18.07.08 10:03 Uhr
 325
 

Bayern: Flugzeug musste im Maisfeld notlanden

In Wirsberg (Kreis Kulmbach) wurden alle drei Insassen einer Piper bei der Notlandung verletzt und in ein Krankenhaus gebracht. Das Flugzeug war auf dem Weg von Egelsbach bei Frankfurt nach Karlsbad (Tschechien). Der 63-jährige Pilot musste wegen eines Motorschadens notlanden.

Bei der Notlandung entstand vermutlich Totalschaden an der Maschine.

Der Grund des Motorschadens ist noch unbekannt.


WebReporter: Trex54
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Bayern, Bayer, Flugzeug
Quelle: www.frankenpost.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nordrhein-Westfalen: Vater tötet Baby - Mutter muss nun auch ins Gefängnis
New York: Explosion wohl Terrorakt (Update)
New York: Explosion erschüttert Manhattan - Eine Person wurde festgenommen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.07.2008 11:52 Uhr von coelian
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
Piper: ist aber kein Flugezeug sondern ein Hersteller
Kommentar ansehen
18.07.2008 12:30 Uhr von Webmaster01
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@coelian: Den Autor trifft keine Schuld... genauso stehts auch in der Quelle...
Kommentar ansehen
18.07.2008 12:30 Uhr von Slingshot
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@ coelian: Ich nenne meinen Mondeo auch öfters mal Ford. Und im Kontext der News ist wohl zu verstehen was mit "Piper" gemeint ist. Wichtig ist, dass es um ein Flugzeug geht, und das steht in der News.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?