16.07.08 15:24 Uhr
 124
 

Niedersachsens Regierungschef Christian Wulff will kein Kanzler werden

Weil ihm der "unbedingte Wille zur Macht" fehle, will Wulff kein Kanzler oder Minister werden, lieber bleibt er in Hannover.

Er sieht sich nicht als Alphatier und hat daher keine Ambitionen auf das hohe Amt.

Allerdings fordert er dazu auf, Regierungschefin Angela Merkel den Rücken in Sachen Wirtschafts- und Energiepolitik zu stärken.


WebReporter: worlpeace
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Niedersachsen, Kanzler, Christian Wulff, Regierungschef
Quelle: www.zeit.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
16.07.2008 20:40 Uhr von cookies
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
hoffentlich bleibt er seiner Mainung treu! Er wäre dann ja mal der erste Politiker!

Aber warten wir lieber ab, wenn auch sein jüngstes Kind aus dem Haus ist, sucht er sich neue Aufgaben, wer weiß, was dann kommt!

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?