16.07.08 13:54 Uhr
 4.797
 

Immer mehr Amerikaner halten Barack Obama für einen heimlichen Islamisten

Auf dem aktuellen Titelblatt des Magazins "New Yorker" werden der Präsidentschaftskandidat Obama Barack als Muslim und seine Ehefrau als Terroristin karikiert. Nun zeigte sich Obama in der Larry King Show (CNN) über die Darstellung enttäuscht. In der Tat scheint der 46-Jährige ein Imageproblem zu haben.

Jüngst ergab eine "Newsweek"-Umfrage, dass immer mehr US-Bürger Obama, der in seiner Kindheit für einige Jahre in Indonesien gelebt hat, für einen verkappten Islamisten halten. 39 % glauben, dass er eine islamische Schulbildung genossen hat, 26 % sind sich sicher, dass er als Muslim aufgewachsen ist.

Zurzeit steht Obama, der als Christ erzogen wurde, im Dauerfeuer von konservativen Autoren und Bloggern, ein rechts orientierter US-Radiomoderator pflegt ihn gar mit seinem zweiten Vornamen "Hussein" anzusprechen. Jüngst unterstellte der TV-Sender Fox News dem Demokraten sogar den Besuch einer radikal-islamischen Schule in Indonesien.


WebReporter: Nesselsitzer
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Barack Obama, Amerika, Islam, Islamist
Quelle: www.focus.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Barack Obama nennt Trumps Stopp von Migrantenkinderschutzprogramm "grausam"
Barack Obama bricht mit Tweet über Charlottesville Twitter-Rekord
Barack Obama ordnete wohl kurz vor Amtsende Cyberangriff auf Russland an

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

29 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
16.07.2008 14:01 Uhr von Yuggoth
 
+29 | -6
 
ANZEIGEN
Schreiberlinge erhebent und Schreiberlinge töten, das war schon immer so.

Ws mich verwundert ist daß das amerikanische Volk und schnell und fix von einer zur anderen Meinung schwenken.
Kommentar ansehen
16.07.2008 14:05 Uhr von BuBu.exe
 
+45 | -12
 
ANZEIGEN
echt? das wundert dich... ich meine hey.. es sind Ami´s
Kommentar ansehen
16.07.2008 14:08 Uhr von erlanger2907
 
+13 | -9
 
ANZEIGEN
ist schon echt ein komisches volk...und ein "schmutzige wäsche wasch" land...
ich halte von denen gar nichts...und was letztendlich bei der wahl rauskommt ist meiner meinung nach sowieso egal, denn ändern wird sich bei den machthungrigen atlantik-affen gar nüschts...
**god **** amerika**
Kommentar ansehen
16.07.2008 14:10 Uhr von erlanger2907
 
+14 | -9
 
ANZEIGEN
ach zum abschluss...

wenn man die wahl hat...entweder einen angeblichen "terroristen" oder jemanden mit einer "faschistischen" ader...

was is besser?? au wei...erschreckend
Kommentar ansehen
16.07.2008 14:10 Uhr von Tomoko
 
+29 | -11
 
ANZEIGEN
Bush hat da ganze Arbeit geleistet. Seine von Ihm geschürte Islam-Phobie kommt da voll zum Einsatz.

Schade wenn es Obama schaden sollte.

Daumen runter für Bush. -.-
Kommentar ansehen
16.07.2008 14:12 Uhr von oh_boy
 
+8 | -3
 
ANZEIGEN
mann sind die: bescheuert.... wissen die nicht, dass wenn es wahr wäre, ihn schon die NSA/FBI/CIA in den reissen hätte...?
Kommentar ansehen
16.07.2008 14:19 Uhr von Schwertträger
 
+9 | -4
 
ANZEIGEN
Ja klar, und als Islamist ist er dann ja auch dafür, die US-Truppen weiter im Irak zu lassen, logisch.

