16.07.08 15:54 Uhr
 3.213
 

Die beliebtesten Autos der Deutschen

Der VW Golf ist laut Zulassungsstatistik das beliebteste Auto der Deutschen, allein 214.368 Stück wurden im Jahr 2007 zugelassen.

Auf dem zweiten Platz ist der VW Passat und auf dem dritten der 3er BMW. Die Reihenfolge ist seit Jahren kaum verändert.

Gründe für die Beliebtheit sind die nahezu unzähligen Motor- und Ausstattungsvarianten.


WebReporter: worlpeace
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Deutsch, Auto
Quelle: www.autobild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Achtung: Dreiste Abschlepp-Abzocke
Neue Audis für die Bayern-Kicker
Ab sofort härtere Strafen in Sachen Rettungsgasse, Handy am Steuer uvm.

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

35 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
16.07.2008 15:37 Uhr von worlpeace
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich persönlich fahre Smart aber finde VW's einfach klasse, sie sind einfach Kult und Tradition, weiter so.
Kommentar ansehen
16.07.2008 16:13 Uhr von Hawk74
 
+10 | -3
 
ANZEIGEN
Toll wie wenig man aus einer "umfangreichen" Quelle machen kann.

Bis dann...
HAWK
Kommentar ansehen
16.07.2008 16:15 Uhr von meistelhoang
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
der golf: nix neues
genauso wie passat und 3er bmw
wenn man auf die strassen geht sieht man ja nur die autos :D
Kommentar ansehen
16.07.2008 16:50 Uhr von Jimyp
 
+13 | -13
 
ANZEIGEN
@Armithage: Ein BMW ist halt ein BMW, da können andere Marken noch soviel inklusive haben und günstiger sein, sie können dem einfach nicht das Wasser reichen! ;)
Kommentar ansehen
16.07.2008 16:56 Uhr von RoyalHighness
 
+5 | -5
 
ANZEIGEN
Zum Glück: fahre ich ein Auto, das es bei mir in der nächsten Umgebung nur 3-4 mal gibt und auch sonst nicht all zu häufig auf den Straßen anzutreffen ist :)

(Und nein - es ist kein mordsteurer Porsche, Ferrari o. ä. - es ist ein alter Volvo 440..)



MFG
Kommentar ansehen
16.07.2008 17:14 Uhr von TheSquealer
 
+9 | -9
 
ANZEIGEN
Nur weil diese Marken die meisten Zulassungen aufweisen, sind sie noch lange nicht die beliebtesten Autos.
Kommentar ansehen
16.07.2008 18:29 Uhr von peterlustig83
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Käfer: Ich kauf mir nen Käfer. Im guten Zustand kosten die 3.-4.000 Euro. Steuern und Versicherung (als Oldtimer): Etwas über 300 Euro im Jahr! Sprit: 8-10 Liter / 100 km. Und auf den Strassen fast schon einzigartig und ein Hingucker.
Kommentar ansehen
16.07.2008 18:31 Uhr von peterlustig83
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
achja: und das wichtige: Eine Plakette für Ökozonen gibt es nicht 8-)
Kommentar ansehen
16.07.2008 18:46 Uhr von weg_isser
 
+2 | -9
 
ANZEIGEN
@ RoyalHighness: Porsche ist schon seid längerem nicht mehr so selten wie sie früher waren. Porsche ist zum Massenhersteller mutiert...leider! Handzahm und von Jederman fahrbar. :(

Wenigstens bleibt der Automobilhersteller Ruf der alten Porschefaszination treu.

@ TheSquealer
Nee ist klar...die haben alle die Autos gekauft weil sie sie hassen! ;)


Und zum Thema Aufpreisliste. Warum BMW und Co ewig lange Aufpreislisten haben? Weil es Geld bringt und die Leute es kaufen! Die Nachfrage ist halt vorhanden.
Kommentar ansehen
16.07.2008 20:57 Uhr von NetCrack
 
+4 | -10
 
ANZEIGEN
"Gründe für die Beliebtheit sind die nahezu unzähligen Motor- und Ausstattungsvarianten."
Das ist aber auch die halbe Wahrheit! Gründe für den erfolg von Passat und Golf sind natürlich auch erstklassige Verarbeitung, hochwertige, moderne Technik, relativ geringer Verbrauch, ansprechendes Design und viele andere mehr!
Kommentar ansehen
16.07.2008 21:37 Uhr von A-C
 
