15.07.08 21:40 Uhr
 485
 

Rumänien: In Zusammenarbeit mit dem FBI nehmen Behörden Internet-Betrüger fest

In einer groß angelegten Aktion der rumänischen Behörden und des amerikanischen FBI konnten 24 Mitglieder einer Bande von Internet-Betrügern festgenommen werden. Insgesamt 400.000 Euro soll die Gruppe mittels Kreditkartenschwindels und anderen Tricks im Internet erbeutet haben.

Der mutmaßliche Kopf der Gruppe, die über das ganze Land verstreut war, fand sich im Haus eines Abgeordneten der demokratisch liberalen Partei. Der Abgeordnete beteuerte seine Unkenntnis darüber, dass eine kriminelle Bande von seinen Räumen aus gearbeitet hätte.

Bereits im Mai, so berichtet die rumänische Nachrichtenagentur "Mediafax", hatten amerikanische Behörden in diesem Fall Anklage gegen 38 Tatverdächtige in den Vereinigten Staaten und in Rumänien erhoben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Nachtmensch
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Internet, FBI, Behörde, Betrüger, Rumänien, Zusammenarbeit
Quelle: www.mediafax.ro

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Leidet der amerikanische Präsident an Demenz?
130 km/h schneller als erlaubt - Autobahnpolizei blitzt Extrem-Raser
Kaprun: Mann versetzt deutscher Touristin einen Faustschlag und verletzt sie schwer

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
16.07.2008 12:33 Uhr von der_koelner
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Leider ist das wieder: nur eine Bande weniger. Woanders gibts wieder zwei neue. Gerade in den Oststaaten sprießen diese noch nur aus dem Boden heraus...

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kann die Menschheit 2140 in Rente gehen?
Leidet der amerikanische Präsident an Demenz?
130 km/h schneller als erlaubt - Autobahnpolizei blitzt Extrem-Raser


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?