisch naggisch auf die Straße zu schicken wenn dort inzwischen so viele Irre unterwegs sind.
Kommentar ansehen
18.07.2008 20:37 Uhr von gsl-team
 
+5 | -9
 
ANZEIGEN
Sorry, aber das glaube ich nicht: Pressefreiheit, ist die Freiheit der Presse,
dem Bürger das wesentliche vorzuenthalten.

Schon mal einer auf die Idee gekommen,
dass das was dort geschrieben wurde
so nicht stimmt oder stimmen muss?

Ich glaube nicht, dass sich 30 Personen
auf 2 Polizisten stürzen,
nur weil die völlig anständig
2 Mädels aufgefordert haben sollen
ihren Müll in die Tonne zu werfen.

Oft genug kam es vor, dass die Presse,
wie gleichgeschaltet, irgend einen Unsinn
von sich gab, und sich dies hinterher
als so nicht richtig rausstellte.

Ihr könnt gerne eure pro und contra Kommentare abgegeben,
obwohl ihr nicht dabei ward, aber ich habe meine Zweifel.
Kommentar ansehen
18.07.2008 20:58 Uhr von Pillendreher2002
 
+2 | -8
 
ANZEIGEN
Müll auf die Straße werfen ist Standart in London! In London gibt es so gut wie keine Mülleimer, Da wird halt (fast) alles auf den Boden geworfen. Das ist gewöhnungsbedürftig. Da können sich viele einfache Leute halt nicht umgestellt werden.
Kommentar ansehen
18.07.2008 21:38 Uhr von saber_
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
pillendreher2002? sagma haste keine augen im kopf oder einfach nicht hingeschaut?


also die stadt ist sowas von zugepflastert mit "no littering" und "mind the gap" stickern...das gibts schon fast garnicht....

an muelltonnen mangelts dort sicherlich nicht!
Kommentar ansehen
19.07.2008 04:21 Uhr von VitaminX
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
was fällt: den bullen auch ein ihrer arbeit nachzugehn?ich bin entsetzt.
Kommentar ansehen
19.07.2008 11:00 Uhr von saber_
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
alle des landes verweisen - solche auslaender braucht keiner... und in der tuerkei werden genau solche leute am wenigsten geduldet...

und kommt mir nicht mit nazi - bin selber kein deutscher ... aber komischerweise bedeutet das nicht das ich automatische polizeikundig sein muss..
Kommentar ansehen
19.07.2008 12:50 Uhr von kjlnik
 
+2 | -4
 
ANZEIGEN
vielleicht warens ja deutsche. niemand weiss WAS für ausländer es waren.
Kommentar ansehen
19.07.2008 13:25 Uhr von steppenwolf76
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Oh Mann da geht was los...und das Schlimme....die Europäisierung setzt sich auch in solchen Fällen durch....leider wird dies nicht Einzelfall bleiben....


Refresh |<-- <-   1-22/22   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wrestling/WWE: erstmalig wird ein Deutscher Champion
Diese Uni bringt den Studenten Caipirinha bei
AfD: Asylbewerber zurück nach Afrika


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?