Amerikaner, die so einen Schwachsinn glauben, sind auch nicht besser als die Dummschwachmaten, die sich bei uns in den Nachmittagsshows präsentieren.
Wo kommt bloß so viel Denkfaulheit her? Denken ist doch nicht anstrengend!
Kommentar ansehen
16.07.2008 14:21 Uhr von oneWhiteStripe
 
+9 | -2
 
ANZEIGEN
@kommentarabgeber das sicher auch! aber wie sinnvoll ist es leute nach ihrem namen zu beurteilen?

und NEIN, den Eichel-witz mach ich jetzt nicht....
Kommentar ansehen
16.07.2008 14:31 Uhr von Illiana
 
+7 | -7
 
ANZEIGEN
Amis: sind ein echt schräges Volk. Irgendwie glauben sie alles was die Medien erzählen.
Schade nur, dass es Obama schadet...
Kommentar ansehen
16.07.2008 14:35 Uhr von oneWhiteStripe
 
+13 | -8
 
ANZEIGEN
hm...böse leute: würden sagen...das kannst auch mit den deutschen machen :)
musst nur sagen : DIE LINKE!

und schon geht´s los....kommunisten, wollen mir mein auto nehmen, meinen job verstaatlichen, dem ekelhaften aso neben mir in der siedlung das ALG erhöhen etc...^^

aber wirkliche substanz hat diese hetze auch in deutschland nicht...

naja suum cuique.

wünsche den amis ihren faschisten (Mc) und uns die unsäglichen spasten von CDU/SPD...
Kommentar ansehen
16.07.2008 14:35 Uhr von Flying-Ghost
 
+11 | -10
 
ANZEIGEN
Präsi´s und andere US-Schweinerein: Ich behaupte nach wie vor, das sie Obama umlegen. Wie schon Kennedy und so manch eine andere dreckige Geschichte in US. Wer glaubt ausserhalb Amerika´s schon, dass die Anschläge vom 11.09. komplett ohne Wissen und Zutun der Ami´s geschehen ist? Und Umfragen zeigen ja deutlich, dass Ami´s oft und viel nur das Glauben, was im Lokalfernsehen gesendet wird. Bücher sprich lesen? Überregional wird wenig gezeigt. International noch weniger. Und dann ist die Grundbildung der Ami´s nicht sehr hoch. Sprich TV ist das ´Wissensmedium´. Und über dessen Macht und Auswirkung sind wir uns sicher alle bewusst.
Kommentar ansehen
16.07.2008 14:48 Uhr von BentusiII
 
+5 | -5
 
ANZEIGEN
Wie erbährmlich: Lol! Amis.... =_=

Und wir deutschen sind die bösen Nazis.
Schade für Obama, könnte ihn echt die Kandidatur versauen, hoff ich ma nich.
Kommentar ansehen
16.07.2008 14:52 Uhr von amokalex
 
+13 | -5
 
ANZEIGEN
und mann will mir erzählen das Deutschland eine problem mit Nazis hat???

Amerika hat die schlimmsten! Ich weiss es, ich bin selbe eine Ami!

Es fing schon in denn 60er an mit Dr. Martin Luther King!

Ich schäme mich für die Amerikaner!

wollen eine passaporta kaufen billisch???
Kommentar ansehen
16.07.2008 15:06 Uhr von snafu23
 
+11 | -1
 
ANZEIGEN
Heimlicher Bückling: Lenkt doch alles nur vom wahren Übel ab, seine Mitgliedschaft im CFR. Wer glaubt mit Obama würde der amerikanische Politzirkus auch nur einen deut besser wird schmerzhaft eines besseren belehrt werden.
Kommentar ansehen
16.07.2008 15:13 Uhr von zocs
 
+10 | -9
 
ANZEIGEN
Dummes Volk, aber wen wunderts wenn 60% der dort radikal-gläubigen Evangelikalen in der Bevölkerung sind und daran glauben, das Dinos und Menschen parallel gelebt haben und die Erde nur ca. 6000 Jahre alt ist.

So sind sie ... die Amis ... zumindest die Meisten.
Es gibt auch viele, kluge Ausnahmen, aber die fallen leider nicht sehr ins Gewicht.

Aber soviel Dummheit gibts bei uns ja auch ... das sehe ich immer wenn es politische Umfragen gibt. Warum die CDU/CSU oder FDP oder SPD noch so viele Prozente bekommen ....
Kommentar ansehen
16.07.2008 15:25 Uhr von Related72
 
+10 | -1
 
ANZEIGEN
Wahrscheinlich: ist er nicht nur Islamist sondern auch noch Kommunist, Anarchist, ein Black Panther und am allerschlimmsten auch noch eine Frau! ;-)
Kommentar ansehen
16.07.2008 15:54 Uhr von zocs
 
+8 | -7
 
ANZEIGEN
warum? wenns mich auch nicht sonderlich stört, würde ich gerne wissen, warum ich negativ bewertet wurde ??
War da was falsch von ??
Ichh abe von Tatsachen gesprochen, oder stimmt daran was nicht ??

