18.07.08 09:51 Uhr
 79
 

Belgien: König Albert II. widerspricht Letermes Plan zur Regierungsneubildung

Am Donnerstag Abend teilt ein Sprecher des Palastes die Entscheidung von König Albert II. mit: "Der König lehnt einen Rücktritt der Regierung ab". Damit bleibt Ministerpräsident Yves Leerme im Amt.

Gleichzeitig wird ein Gremium einberufen, das zwischen den verschiedenen Gruppierungen vermitteln soll. Leterme hatte seinen Rücktritt angeboten, nachdem Verhandlungen über eine Staatsreform gescheitert sind.

Leterme muss jetzt zwischen den Verschiedenen Gruppen einen Dialog aufbauen und bereits ausgehandelte Reformen weiterführen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Trex54
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Regierung, Regie, Plan, König, Belgien
Quelle: www.sueddeutsche.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

AfD blamiert sich mit Wahlplakat: Schweizer Matterhorn nach Deutschland verlegt
USA: 28-jähriges Ex-Model neue Kommunikationschefin im Weißen Haus
Trumps Chefstratege nennt weiße Nationalisten "Loser" und "Ansammlung von Clowns"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Terror in Barcelona: Mindestens 13 Tote
Terroranschlag in Barcelona: Verletzte und Tote
Nazi-Chiffriergerät: Hobbyschatzsucher entdecken bei München "Hitlermühle"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?