+3 | -6
 
ANZEIGEN
Autobild hat doch keinen plan bei auto motor und sport steht in jeder ausgabe die aktuelle verkaufszahl der modelle pro monat (lt. zulassungsstellen) .... und im jahr 2007 war die C-klasse mit über 8000 stück immer auf platz 2 nach dem golf...!!!
Und das monat für monat....(da is ja auch das neue modell rausgekommen). Auf den unteren plätzen kam dann mal der a4! Und jetzt verklickert mir Autobild (letztendlich auch nur ne "bild zeitung") das der a4 öfters verkauft wurde im jahr 2007 als die c-klasse......hahahahahhahahaha total unglaubwürdig, allein auf grund des modellwechsels bei mercedes!

Also ich glaube schon lange nicht alles was bei autobild steht, die sind einfach etwas zu ungenau für mich...
Kommentar ansehen
16.07.2008 21:41 Uhr von fu-leute
 
+6 | -2
 
ANZEIGEN
@weg_isser: nicht weil sie sie hassen, sondern weil sie sich meist nichts besseres leisten können.

"laut zulassungsstatistik das beliebteste auto" ??? was für eine logik.

@NetCrack
du hast deine ironie tags vergessen
Kommentar ansehen
16.07.2008 22:10 Uhr von datenfehler
 
+5 | -3
 
ANZEIGEN
"Gründe für die Beliebtheit sind...": die Ahnungslosigkeit der Deutschen und die Bereitschaft Preise jenseits von gut und böse für solche Autos auszugeben. Aber man muss den Deutschen nur was von deutscher Wertarbeit, deutscher Automobilbaukunst, Fahrspass und Image erzählen und schon kaufen sies... Der 8er Golf in einigen Jahren wird 50 000 Euro kosten und sicher immer noch 10 bis 30 Prozent teuerer als vergleichbare Ausländer sein und es wird immer noch genug Deutsche geben, die den Golf kaufen. Was war und ist wird sicher noch ne Weile so bleiben, weil sonderlich Lernfreudig sind die Deutschen nicht... *g*
Kommentar ansehen
16.07.2008 22:23 Uhr von Jimyp
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
@datenfehler: 50.000 € wird er sicherlich nicht kosten und was wäre, wenn jetzt alle plötzlich ausländische Marken kaufen würden? Dann geht auch noch das letzte Geld ins Ausland. An der deutschen Automobilindustrie hängen immer noch sehr viele Arbeitsplätze. Einerseits regen sich alle auf, dass immer mehr Arbeitsplätze ins Ausland verlagert werden und anderseits soll man dann noch ausländische Marken kaufen, was die ganze Sache noch beschleunigen würde?
Deutsche Marken sind zwar nicht ganz billig, aber dafür bekommt man auch was geboten.
Spätestens beim Wiederverkauf hat man die Mehrkosten wieder drin, denn beim Wertverlust stehen Toyota & Co. ganz oben!
Kommentar ansehen
16.07.2008 22:48 Uhr von weg_isser
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
@ datenfehler: Und du fängst wahrscheinlich an zu sabbern, wenn du an rumänische "Wertarbeit" (Dacia) denkst!?
Kommentar ansehen
16.07.2008 23:31 Uhr von george_kl
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
und wieso ist auf dem bild ein Skoda?!
Kommentar ansehen
17.07.2008 00:00 Uhr von Petaa
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
schon eigenartig: Grade die 3 ersten Plätze bieten eine sehr schlechte Ökobilanz und sind zu 99,99% auf Benzin oder Diesel Basis. Wenn VW wieder mit den Preisen auf dem Teppich kommt und etwas mit LPG und Hybrid oder anderen Alternativkraftstoffen anbietet schaue ich da mal wieder nach wenn es um den Autokauf geht.

Im Moment fahre ich eine koreanische Reisschüssel die mit LPG läuft und bin mit 10 Litern / 100km und 94 PS bei 67 Cent / Liter Gas recht günstig unterwegs und das auch noch sehr zügig. Das Fahrzeug hat mit Vollaustattung keine 14000 € gekostet. Dafür bekomme ich im Moment nichtmal einen halb ausgestatteten VW Polo.
Kommentar ansehen
17.07.2008 00:18 Uhr von Jimyp
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@Petaa: Man kann jedes dieser Modell auch umrüsten lassen, und ansonsten sieht die Ökobilanz überhaupt nicht schlecht aus!
Was Verbrauch/Leistung angeht, kann kaum einer mit den aktuellen 3er BMWs mithalten! Hybrid dagegen bringt nichts, da zu teuer und die Spritersparnis zu gering ist!
Kommentar ansehen
17.07.2008 00:37 Uhr von Petaa
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
jojo: Ich bin mit so einem "Spritsparwunder" alias Polo 9N mit 1,2er 3 Zylinder Motor fast 2 Jahre gefahren.

