16.07.08 11:17 Uhr
 317
 

Berlin: Fliegerbombe gefunden - 5.000 Anwohner evakuiert

Rund 5.000 Anwohner des Berliner Stadtteils Wilmersdorf haben die Nacht in Schulen oder bei Angehörigen verbracht. Grund ist der Fund einer 500-Kilo-Bombe aus dem 2. Weltkrieg am Dienstagnachmittag.

Zwischenzeitlich wurden 12.000 Anwohner gebeten, ihre Häuser zu verlassen, darunter auch ein Krankenhaus. Jedoch erwies sich eine Entschärfung vor Ort als nicht machbar.

Um das Krankenhaus nicht weiter zu gefährden, entschloss man sich, die Bombe in den nahe gelegenen Volkspark Wilmersdorf zu verbringen, um eine Sprengung einzuleiten. Der Bereich wurde großräumig abgesperrt. Inzwischen ist die Bombe ohne Zwischenfälle kontrolliert gesprengt worden.


WebReporter: andreaskrieck
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Berlin, Flieger, Anwohner, Fliegerbombe
Quelle: www.rtl.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Zoll München entdeckt verweste Wasserbüffelschädel in Paket aus Indonesien
Friedensnobelpreis-Stiftung investiert in Atomwaffen
Eislingen: FDP-Politikerin und zwei weitere Personen tot in Tiefgarage gefunden

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
16.07.2008 12:10 Uhr von Waffelhaendler
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Man: evakuiert keine Menschen/Lebewesen, sondern ausschließlich Gebiete.

:)

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Homosexuelle werden in Tadschikistan nun offiziell registriert
Rechter Shitstorm gegen Drogeriemarkt Bipa wegen Frau mit Kopftuch in Werbung
Transfusionen: Blut von Männern führt zu weit weniger Komplikationen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?