17.07.08 22:23 Uhr
 1.185
 

Ölpreis ist weiter auf Talfahrt

Der Ölpreis gibt weiterhin nach. Nachdem der Ölpreis zum Ende der vergangenen Woche mit 147,27 US-Dollar noch ein neues Allzeithoch markiert hatte, fiel er am heutigen Donnerstag sogar bis auf 129,75 US-Dollar zurück.

Danach legte der Ölpreis wieder etwas zu. Zuletzt kostete ein Barrel der Sorte West Texas Intermediate (August-Kontrakt) 130,64 (Mittwochabend: 134,60) US-Dollar.

Für ein Fass der Nordseesorte Brent muss derzeit (September-Kontrakt) 132,62 (Mittwochabend: 135,81) US-Dollar bezahlt werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Ölpreis
Quelle: www.n-tv.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Gespräche über Zukunft von Air Berlin haben begonnen
"Ich werde Schnitzelstar": Kinderbuch über Fleischproduktion verboten
Dating-Plattform sperrt bekannten US-Nazi lebenslang von der Plattform

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.07.2008 22:27 Uhr von s8R
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Na was ist denn los?
Hab mich erst gestern an der Tanke gefreut, wo man das auch schon wirklich im Preis gemerkt hat, war einfach doch n euro weniger als man sonst so für das genau selbe hinlegt ;)

Hoffe das geht so weiter - glaub zwar nich aber wenn , woa!
Kommentar ansehen
17.07.2008 23:32 Uhr von Michigras
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Übertrieben! Wir sind alle gerettet!
Kommentar ansehen
17.07.2008 23:34 Uhr von y3k00
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
also bei uns an der Tankstelle hat sich noch nichts getan... liegen seit ner Woche bei 1.55 für Benzin

vielleicht ja morgen, wenn ich wieder arbeiten muss - hab ich wenigstens was zu tun :)
Kommentar ansehen
17.07.2008 23:46 Uhr von 42°C ^Kopfwärme
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
kein halbes jahr mehr: und der ölpreis wird ins bodenlose fallen. dann wird es diesel wieder für 1,00 euro geben. die finanzkriese in den usa wird dafür schon sorgen.
Kommentar ansehen
17.07.2008 23:48 Uhr von Onkeld
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
@kopfwärme: wäre super, dann könnte man mal öfter die angebetete die paar km nach hause fahren *gg*
Kommentar ansehen
18.07.2008 00:02 Uhr von Slaydom
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@trash: sag das nciht. Montag war das Benzin auch 12 cent günstiger als am vortag.
Bin mal morgen bei der tanke gespannt^^
Kommentar ansehen
18.07.2008 00:10 Uhr von politikerhasser
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
... der Tanke habe ich von dem seit Tangen fallenden Ölpreis noch nichts bemerkt und durfte gestern unverändert 1,569 für den Liter Super blechen.
Kommentar ansehen
18.07.2008 09:04 Uhr von tigga01
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wäre schön: Wenn der Benzinpreis wirklich an den Ölpreis gekoppelt wäre, das wäre schön. Aber ich bezweifel das der Liter Benzin nochmal merklich unter die 1,50er Marke sinken wird.
Momentan widerspricht die Situation der Regel. Ich kenne es eigentlich nur so das die Benzinpreise steigen wenn die Ölpreise sinken, genauso wie die Benzinpreise steigen, wenn die Ölpreise steigen.
Kommentar ansehen
18.07.2008 11:28 Uhr von HBeene
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ölpreis kann auf 1 Cent fallen solang man in Rotterdam dafür wesentlich mehr bezahlt, bekommen wir das net zu spüren! :-(

Ist einfach nur noch ein Witz...

Refresh |<-- <-   1-9/9   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Antoine Griezmann wurde nach einem Platzverweis gesperrt
Jazzmusik: Gitarrist John Abercrombie ist tot
Donald Trump - Afghanistan-Strategie wegen Afghanin im Minirock?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?