16.07.08 10:36 Uhr
 708
 

Fußball: Oliver Kahn und Mehmet Scholl Berater beim FC Bayern?

Der deutsche Rekordmeister Bayern München möchte verdiente ehemalige Spieler an den Verein binden. Daher sollen neben Paul Breitner auch Oliver Kahn und Mehmet Scholl in den Beraterstab des Vereins aufgenommen werden.

Nach Angaben von Bayerns Vorstandsvorsitzenden Karl-Heinz Rummenigge sind gute Berater wichtig: "Man muss aufpassen, dass man nicht nur den Tunnelblick kriegt. Nicht mehr offene Augen und Ohren für Dinge hat, die neben einem passieren."

Das Verhältnis von Oliver Kahn zum neuen Bayern-Trainer Jürgen Klinsmann sei mittlerweile auch wieder in Ordnung, nachdem Klinsmann Kahn vor der WM 2006 zur Nr.2 im Nationalmannschaftstor degradiert hatte. Rummenigge: "Ist doch wunderbar, dass der Jürgen mit ihm wieder ein gutes Verhältnis hat."


WebReporter: urxl
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Bayern, FC Bayern München, Bayer, Olive, Berater, Oliver Kahn, Mehmet Scholl
Quelle: www.spox.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: FC Bayern München gewinnt 3:0 in CL-Spiel gegen Celtic Glasgow
Fußball: Heynckes soll Trainer des FC Bayern München werden
Fußball: Toni Kroos verließ FC Bayern München wohl wegen Karl-Heinz Rummenigge

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
16.07.2008 08:52 Uhr von urxl
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Dann haben wir ja wieder eine heile Bayern-Welt, alle haben sich ganz doll lieb und sind glücklich. Hoffentlich schaffen die Bayern endlich mal wieder was in der Champions League, statt sich nur ganz doll lieb zu haben.
Kommentar ansehen
16.07.2008 11:20 Uhr von Flo3877
 
+2 | -7
 
ANZEIGEN
K.S.C. Vielleicht wollen sie damit ja erstmal bei ihrem Lieblingsverein anfangen, so wie sie es als aktive Fussballspieler auch getan hatten.
Kommentar ansehen
16.07.2008 11:22 Uhr von Lil Checker
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
@ Autor: Die Ironie schlägt ja förmlich einem ins Gesicht. Aber im Gegensatz (und auch unter der Gefahr das ich nun Minuse bekomme) zu anderen Teams, sind die Bayern regelmäßig in der CL vertreten. Die restlichen Teams wechseln sich ja von Jahr zu Jahr ab....
Kommentar ansehen
16.07.2008 13:16 Uhr von blumenkind1289
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
ich würde das gut finden mal ganz ehrlich Oliver Kahn ohne Bayern hää? geht schonmal gar nicht! Und ich finde auch, dass das nur Vorteile bringt. Der Olli der weiß was ein Torwart können muss und der Mehmet eben Mittelfeldspieler dann haben sie noch ein Klinsi (der bekantermaßen Stürmer war) fehlt nur noch Abwehr aber da gibts ja noch ein Kaiser :D würde auf jedenfall noch ein Schritt weiter nach vorne bringen und würde mir persönlich auch die Bayern sympathischer machen!
Kommentar ansehen
16.07.2008 23:20 Uhr von meep
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Außer: ständigen "ähs" und öhms" bekommt der Titan doch nix raus. Er kann höchstens den Torhütern, die nach ihm folgen, Tipps geben und sie beraten. Aber sonst seh´ ich da schwarz ;-D
Kommentar ansehen
17.07.2008 10:41 Uhr von marshaus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
nun ja: wie wir ja nun wissen von der groessten zeitung.....genannt bild zeitung....soll daraus ja nichts werden, bin gespannt wie es enden wird

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: FC Bayern München gewinnt 3:0 in CL-Spiel gegen Celtic Glasgow
Fußball: Heynckes soll Trainer des FC Bayern München werden
Fußball: Toni Kroos verließ FC Bayern München wohl wegen Karl-Heinz Rummenigge


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?