18.07.08 09:17 Uhr
 5.974
 

FIFA-Geheimplan: Bekommt Brasilien jetzt die WM 2010 ?

Die FIFA hat Südafrika mitgeteilt, dass man mit Brasilien über einen Tausch der Weltmeisterschaften verhandelt. Als Konsequenz würden die Südamerikaner 2010 für Südafrika einspringen.

Die Afrikaner, die bereits 1.000.000.000 Euro in die Realisation der WM gesteckt haben sollen dann 2014 die Gelegenheit zur Ausrichtung erhalten.

Die FIFA will mit diesem bisher geheim gehaltenen Konzept reaktionsfähig bleiben, sollten sich die Rahmenbedingungen in Südafrika nicht binnen kürzester Zeit ändern.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mediareporter
Rubrik:   Sport
Schlagworte: WM, Brasilien, 2010, Fußball-WM 2010
Quelle: www.rooster24.com
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

19 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.07.2008 08:06 Uhr von mediareporter
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die Idee mit Brasilien ist zwar nett, aber nicht wirklich eine große Veränderung: Kriminalität, Korruption und Improvisation sind ebenfalls in Südamerika stark ausgeprägt. So wurde selbst das Denkmal Pele jüngst in seiner Heimat im Auto überfallen. Wahrlich keine Werbung.
Kommentar ansehen
18.07.2008 09:25 Uhr von Sevem
 
+30 | -8
 
ANZEIGEN
JAAAA: Genau! juhu! Von einem Verbrecher-staat zum anderen. Gute Idee.
Kommentar ansehen
18.07.2008 09:54 Uhr von marshaus
 
+6 | -15
 
ANZEIGEN
nun ja: welcher staat ist nun wirklich sicher, aber spielt das noch eine rolle.......glaube hier geht das ganze um geld und werbung mehr nicht.
Kommentar ansehen
18.07.2008 09:57 Uhr von Shorty83
 
+3 | -8
 
ANZEIGEN
ich finds gut, dass dann die austragung nur um 4 Jahre verschoben würde. So hätte Südafrika mehr Zeit alle notwendigen Vorbereitungen zu treffen und (entegegen der Meinung meines Vorredners) denke ich, dass Brasilien eine gute Wahl wäre. Schließlich ist Brasilien die (gemessen anhand der gewonnenen Weltmeisterschaften) die erfolgreichste Fussballnation der Welt.
Und gegen halbnackten tanzenden Brasilianerinnen hätte ich persönlich auch nichts einzuwenden ;)
Kommentar ansehen
18.07.2008 09:58 Uhr von vostei
 
+2 | -7
 
ANZEIGEN
Rofl - die FIFA: ob sie dann den Todesschwadronen @ Brasil was zukommen lässt, um das Umfeld mancher Spiellocations ein bißchen "aufzuhübschen"???

Sicher - na klar doch...
Kommentar ansehen
18.07.2008 10:35 Uhr von Gorxas
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
ist der Grund nicht eher der, dass Brasilien droht sich nicht mal für die WM 2010 qualifizieren zu können? Derzeit nur 5. - Relegationsplatz

Ne aber mal im Ernst... mich würde dann eher interessieren, wie die Qualifikation dann gestrickt wird. Ist Südafrika dann bei der WM 2010 in Brasilien sicher dabei und dafür Brasilien bei der WM in Südafrika? Anders wäre es doch eine komplette Wettbewerbsverzerrung...
Kommentar ansehen
18.07.2008 12:23 Uhr von Shakoon
 
+0 | -6
 
ANZEIGEN
Nun ja: Viel bleibt ihnen ja nicht übrig wenn man Südafrika die WM wegnimmt und sie dann wieder eine reiche westliche Nation gibt ist es glaube ich nicht das ziel der FIFA die wollen ja das die "ärmeren" länder sich beweisen können
Kommentar ansehen
18.07.2008 12:53 Uhr von J_Frusciante
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
nicht brasilien.. da kommen die spiele wieder zu unzeiten :(
Kommentar ansehen
18.07.2008 13:31 Uhr von Opi_um
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich finde das um die Sache viel zu viel Wind gemacht wird. Es ist ja nicht das Ziel einer Fußball WM einen so schönen und best representativen Platz für die Übertragung zu finden sondern die Gegebenheiten so zu nehmen wie sie sind und sich auf den Fußball zu konzentrieren der ja auch die Nationen irgendwie verbindet.
Kommentar ansehen
18.07.2008 13:53 Uhr von Shorty83
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
@C3rone: "Klar, in Brasilien sind 100% der Einwohner halbnackte Tänzerinnen."

