18.07.08 09:51 Uhr
 81
 

Belgien: König Albert II. widerspricht Letermes Plan zur Regierungsneubildung

Am Donnerstag Abend teilt ein Sprecher des Palastes die Entscheidung von König Albert II. mit: "Der König lehnt einen Rücktritt der Regierung ab". Damit bleibt Ministerpräsident Yves Leerme im Amt.

Gleichzeitig wird ein Gremium einberufen, das zwischen den verschiedenen Gruppierungen vermitteln soll. Leterme hatte seinen Rücktritt angeboten, nachdem Verhandlungen über eine Staatsreform gescheitert sind.

Leterme muss jetzt zwischen den Verschiedenen Gruppen einen Dialog aufbauen und bereits ausgehandelte Reformen weiterführen.


WebReporter: Trex54
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Regierung, Regie, Plan, König, Belgien
Quelle: www.sueddeutsche.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Großbritannien führt Ministerium für Einsamkeit ein
FDP plant Verfassungsklage im Falle von beschränktem Soli-Abbau
Witwe von Altkanzler Helmut Kohl klingt verbittert: "Ich gelte als Monster"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dresden: Zwölfjähriger als Messerstecher vom Hauptbahnhof ermittelt
Cottbus: schon wieder Messerangriff am Einkaufszentrum
Großbritannien führt Ministerium für Einsamkeit ein


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?