18.07.08 16:22 Uhr
 103
 

Chiphersteller Intel feiert 40-jähriges Bestehen

Zum 40. Geburtstag hat Chiphersteller Intel eigentlich allen Grund zur Freude. Durch den enormen Anstieg an verkauften Notebooks in letzter Zeit sowie neuartigen Chips stiegen ihre Gewinne um mehrere Milliarden. Außerdem erfreut sich der neu entwickelte Atomprozessor in neuen Geräten immer größerer Beliebtheit.

Jedoch muss sich Intel auch vor der EU-Kommission rechtfertigen, denn das Unternehmen wird unter anderem beschuldigt, mit Rabatten für europäische Firmen sowie mit anderen höchst fragwürdigen Methoden, versucht zu haben, Konkurrent AMD vom Markt zu verdrängen. Es drohen Klagen in Milliardenhöhe.

Die Geschichte von Intel begann, wie bei vielen bekannten Firmen, in Silicon Valley. Mit Freunden, die dem Wissenschaftler Bob Noyce Kapital zur Verfügung stellten, und seinem Kollegen Gordon Moore, unter anderem bekannt geworden durch das Moore'sche Gesetz, gründete er am 18. Juli 1968 das Unternehmen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: buzzy
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Intel, Bestehen
Quelle: www.focus.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: IT-Firmen wie Facebook gehen gegen rechtsradikale Nutzer vor
USA: Rechtsradikale bauen sich eigene Onlinedienste auf
US-Justiz will politische Gegner von Präsident Donald Trump im Internet ermitteln

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

AfD blamiert sich mit Wahlplakat: Schweizer Matterhorn nach Deutschland verlegt
Prozess: Bottroper Apotheker gab unterdosierte Krebsmedikamente an Tausende aus
Fußball: Mats Hummels spendet ein Prozent seines Gehaltes an Initiative


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?