18.07.08 10:17 Uhr
 2.410
 

Zingst: Toter Schwertfisch wurde angespült - Meeresmuseum möchte ihn ausstellen

Ein Angestellter des Staatlichen Amtes für Umwelt und Natur war am frühen Mittwochmorgen mit Arbeiten am Strand in Zingst (Mecklenburg-Vorpommern) beschäftigt.

Dabei entdeckte der Mann einen toten Schwertfisch, das Tier ist 2,20 Meter lang. "Ein Schwertfisch ist in der Ostsee nur ein ganz sporadischer Zufallsfund", so heißt es vom Amt. Normalerweise hält sich der Schwertfisch in den Ozeanen der Welt auf.

Es ist vorgesehen, dass der Schwertfisch im Meeresmuseum in Stralsund ausgestellt werden soll. Solange wird der Fisch erst einmal tiefgekühlt im Museum aufbewahrt. Hier befindet sich bereits ein weiteres Exemplar, dass im Jahr 2007 auf Rügen entdeckt worden war.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Tod, Schwert
Quelle: www.mvregio.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kassel: AfD-Politiker nennt Skulptur eines nigerianischen Künstlers "entstellt"
Umstrittenes Erziehungsbuch mit "christlichen" Prügel-Tipps wieder auf dem Markt
John Grisham: "Trump hat so viele Leichen im Keller, und alle graben danach"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

10 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.07.2008 11:29 Uhr von SystemSlave
 
+3 | -9
 
ANZEIGEN
Hat sich ausversehen verirrt: oder wie, Meerestiere oder Besser Tiere allgemein haben ein sehr guten Orientierungssinn der nur durch den Menschen und seine "experimente (schallwaffen)" gestört wird, den die Tiere fallen nicht auf den CO2 Humbock rein um AtomEnergie wieder Salonfähig zu machen.
Kommentar ansehen
18.07.2008 12:47 Uhr von Nautum
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Super: Sollen die Schwertfische zu uns kommen, hier sind sie endlich sicher.
: )
Kommentar ansehen
18.07.2008 14:08 Uhr von Deniz1008
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
beim baden in Ostsee ist vorsicht geboten :D
Kommentar ansehen
18.07.2008 14:39 Uhr von halloei
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Bald: gibts Filme wie "Der weiße Hai" nur mit nem Schwertfisch, wo der Schwertfisch ahnungslose Ostseeurlauber brutal aufspießt und zerfleischt!
Kommentar ansehen
18.07.2008 17:13 Uhr von sevenOaks
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
die NEWS hat sich verirrt was macht so ´ne news denn unter ´kultur...´?!
Kommentar ansehen
18.07.2008 20:29 Uhr von AfroSamurai
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
das gleiche hab ich mir auch grade gedacht ^^
Nur wegen Museen die sich dafür interessieren ?
Kommentar ansehen
19.07.2008 17:44 Uhr von maxfaxx
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Ab damit…: auf den Grill! :D
Kommentar ansehen
19.07.2008 19:59 Uhr von affenkotze
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das haben wir jetzt davon, jetzt wehrt sich die Natur schon mit Androhung von Waffengewalt gegen die "Klimakatastrophe". Was da die Grünen und die Pazifisten jetzt wohl zu sagen?
Die Apokalypse ist nah´. Ich deck´ mich am Montag sofort mit Konserven ein. (Fisch in Dosen)
Kommentar ansehen
21.07.2008 11:42 Uhr von zenon
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Nautum: Du meinst in unseren Gefriertruhen sind die Schwertfische sicher?

Ganz schlau ausgedacht...
Kommentar ansehen
22.07.2008 21:37 Uhr von marshaus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
nun ja: dann kann er ja gluecklich sein das man ihn nicht lebend erwischt hat..............

Refresh |<-- <-   1-10/10   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Terror in Barcelona: Mindestens 13 Tote
Terroranschlag in Barcelona: Verletzte und Tote
Nazi-Chiffriergerät: Hobbyschatzsucher entdecken bei München "Hitlermühle"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?