-.-
Wo hab ich das denn behauptet? *such*
Ich finds nicht... also erst denken, dann Kommentar abgeben...
Kommentar ansehen
18.07.2008 14:37 Uhr von cefirus
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Plan C: Afghanistan - Fussballabenteuer am Hindukusch!
Kommentar ansehen
18.07.2008 19:45 Uhr von ZTUC
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Brasilien kann´s: Brasilien hat schon mal eine WM ausgetragen. Frag mich warum man es ihnen nicht nochmal zutraut.
Kommentar ansehen
18.07.2008 20:27 Uhr von AfroSamurai
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
meiner meinung nach ist das alles nur noch ein Film.
Allein die letzige WM und EM war sowas von Kommerziell und sensationell durchgeplant und keiner merkt es =?
Kommentar ansehen
18.07.2008 21:13 Uhr von Maxpower226
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Deutschland: Ich meine irgendwo mal gehört zu haben, dass die WM 2010 , falls Südafrika es bis dahin nicht schafft für die notwendigen Gegebenheiten zu sorgen,wieder in Deutschand ausgetragen werden soll, da hier ja noch die ganzen Infastrukturen und Pläne der letzten WM bestehen. Und das fänd ich gar nicht mal schlecht!
Kommentar ansehen
18.07.2008 21:36 Uhr von Maxpower226
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
18.07.2008 21:57 Uhr von Gorxas
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Maxpower226: Wo hast Du die letzten Wochen gelebt, wenn Du der Meldung von Mai 2007 immer noch Glauben schenken möchtest?
Kommentar ansehen
18.07.2008 22:01 Uhr von saber_
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
ich finde das einen riesigen schwachsinn was die da machen...

fussballweltmeisterschaften haben nichtsmehr mit fussball zu tun! bzw europameisterschaften auch nichtmehr... genauso wie olympia....

das ist nurnoch ein medienrummel schlechthin - und die wahren fans kommen nicht zum zuge!

angefangen hat deutschland mit ihren herzlich daemlichen auslosverfahren fuer die tickets... wie behindert muss man sein tickets fuer spiele zu verkaufen dies garnicht gibt?

was interessiert mich ein spiel uzbekistan gegen kirgistan wenn ich kein staatsbuerger eines dieser laender bin?!!!

in ihren idealvorstellungen wollen sie "fans" im stadion die nichts mit fussball zu tun haben... die das nur sehen wollen - somit gibts schonmal keni stress...

dann organisiert der FUSSBALLVERBAND der jeweiligen fankurve eine laecherliche koreographie...so wie ichs bei deutschland gegen kroatien gesehen hab... also echt schwach;(

fans duerfen keine fahnen,banner, flaggen mit ueber xx m² mit ins stadion nehmen... keine fahnenstangen ueber 1 m laenge...

uefa hat den fans jedes teams bei der wm diese "RESPECT"faehnchen ausgeteilt...und zwar in massen... das sollen die neutralen zuschauer dann schwingen damit es cool im fernsehen rueberkommt;)

meiner meinung nach verbaut die fifa und die uefa den richtigen fans alle wege um ins stadion zu kommen...

und was hat eine wm bitte in solchen laendern zu suchen? klar ist es toll das man ihnen helfen will usw usw usw... aber fakt ist das der fussball in europa am staerksten ist...die infrastruktur auch!... und die meisten nationen stellt eben europa... zudem auch noch die erfolgreichsten (argentinien und brasilien mal abgesehen...)...

und die wahren fans... die die die ganze qualifikationsphase ihrem team hinterherreisen um auch ein praesenter 12. mann zu sein... die bleiben dann zuhause weilse keine karten haben;)

ich war auf 80% der spielen von kroatien bei der quali zur wm06... und keine karten - hab mich schon verarscht gefuehlt...

selbiges diesesmal...aber diesmal gabs karten...

und wer ins stadion geht nur um dumm rumzuhocken und mal dabeigewesen zu sein.. mit dem knueppel auf den kopf... hinterm tor wird nicht gesessen - da steht man 90 minuten und singt!

liebe fifa und uefa... wir haben es euch schoen auf ein banner beim spiel gegen die tuerkei aufgeschrieben... "against mod€rn football"... zurueck zum sport... die 22 maenner auf dem feld spielen lassen und die fans reinlassen... das es soviel stress gibt wen dem so waere kann garnicht sein...die haben nur einen sicherheitstick - mehr nicht
Kommentar ansehen
18.07.2008 22:02 Uhr von saber_
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
*nachtrag: zum thema sicherheit...

ich wuerde mich persoenlich in einem stadion voller hooligans 10 mal sicherer fuehlen als in johannesburg...

ich hab da mal meinen onkel besucht...und das ist eine der staedte wo ich mich nicht alleine auf die strasse trau....
Kommentar ansehen
18.07.2008 23:15 Uhr von KnowHower
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Warum nicht direkt nach Russland: dann können die gleichzeitig mit den Olympischen Spielen in Sotschi verschoben werden,... als Wanderpokal

Refresh |<-- <-   1-19/19   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?