17.07.08 15:44 Uhr
 93
 

Die Sanierung des Flughafens Hof/Plauen kann beginnen

Die lang ersehnte Sanierung kann voraussichtlich im September beginnen, nachdem sich Beirat und Gesellschafter des Flughafens über die Finanzierung geeinigt haben. Der erste Bauabschnitt kostet ca. 8,8 Millionen Euro.

Die Kosten werden dabei zu 90 Prozent von dem Freistaat Bayern getragen und der Rest von ca. 900.000 Euro tragen die Flughafengesellschafter, welche im Verhältnis 3:2 von Stadt und Kreis Hof per Darlehn zwischenfinanziert werden. Zins und Tilgung übernehmen die Gesellschafter.

Der erste Bauabschnitt umfasst Asphaltierung der Start- und Landebahn, einen Parkplatzbau, sowie den Bau eines Hangars. Der zweite Bauabschnitt, der Erneuerung des Towers und der Abfertigung, wird auf 2010 verschoben, da die Linie Frankfurt-Hof 2009 neu ausgeschrieben wird.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Trex54
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Flughafen, Sanierung, Hof
Quelle: www.frankenpost.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Düsseldorf: Air-Berlin Pilot fliegt Ehrenrunde zum Abschied
Jährlich verbrennt H&M tonnenweise ungetragene Kleidung
Frankreich: Emmanuel Macron möchte Vermögenssteuer abschaffen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.07.2008 15:34 Uhr von Trex54
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ein kleiner Schimmer für den regionalen Flugplatz Hof/Plauen, nachdem leider vom Bayerischen Staat ein richtiger Ausbau letzten Jahres verhindert wurde. Ich meine die Verhinderung war zu Gunsten des Flughafen Nürnbergs - Hof wurde als Konkurrenz von Air Berlin gesehen.
Kommentar ansehen
17.07.2008 16:17 Uhr von der_koelner
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Na ja, es gibt doch so viele Flughäfen...

Braucht man wirklich noch einen? Besonders wenn ich lese, es gibt dort eine Linie Frankfurt - Hof. Da ist man mit dem ICE doch wesentlich schneller, betrachtet man An und Abreise vom Flughafen, ca. eine Stunde vor dem Abflug am Airport zu sein etc... Und die Flughäfen liegen immer außerhalb der Stadt, ein ICE Bahnhof in der Stadt.
Kommentar ansehen
17.07.2008 16:58 Uhr von Streichholzmann
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@der_koelner: für die region Hof, Plauen, Vogtland ist das ein kleiner hoffnungsschimmer...

für unternehmen könnte es somit auch lukrativer werden hier ansässig zu werden...
Kommentar ansehen
18.07.2008 23:33 Uhr von mediareporter
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Plauen zwischen Bayern und Sachsen hat noch: nicht einen eigenen Weg zu mehr Attraktivität gefunden

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Düsseldorf: Air-Berlin Pilot fliegt Ehrenrunde zum Abschied
Singen: Mann droht bei Arzt mit Selbstmord, damit er schneller behandelt wird
Sohn von Michael Schumacher erklärt: "Ziel ist weiter die Formel 1"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?