16.07.08 18:14 Uhr
 2.949
 

Schock für Natalie Cole: Sie leidet an Hepatitis C

Die Tochter von Jazz-Legende Nat King Cole, Natalie Cole, leidet an Hepatitis C.

Zugezogen hat sich die Sängerin den Virus infolge ihrer früheren Drogenabhängigkeit, die sie auch in ihrer Autobiografie gestanden hat.

Cole reagierte optimistisch auf den Befund. Da sie sehr gut auf die Therapie reagiere, habe sie erhöhte Chancen auf Heilung, so ihr behandelnder Arzt.


WebReporter: worlpeace
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Schock, Natal
Quelle: www.spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Erdogan mit Geste beleidigt? Türkischer Sängerin droht Gefängnis
Sophia Thomalla provoziert halbnackt mit sexy Pose wie Jesus an Kreuz hängend
Schauspiel-Legende Kirk Douglas feiert seinen 101. Geburtstag

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

13 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
16.07.2008 18:02 Uhr von worlpeace
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich wünsche Ihr alles gute, sie hat aus Ihren Fehlern gelernt und will es in Zukunft besser machen..
Kommentar ansehen
16.07.2008 19:21 Uhr von Prototype08
 
+6 | -3
 
ANZEIGEN
hmm Das ist natürlich ein Schock für jeden und muss auch erstmal verkraftet werden aber... wer ist das jetzt genau!? Nie was von der gehört....^^
Kommentar ansehen
16.07.2008 19:48 Uhr von Cursty1
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
na und? hatte auch Hep C. Ausgeheilt, da keinen Alkohol getrunken und gut ernährt. Antikörper, und das seit 15 Jahren. Hep C wird immer als so schlimme Krankheit hochgejubelt, kann schlimm werden, muss aber nicht, wie viele Sachen im leben, Man kann auch an einer Grippe sterben. Als nächstes kommt noch die Nachricht:"ist Collien Fernandes zu dünn" oder hat Paris Hilton gefärbte Haare
Kommentar ansehen
16.07.2008 19:53 Uhr von Helgachen
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Einsicht sie tut mir leid...aber Sie is selbst Schuld und das weiss sie auch.... schoen jemanden zu sehn der positiv damit umgeht, ich wünsch ihr Glück
Kommentar ansehen
16.07.2008 19:53 Uhr von jsbach
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Hep. C soll ja noch: gefährlicher als ADIS sein. Gegen A +B kann man sich ja impfen lassen. Nur A würde ich jedem empfehlen, der mal in südliche Länder-auch des Mittelmeerers- Urlaub macht.
Kommentar ansehen
16.07.2008 20:08 Uhr von cookies
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
nicht wirklich unbekannt: Natalie Cole hatte in den 80ern Hits, z.B. "Pink Cadillac" und ist by the way auch noch die Tochter des berühmten Nat King Cole.

Vermutlich bist du noch zu jung, um sie zu kennen!
Kommentar ansehen
16.07.2008 20:09 Uhr von X123X
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Gefährlicher als HIV ist Hep C nicht! Ich habe auch schon seit 29 Jahren Hep C. Bekommen habe ich durch eine Bluttransfusion (Ärztefehler)
Kommentar ansehen
16.07.2008 20:23 Uhr von BlueSmokee
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Lol: C Promi für den sich keiner interessiert...

Gute Besserung trotzdem
Kommentar ansehen
16.07.2008 20:41 Uhr von Jimyp
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Naja so ein Schock kann es aufgrund ihrer Vergangenheit dann doch nicht gewesen sein. Damit musste sie nunmal rechnen!
Kommentar ansehen
16.07.2008 21:25 Uhr von KingPR
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
HEP C: muss sie dann nicht automatisch HEP B haben? Meine mal gelesen zu haben, dass HEP C nur eine Modifikation des HEP B ist, welche sich nur ausbreiten kann wenn HEP B vor Ort ist
Kommentar ansehen
17.07.2008 01:46 Uhr von Prototype08
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ Cookies: Ja, ´90er Baujahr. Merkwürdigerweise kenn allerdings Nat King Cole!^^
Kommentar ansehen
17.07.2008 08:26 Uhr von StaTiC2206
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
war hepatitis c nicht lange zeit tödlich? irre ich mich oder gab es lange zeit nur impfungen und medikationen gegen A und B?
oder verwechsel ich das mit Hep D
Kommentar ansehen
17.07.2008 08:55 Uhr von vostei
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
C-Variante: da kommt es drauf an, ob eben ein leberschaden oder -krebs eintritt, das kann dann bis zur transplantation gehen...

heilbar ist es, meine ich zumindest, nicht, aber durch therapien mit interferon soweit in den griff zu bekommen, dass es eben nicht zum leberschaden kommt.

vorsorglich impfen lässt sich nur gegen die a- und b-variante.

und btw.: früher konnte man sich diese hep-c auch via transfusionen oder bestimmte medikamente für bluter holen (ähnlich hiv).

Refresh |<-- <-   1-13/13   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

US-Wort des Jahres ist "Feminismus"
Papst Franziskus warnt Gläubige davor, mit dem Teufel zu sprechen
Großbritannien: Student in T-Shirt erfriert auf Heimweg aus Nachtclub


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?