17.07.08 22:02 Uhr
 436
 

Fußball: Frauen-Nationalmannschaft besiegt England

Die deutsche Damen-Nationalmannschaft hat am heutigen Donnerstag das Team von England mit 3:0 (1:0) besiegt. Das Spiel fand in Unterhaching im Hachinger Sportpark statt, 9.185 Besucher waren im Stadion. Es war für die Deutschen das letzte Testspiel vor den Olympischen Spielen.

In der 15. Minute brachte Sandra Smisek Deutschland in Führung. Birgit Prinz erhöhte in der 55. Minute auf 2:0. In der 71. Minute konnte Melanie Behringer einen Foulelfmeter zum 3:0-Endstand verwandeln.

"Ich bin mit unserem Spiel sehr zufrieden. Wir haben ein gutes Abwehrverhalten gezeigt und gutes Pressing im Mittelfeld gespielt", so Bundestrainerin Silvia Neid nach dem Spiel.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Frau, England, Nation, National, Nationalmannschaft
Quelle: www.focus.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Antoine Griezmann wurde nach einem Platzverweis gesperrt
Rückkehr zum Tennis: Boris Becker wird ehrenamtlich beim DTB arbeiten
Fußball: Wayne Rooney tritt aus englischer Nationalmannschaft zurück

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.07.2008 22:33 Uhr von buzzy
 
+4 | -4
 
ANZEIGEN
Ich muss ganz ehrlich sagen, dass mich Frauenfußball nun überhaupt nicht interessiert. Ich hab mir einmal ein Spiel der letzten WM/EM? angeguckt und was da teilweise zu sehen war hat mich wirklich nicht begeistert. Da guck ich mir lieber die Bezirksligamannschaft aus unserem Dorf an, von der spielerischen Klasse her sind die um einiges besser.
Kommentar ansehen
17.07.2008 23:14 Uhr von xtrail
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
Frauenfußball ist wie Pferderennen mit Eseln ;)
Kommentar ansehen
18.07.2008 03:17 Uhr von Dildomania
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Großen und Ganzen muss ich meinen Vorrednern recht geben, aber man(n) sollte doch auch unserer Damenmannschaft und den deutschen Vereinen einen Lob aussprechen! Schließlich wird hierzulande der Damenfußball besser gefördert als in anderen Ländern! Davon abgesehen sieht dieser Fußball gar nicht mal soo schlecht aus;-)
Kommentar ansehen
18.07.2008 03:26 Uhr von backuhra
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Mit dem Unterschied: Das die Frauen zweimal nacheinander WM wurden^^ Das haben die HErren nie geschafft, und werden es auch nie schaffen^^
Kommentar ansehen
18.07.2008 07:25 Uhr von marshaus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
stimmt: gebe den herren recht....frauenfussball ist nicht das wahre. aber sie haben fuer deutschland viel erreicht das duerfen wir ihnen nicht streitig machen

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Antoine Griezmann wurde nach einem Platzverweis gesperrt
Jazzmusik: Gitarrist John Abercrombie ist tot
Donald Trump - Afghanistan-Strategie wegen Afghanin im Minirock?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?