15.07.08 21:56 Uhr
 80
 

Ausstellung von US-Künstler Buckminster Fuller im Whitney Museum New York zu sehen

Vom US-Künstler Buckminster Fuller (1895-1983), der "als einer der größten Visionäre des 20. Jahrhunderts" gilt, ist jetzt im Whitney Museum in New York eine Ausstellung zu sehen. Seine neuartigen Ideen haben u. a. neben der Literatur und Mathematik auch die bildende Kunst eingeschlossen.

In einer Retrospektive sind auch Fullers Konzepte aus fünf Jahrzehnten zu sehen. Diese unter dem Titel "Buckminster Fuller: Starting With The Universe" (Fangen wir beim Universum an).

Die Ausstellung in diesem New Yorker Museum geht noch bis einschließlich 21. September.


WebReporter: jsbach
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: USA, Ausstellung, New York, Museum, Künstler
Quelle: www.kn-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"New York Times" empfiehlt "Westdeutschland" als Reiseziel
New York: Wickeltische für Babys sollen nun auch in Herren-Toiletten stehen
Brand im Trump Tower in New York

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.07.2008 21:48 Uhr von jsbach
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ein sehr vielseitig schaffender Künstler, der sich auch mit der Architektur befasst hatte. U.a. hat er den US-Pavillon bei der Expo '67 geplant. (Siehe Bild)

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"New York Times" empfiehlt "Westdeutschland" als Reiseziel
New York: Wickeltische für Babys sollen nun auch in Herren-Toiletten stehen
Brand im Trump Tower in New York


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?