16.07.08 08:26 Uhr
 182
 

Walt Disney startet Kampagne für Blu-ray

Das Interesse an der Blu-ray-Disc hält sich bei den Konsumenten bislang in Grenzen. Dies will das Filmstudio Walt Disney nun ändern. Das Unternehmen will einige Aktionen durchführen, um das Format an den Mann zu bringen. Dies geht aus einem Bericht der "New York Times" hervor.

So feiert der Trickfilm "Dornröschen" im Oktober dieses Jahres seinen 50. Jahrestag. Zu dem Film soll dann eine Sonderedition erscheinen, mit einigen interaktiven Zusatzinhalten.

Der Film soll zum Beispiel von Leuten gleichzeitig angesehen werden können, die sich nicht am gleichen Ort befinden. Über einen Chat können diese dann miteinander kommunizieren.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: borgir
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Kampagne, Disney, Blu-ray
Quelle: www.computerbild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sarah Lombardi musste Therapie machen
Dieb treibt sich auf Anwesen von Kim Kardashian und Kanye West herum
Eigenartige Bienengift-Therapie: Gerard Butler in Klinik eingeliefert

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
16.07.2008 10:52 Uhr von CrazyWolf1981
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Was bringt das Wenn die Player noch zu teuer und unausgereift sind? (Laute Lüfter, lange Ladezeit und Preise die das normale Volk meist nicht bezahlen will und kann) Zudem wird der Kunde verunsichert mit den Profiles. 2.0 gibts jetzt, was kommt da noch? Ist es irgendwann mal endgültig, dass die Player ne längere Zeit mal aktuell sind?
Ein entsprechender Fernseher muss auch vorhanden sein. Das kostet in der Grundanschaffung halt erstmal genug Geld. Ich kenn bisher 2 Leute, die nen HD TV haben, und niemanden der nen BluRay - Player hat. Da nützt das ganze Marketing von Disney nichts. Außer die geben den Leuten nen HDTV und nen BluRay Player dazu.
Kommentar ansehen
31.07.2008 18:31 Uhr von LMnd
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@CrazyWolf1981: Ich weiß zwar nicht wo du herkommst, aber in meinem engen Freundeskreis (so 20 Leute) haben mind. die Hälfte nen FullHD TV + nen Blu-ray Player oder ne PS3 (die auch Blu-ray´s spielt) - eingeschlossen mir.

Ich finde das gut, Blu-ray ist die Technologie der Zukunft und je früher und intensiver sowas von großen Firmen unterstützt wird, desto schneller setzt sich sowas dann auch gegen die veraltete Technik durch, umso mehr wird auf dem Gebiet in der Weiterentwicklung getan und im Endeffekt gewinnt auch der Konsument.

Und mal ganz ehrlich: seit der 1. Blu-ray, die ich geguckt habe, schaue ich mir nur noch ungern DVDs an - man merkt doch einen deutlichen spürbaren Unterschied.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nordrhein-Westfalen: V-Mann des LKA soll Attentäter Anis Amri angestiftet haben
BMW: Razzia des Bundeskartellamts
Australien: Rekord-Belohnung für Aufklärung von Frauenmorden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?