1. Die Karre habe ich niemals unter 8 Litern / 100 km bewegt
2. Kein LPG Umrüster hat sich an den Motor getraut
3. Nach 1,5 Jahren war der erste Motor fertig nachdem ich x mal in der Werkstatt war (2x auf Anhänger weil tot)
4. Ein Kumpel hat den Fabia mit dem gleichen "Spritsparmotörchen" (er läuft besser wenn er denn warm geworden ist aber säuft auch 8 Liter)

Zu den größeren (Golf Passat usw.) habe ich nur Mietwagenerfahrungen da die in nicht erschwinglichen Preisregionen liegen.

Also Preise etwas runter und alternative Antriebskonzepte bitte. Hab keine Lust bei Fehlern vom LPG Umrüster zum VW Händler und zurück geschickt zu werden !!!
Kommentar ansehen
17.07.2008 00:52 Uhr von Jimyp
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@Petaa: 8 Liter immer? Das muss dann aber Dauer-Stadtbetrieb gewesen sein.
Ich bin schon die verschiedensten Autos gefahren und selbst 130 PS Benziner hab ich im Mix auf 6 Liter bekommen. Und wenn ich mir z.B. bei Spritmonitor die Werte anschaue, dann liege diese für den Polo 9N 40/47 KW zwischen 5,5-7 Liter!
Wenn man richtig fährt, kommt man mit so einer kleinen Maschine immer auf unter 6 Liter hin, 7 Liter Autobahn ohne zu rasen!
Kommentar ansehen
17.07.2008 01:10 Uhr von Petaa
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
naja: Also mein Fahrzyklus bei dem Polo 9N war selten Autobahn und 50% Stadt 50% Landstraße. Das Problem ist einfach die Fahrzeugmasse im Vergleicht zu Leistung und dem extrem kleinen Drehmoment des 3 Zylinders ! Mal abgesehen von den ständigen Aussetzern und Fehlern meines Modells so ist dieser Motor recht eigenwillig.
Unter 2000 Umdrehungen sind die Vibrationen recht deutlich zu merken und er "tuckert" ein wenig wenn man unter dieser Drehzahl Gas gibt.
Die sehr kurz ausgelegten Gänge tragen dann auch nicht besonders zum Spritsparen bei und nach ca. 1 Jahr habe ich die Kiste immer zwischen 2000 und 3000 Umdrehungen bewegt um Stottern,Tuckern,Vibrationen und Abwürgen zu vermeiden.
Der neue Fabia 1,2 3 Zylinder ist deutlich besser aber er tuckert immernoch wie ein PumpeDüse-Diesel und bei spritsparender Fahrweise ist man ein echtes Verkehrshindernis weil mal vor fast jedem Gas geben erstmal runter schalten muss !
Kommentar ansehen
17.07.2008 01:13 Uhr von Petaa
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Ergänzung: Abwürgen = Der Motor geht einfach im Leerlauf aus nicht das klassische Abwürgen !
Kommentar ansehen
17.07.2008 01:28 Uhr von NetCrack
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Petaa: eben aus dem Grund werden eben Golf und Passat am meisten verkauft und nicht der Polo 9N. Mit meinem Passi TDI verbrauche ich im Schnitt 6 Liter kombiniert.
Kommentar ansehen
17.07.2008 01:38 Uhr von Petaa
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wer es sich leisten kann ... Ich leider in absehbarer Zeit nicht.
Kommentar ansehen
17.07.2008 02:45 Uhr von Scarb.vis
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Zum Glück: Habe ich meinen Golf noch kein 2tes mal gesehen. teu teu teu!

Refresh |<-- <-   1-25/35   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Internetseite gegen Schleuserlügen geht an den Start
Po Grapscher nach Tat verprügelt
Bonn: Hochzeitsgäste geben Freudenschüsse in der Innenstadt ab


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?