17.07.08 19:46 Uhr
 528
 

Obama für Einführung einer Bürgerwehr zwecks innerer Sicherheit

Der demokratische Präsidentschaftskandidat Barack Obama sprach sich in Colorado Springs für eine "Civilian National Security Force" aus. Der Senator aus Illinois behauptete wörtlich: "Was die nationale Sicherheit betrifft, können wir uns nicht mehr allein auf unser Militär verlassen".

Obama weiter: "Um auf nationaler Ebene Sicherheit zu gewährleisten, bedarf es bürgerliche Einsatztruppen. Diese sollten genauso schlagkräftig sein und finanziell gefördert werden, wie unser Militär". Der Kolumnist Michael Silence, verglich die Idee indirekt mit der Hitlerjugend.

Obamas Vorschlag spielt in eine Reihe bereits umgesetzter Gesetzesvorhaben hinein, nachdem in einigen Bundesstaaten unter anderem Beschäftigte der öffentlichen Versorgungsbetriebe, Polizeibeamte und sogar Sanitäter "auffälliges Verhalten" an eine "geheime Regierungsdatenbank" melden.


WebReporter: Zetroof
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Sicherheit, Barack Obama, Bürger, Einführung
Quelle: www.prisonplanet.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Barack Obama nennt Trumps Stopp von Migrantenkinderschutzprogramm "grausam"
Barack Obama bricht mit Tweet über Charlottesville Twitter-Rekord
Barack Obama ordnete wohl kurz vor Amtsende Cyberangriff auf Russland an

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.07.2008 19:33 Uhr von Zetroof
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Interessante Aussagen eines Präsidentschaftskandidaten, von dem sich viele Amerikaner den lang ersehnten Wandel herbeisehnen.
Kommentar ansehen
17.07.2008 19:50 Uhr von Nocverus
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
die amerikanischen Zivis sind doch eh alle schon bewaffnet, ich glaub nicht, dass da eine Bürgerwehr nennenswert erfolg bringen wird.
ob der bewaffnete mob sich nun bürgerwehr, oder sonst wie nennt - geballert wird ohne sinn & verstand.
Kommentar ansehen
17.07.2008 20:40 Uhr von Raptor667
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
weia "Diese sollten genauso schlagkräftig sein und finanziell gefördert werden, wie unser Militär" das heisst jeder der sich da meldet bekommt erstmal ein M-16 eine SAW und ein paar Javelins...
Wovor haben die Angst? Das ein erfunderner Islamist wieder was in die Luft jagt damit die wieder einen Krieg anzetteln können?
Von Obama hab ich echt anderes erwartet :-(
Kommentar ansehen
17.07.2008 21:43 Uhr von JCR
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Bürgerwehr? Warum nicht auch eine Volkspolizei?

Gibt sicher genügend Spinner, die beim "Heimatschutz" mitmischen wollen.
Bleibt zu hoffen, dass Obama sich wieder auf seine demokratische Linie besinnt, anstatt mit Themen wie der Todesstrafe und Waffengebrauch bei den Republikanern punkten zu wollen.
Kommentar ansehen
18.07.2008 07:45 Uhr von meisterthomas
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die NSDAP war auch eine schlagkräfte Bürgerwehr
Kommentar ansehen
18.07.2008 09:26 Uhr von Silenius
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Zuviel zum Thema Paranoia. Das hab ich eigentlich wirklich mehr von McCain erwartet. Wie sehr man sich doch täuschen kann...
Eine Bürgerwehr. Auffälliges Verhalten melden. Blockwarte?
Meine Gratulation, erstickt da gerade ein Volk an seiner Gier nach fragwürdiger Sicherheit?
Kommentar ansehen
18.07.2008 12:31 Uhr von Python44
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Orwell hatte recht ! Nur war das Datum 25 Jahre zu früh. Ziel ist es nicht den Krieg zu gewinnen, sondern eine Dauerhaftigkeit des Krieges zu erreichen. Nur dann kann man ohne Widerstand den Bürgern sämtliche Rechte abnehmen und ein absolutes System einführen. Und das alles hat er in 1949 schon erkannt, lange bevor es Stasi, Internet, RFID und Überwachungssateliten gab !

Wird das Buch überhaupt noch in der Schule gelesen ? Auch als "Auffrischung" sehr zu empfehlen !
Kommentar ansehen
18.07.2008 14:13 Uhr von VitaminX
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
da musste ich spontan an: die folge bei den simpsons denken.wenn geistige tiefflieger mit nem nervösen zeigefinger durch die gegend gehn und den dicken hermann machen.DAS braucht amerika.lol.

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Barack Obama nennt Trumps Stopp von Migrantenkinderschutzprogramm "grausam"
Barack Obama bricht mit Tweet über Charlottesville Twitter-Rekord
Barack Obama ordnete wohl kurz vor Amtsende Cyberangriff auf Russland an


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?