17.07.08 16:31 Uhr
 251
 

Energiepreisexplosion: Gas wird 2009 um 20 bis 30 Prozent teurer

Der Gaspreis ist traditionell an den Ölpreis gekoppelt: Steigt der Ölpreis, dann wird die Teuerung mit sechs bis neun Monaten Verspätung an den Gaspreis weitergegeben. Anhand dieser Berechnungen wird der Gaspreis in den Lieferverträgen festgelegt.

Laut Cambridge Energy Research Associates wird der Rohölpreis im kommenden Jahr um 100 Prozent steigen, 20 bis 30 Prozent der Teuerung müssen wohl die Verbraucher tragen. Außerdem sorgt die Formel zur Gaspreisberechnung dafür, dass sich die Preisspirale weiter beschleunigt.

Der aktuelle Gaspreis übersteigt die Prognosen der Preismodelle bereits um 40 Prozent. Laut Energieexperten dürften diese Entwicklungen langfristig zur Entkoppelung von Öl- und Gaspreis beitragen. Doch die Bildung von unabhängigen Gasmärkten könne die Preissteigerung auch nur vorübergehend bremsen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mediareporter
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Prozent, Energie, Gas
Quelle: www.rooster24.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Donald Trump beendet Untersuchung über Gesundheitsgefährdungen beim Kohleabbau
Analyse: Es gibt noch 23 Girokonten, die tatsächlich kostenlos sind
Flughafen BER nicht vor Herbst 2019 fertig

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.07.2008 16:51 Uhr von MetalTribal
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Das ist doch Wahnsinn Wer soll denn das alles noch bezahlen? Viele Menschen müssen jetzt schon um ihre Exitenz kämpfen und die Konzerne erhöhen die Preise für Strom, Gas und Benzin immer mehr und mehr. Wo bleibt hier das verdammte Kartellamt!?
Kommentar ansehen
17.07.2008 18:22 Uhr von Webmamsel
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
sozialtarife hällt unsere kanzlerrette ja nicht für nötig, sie sagt haushaltsanierung ist wichtiger als soziale gerechtigkeit.

das sagt doch alles
Kommentar ansehen
17.07.2008 20:45 Uhr von DerPaule
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
China: Ähnlich wie beim Benzin bestimmt hier auch „Angebot und Nachfrage“ den Markt.
Und China fängt grade erst an, daher können wir uns warm anziehen.
In Deutschland wird so gut wie kein Gas oder Öl gefördert, dies muss im Ausland eingekauft werden.
Mal angenommen ihr seit der Chef von z.B. Gasprom, verkauft ihr für 4 Cent nach Deutschland oder für 6 Cent nach China ???
Was soll uns Angi da machen ??
DerPaule
Kommentar ansehen
17.07.2008 21:46 Uhr von Severnaya
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
die Bösen: sind nicht die Konzerne sondern die von uns gewählte Regierung...

Vergleich der Energiesteuersätze 2007 in Deutschland

* Benzin (Schwefelgehalt kleinergleich 10 mg/dm³): 65,45 €cent/Liter ? 7,3 €cent/kWh
* Diesel bzw. Gasöl (Schwefelgehalt kleinergleich 10 mg/dm³): 47,04 €cent/Liter ? 4,7 €cent/kWh
* Erdgas (CNG) als Kraftstoff: 18,03 €cent/kg ? 1,39 €cent/kWh
* unvermischtes Flüssiggas (LPG) als Kraftstoff: 16,6 €cent/kg ? 1,29 €cent/kWh (= ca. 9 Cent/l)
* Heizöl EL (Schwefelgehalt?): 13,00 €cent/Liter

In diesen Preisen ist die Ökosteuer enthalten, nicht aber die Mehrwertsteuer.

Bei Verwendung des Energieträgers zur Erzeugung von elektrischem Strom oder Strom und Wärme (Stand 2006):

* Heizöl: (0,21 ... 0,62) €cent/kWh
* Erdgas: 0,55 €cent/kWh
* Flüssiggas: 0,43 €cent/kWh
* Kohle: 0,12 €cent/kWh
Kommentar ansehen
17.07.2008 21:54 Uhr von DerPaule
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Steuern: Danke @Severnaya
Das kommt natürlich hinzu.
Kommentar ansehen
18.07.2008 11:09 Uhr von Zuckerfee
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ölpreis ist weiter auf Talfahrt auch eine News.....aber der Gaspreis steigt ? Wat denn nu?

Hier glaubt doch hoffentlich keiner ernsthaft, dass wir jemals wieder aus dieser Preisklammer herauskommen???

Man muss den Menschen nur lange genug dem Preisschmerz aussetzen, dann gewöhnt er sich allmählich daran und bald findet er das ganz normal......:-))
Kommentar ansehen
18.07.2008 17:33 Uhr von DerPaule
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wat denn nu: Nun wir werden hoffendlich auch in den Genuss einer Preissenkung kommen. Allerdings geschieht dies meist 4-6 Monate Zeitversetzt.
D.h. sinkt jetzt der Ölpreis kannst du damit rechnen das ca. im Januar dies auf´s Gas umgesetzt wird.
Bleibt allerdings abzuwarten was derzeit im Iran geschieht.
Gibt’s da ne Krise schlägt das ganz schnell um.
DerPaule
Kommentar ansehen
22.07.2008 07:59 Uhr von kuhnemann
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
HAHA: Dann dürfen die LPG Ümrüster Ihre alten Gurken mind. 5 Jahre fahren damit sich der Umbau überhaupt noch rechnet !!!

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kann die Menschheit 2140 in Rente gehen?
Leidet der amerikanische Präsident an Demenz?
130 km/h schneller als erlaubt - Autobahnpolizei blitzt Extrem-Raser


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?