17.07.08 15:15 Uhr
 678
 

Sportwagen Aspid: Geringer Verbrauch trotz starker Leistung

Der neue Sportwagen "Aspid" wurde von dem katalanischen Ingenieurbüro "IFR Automotive" entworfen.

Der Aspid wiegt nur 700 Kilogramm und hat einen zwei Liter großen Vierzylinder-Motor. Aussuchen kann man zwischen einem Sauger, bei dem der Aspid 270 PS leistet, oder einem Kompressor, bei dem der Wagen 400 PS verfügt. Der Aspid kommt von 0 auf Tempo 100 in 2,8 Sekunden.

Zum ersten Mal gezeigt wird der Aspid auf der Londoner Motor Show, die vom 23. Juli bis zum 3. August stattfindet. Ein Jahr später soll der Wagen dann verkauft werden. Der Preis beträgt 95.000 Euro, da der Wagen fast vollständig handgefertigt wird. Bei Vollausstattung steigt der Preis um das Doppelte.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: george_kl
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Sport, Leistung, Sportwagen, Verbrauch
Quelle: www.bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Seilbahnen können das Verkehrsproblem lösen
Ladestationen in Tiefgaragen für E-Autos sind von der Regierung abgelehnt worden
USA: Ford zahlt Mitarbeitern 10 Millionen Dollar wegen Sexismus und Rassismus

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

11 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.07.2008 15:09 Uhr von george_kl
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Der Design ist nicht unbedingt nach meinem Geschmack und schade ist auch, dass leider nicht auf Elektrotechnik oder vergleichbare Alternativen zum Benzin gesucht werden...dann wäre der Wagen vielleicht noch besser.
Kommentar ansehen
17.07.2008 15:37 Uhr von Unrealmirakulix
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
what? - geringer Verbrauch
- geniales Design
- Leistung top!

... und das alles zu dem Preis?

Was will man mehr?
Kommentar ansehen
17.07.2008 18:12 Uhr von Sir.Locke
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Geringer Verbrauch? Über den Verbrauch wird auch in der Quelle nichts genannt, die Angabe "gering" kann bei 400 PS immer noch über 10/ 15 Liter liegen, und das ist dann widerum heutzutage nicht unbedingt gering...
Kommentar ansehen
17.07.2008 20:39 Uhr von Unrealmirakulix
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
stimmt eigentlich: es wird wohl leider nur ein relativ geringer Verbrauch sein.
Kommentar ansehen
17.07.2008 22:04 Uhr von datenfehler
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Bei der Verkehrsdichte überall wird man wohl nie in 2,8 Sekunden auf 100 kommen:
1. weil der Kerl vor einem so schnell nicht beschleundigt
2. weil die meisten Ampeln in der Stadt sind und man da nicht schneller als 50 (manchmal 70 oder 80) fahren darf...

Ich kann die Autobauer verstehen, die solche Autos für eine RENNSTRECKE bauen, aber gibt es tatsächlich Spazenhirne, die soweit nicht denken können, dass der Witz auf Rädern so nicht auf normalen Straßen auszufahren ist?

Und geringer Verbrauch???? Bei der lächerlichen Nutzlast ist der Verbrauch UNTRAGBAR! Wer hier von geringen Verbrauch spricht, sollte echt seinen Geisteszustand überprüfen lassen!
Kommentar ansehen
17.07.2008 22:13 Uhr von Sir.Locke
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@datenfehler: wenn du glück hast, bist du erster an der ampel ;)
Kommentar ansehen
17.07.2008 22:26 Uhr von IT-Moskau
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Tesla Roadster: Technische Daten
- Sportwagen
- in 4 Sekunden von 0 auf 100 km/h
- Verbrauch: 0 Liter / 100 km
- reiner Elektroantrieb
- Akku-Aufladekosten: 9 Euro
- Reichweite: 350 km
- Akku-Ladezeit: 3,5 Stunden
- 70.000 Euro

http://upload.wikimedia.org/...

http://de.wikipedia.org/...
Kommentar ansehen
17.07.2008 22:31 Uhr von atheismo
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Bisschen kantig das Teil. Wo doch gerade die geschwungene, runde Form en vogue ist...
Kommentar ansehen
17.07.2008 22:45 Uhr von darkslide89
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@datenfehler, Sir.Locke: "der lächerlichen Nutzlast ist der Verbrauch UNTRAGBAR"
lädst du dein auto (sofern du eins hast) vorher immer voll bevor du wohin fährst?? ne oder? also hat nutzlast überhaupt nix mit dem verbrauch zu tun
"Bei der Verkehrsdichte überall wird man wohl nie in 2,8 Sekunden auf 100 kommen....weil die meisten Ampeln in der Stadt sind und man da nicht schneller als 50 (manchmal 70 oder 80) fahren darf"
....und außerhalb der stadt kann man gut aus den kurven rausbeschleunigen und mit welchen auto man dann zu schnell ist ist fast egal... das hier ist sicherer und hat auch wesentlich kürzeren bremsweg

"verbrauch kann bei 400 PS immer noch über 10/ 15 Liter liegen"
z.B. Porsche Turbo.. 12,8l/100km bei 1585kg und 480PS
andere autos in derselben leistungsklasse ähnliche werte
ein auto, das weniger als die hälfte wiegt und "nur" 400PS hat, hat sicher keinen höheren verbrauch, auch wenn man nicht einfach die hälfte nehmen kann, kommt der locker auf werte um 9l/100km wenn nicht noch weniger
Kommentar ansehen
18.07.2008 09:01 Uhr von Sir.Locke
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@darkslide89: ich gebe dir theoretisch recht, nur können wir nur spekulieren wie hoch der verbrauch sein wird/ könnte, da ja keine offiziellen zahlen genannt wurden...
Kommentar ansehen
18.07.2008 14:13 Uhr von Unrealmirakulix
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
wenn die Zahlen soooo: überragend gewesen wären - selbst beim Test - dann hätte wir Details erhalten...

Refresh |<-- <-   1-11/11   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

AfD: Asylbewerber zurück nach Afrika
Finnland: Turku-Attentäter war wohl in Deutschland
Spanien: Barcelona-Anschlag - Hauptverdächtiger ist tot


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?