Ich kann nix dafür, das ein Grossteil der Amis so ist ...
Also warum ??
Oder stört die Kritik daran, das es auch viele Dumme Blöd-Zeitungsleser bei uns aktiv sind ??
Kommentar ansehen
16.07.2008 16:18 Uhr von MajoB.
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
@ kommentarabgeber: Glückwunsch zum dümmsten Kommentar, den ich seit langem gelesen habe. Du bist also auch ein Vertreter des "Denkens": Oh ein Politiker heißt "Böse" mit Nachnamen, dann ist er sicherlich böse und ich wähl lieber herrn "Friedlich" oder was? lieber Gott, bewahre^^

Barack Obama ist ganz bestimmt kein Islamist, sonst würde er nicht die Al Quaida in Afghanistan weiter bekämpfen und Bin Laden fassen wollen.
Glückwunsch an all die dummen Amis, die Murdochs Republikaner-Sender "Fox" ernst nehmen und glauben, was dort berichtet wird.
An all diese Amerikaner vllt. noch ein kleines Zitat von Hillary Clinton: "Shame on you!" :)
Kommentar ansehen
16.07.2008 16:23 Uhr von BlueSmokee
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
Ist doch klar: Er ist ein schwarzer ( Bruder =)) ) und die (weissen) Amis wollen den nicht als Präsidenten haben also labern sie ordentlich Müll über ihn damit er seine Stimmen verliert.

Aber was habt ihr erwartet, das der so ohne Probleme da durch den Wahlkampf geht, in Amerika ?

Würd mich nicht mal Wundern wenn Bush da seine Finger mit im Spiel hat und jedem der ein wenig hetzt n kleinen Schein in die Tasche schiebt.
Kommentar ansehen
16.07.2008 18:30 Uhr von OliDerGrosse
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
die gerüchte sind gut so wird der "Todesstrafen Befürworter" hoffendlich nicht gewählt.
Mit dem Kasper wird die USA nur noch schlimmer auch wenn es kaum schlimmer geht.
Kommentar ansehen
16.07.2008 19:02 Uhr von 102033
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Ohje, geht das Schafhälse aufschneiden auch in USA: los :-(
Kommentar ansehen
16.07.2008 19:12 Uhr von cheetah181
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
OliDerGrosse: Meinst du McCain ist da viel besser?

Von Wikipedia: "McCain befürwortet die Todesstrafe und die Ausweitung ihrer Anwendung auf internationale Drogenhändler und Terroristen[...]"

Obama scheint wenigstens was von der Todesstrafe zu verstehen: "Gleichwohl vertritt er die Ansicht, dass die Todesstrafe nur wenig zur Verhinderung von Verbrechen beitrage. Außerdem bemängelt er, dass viele Todesurteile nur aufgrund fragwürdiger Polizeimethoden, rassistischer Vorurteile und schlechter Strafverteidiger zustande kämen."

Aber im Prinzip gebe ich dir recht, viel wird sich auch mit Obama nicht ändern. Vielleicht wären noch 4 Jahre Republikaner sogar besser, um die USA noch weiter runterzuwirtschaften, damit sich vielleicht dann mal eine echte Opposition durchsetzen kann!?
Kommentar ansehen
16.07.2008 20:32 Uhr von MiKKaSLS
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
Na klar: Barack Obama ist natürlich ein Islamischer Schläfer und George W. Bush ist Greenpeace aktivist.......nee schon klar............

Das ist typisch Amerika
Kommentar ansehen
16.07.2008 21:40 Uhr von semse
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
die besten unis der welt doch nützen tuts nicht: looool hahahah omg ..... ich kapier nicht und werde es nciht wieso die americaner nie selber denken die saugen sich alles ausm fernseher/radio wie aufner festplatte ich mien die soltten doch wissen nachdem irak krieg wie die medien da mitgespielt haben und vorlallem fox news ist das schlimmste was heutzutage unter angeblicher westlicher pressefreiheit gibts.
checkt das: nas vs. fox

http://www.hiphop.de/...
Kommentar ansehen
17.07.2008 12:20 Uhr von krakos
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
wenn: wenn der rassisumus gegen schwarze nimmer wirkt, nimmt man halt die islam-angst.. passt xD

Refresh |<-- <-   1-25/29   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Barack Obama nennt Trumps Stopp von Migrantenkinderschutzprogramm "grausam"
Barack Obama bricht mit Tweet über Charlottesville Twitter-Rekord
Barack Obama ordnete wohl kurz vor Amtsende Cyberangriff auf Russland an


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?