17.07.08 21:54 Uhr
 1.010
 

Köln: Mann fällt in Rhein - Schiffsschraube rettete ihn

Am vergangenen Mittwochabend hat die Kölner Feuerwehr zwei Männer aus dem Rhein gerettet.

Einer der beiden Männer wurde durch die Starke Strömung des Rheins ca. 50 Meter weiter weggerissen - an einer Schiffsschraube konnte er sich schließlich festklammern.

Selbst Feuerwehrtaucher kamen zum Einsatz. Die beiden Männer wurden in ein Krankenhaus eingeliefert.


WebReporter: chriz82
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mann, Köln, Schiff, Rhein
Quelle: www.koeln.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ex-Paralympics-Star Oscar Pistorius wurde bei Gefängnisschlägerei verletzt
Moskau: Russischer Geheimdienst vereitelt angeblich Terroranschlag zu Neujahr
Österreich: Gasstation-Explosion fordert einen Toten

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.07.2008 22:18 Uhr von owinger
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
ich nehm mal an die schiffsschraube wa rnicht in betrieb^^
Kommentar ansehen
18.07.2008 14:24 Uhr von sgfx
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
heut morgen: noch im Ksta gelesen...

angeblich waren beide männer im suff, der 20 jährige versuchte den 21 jährigen zu retten, welcher dann allerdings abtrieb und sich an der schiffsschraube festhielt...

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hessen: Traktorfahrer zerstört sechs Blitzer
Nordkorea soll perfekte falsche 100-Dollar-Scheine herstellen
Japan: Drohne soll Workaholics an Feierabend erinnern


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?