15.07.08 20:52 Uhr
 222
 

Barack Obama möchte mehr Truppen nach Afghanistan schicken

Wenn US-Präsidentschaftskandidat Barack Obama zum Präsidenten gewählt werden sollte, möchte er mehr Soldaten nach Afghanistan schicken und die dort befindlichen Truppen verstärken. Dies bekräftigte er in einer Rede in Washington.

Die Truppen sollen vor allem aus dem Irak zurückgezogen werden. Obama erkannte, dass der Krieg im Irak unter anderem das Ansehen der USA schmälere. Gleichzeitig würden vier Millionen vertriebene Iraker mit zwei Milliarden US-Dollar unterstützt werden.

Obama ließ zudem verlauten, dass er alles dafür tun werde, damit der Iran nicht in Atomwaffenbesitz kommt.


WebReporter: Sandkastengeneral
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Afghanistan, Barack Obama, Truppe
Quelle: www.stern.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Donald Trump ist dreimal so häufig beim Golfen wie Barack Obama
Bürgerpflicht: Barack Obama muss als Geschworener an Gericht erscheinen
Ex-US-Präsident Barack Obama steht für Selfies nicht mehr zur Verfügung

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.07.2008 20:44 Uhr von Sandkastengeneral
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
In der Quelle steht das es bei der Iran-Atomwaffenbesitzsache erstmalig um Diplomatie geht und nicht um einen Kampfeinsatz.
Kommentar ansehen
15.07.2008 21:31 Uhr von peepshow
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
spätestens jetzt sollte den europäern der us-wahlkampf egal sein...denn ein jeder us-präsident will/wird/muss einen krieg führen....die philosophie ist durchsichtig:

-wie bringe ich ein strörendes element mich anzugreifen, damit ich einen angriff legitimieren kann?
-klappt dies nicht, so erfinde ich ein gefahrenpotential und starte dann.......
Kommentar ansehen
15.07.2008 22:00 Uhr von Zetroof
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
@peepshow: Es freut mich das die einen wichtigen Teil des Systems verstandden hast. Wir sollten uns nicht von Schein Obamas blenden lassen und seinen Stab begutachten. Diese Leute werden die Fäden ziehen und Barrack ist nichts weiter als eine Marionette.
Kommentar ansehen
16.07.2008 01:00 Uhr von usambara
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
nicht nur Afghanistan er hat auch Bodentruppen für Pakistan angekündigt (Waziristan)
Kommentar ansehen
16.07.2008 10:38 Uhr von Raptor667
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wenn ich das also richtig verstehe ändert sich im Grunde genommen nichts wenn Obama Präsi wird..gleicher Krieg,gleiche Scheisse nur ein anderer Name darunter...ich hoffe das das Amerikanische Volk bald aufwacht :-(
Kommentar ansehen
17.07.2008 09:02 Uhr von arielmaamo
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Alles ist besser: als das die Religionsfaschisten der Taliban wieder die Macht gewinnen.
http://www.blick.ch/...
http://www.rawa.org/...
http://www.gfbv.it/...
Kommentar ansehen
18.07.2008 20:43 Uhr von dkb2k6
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
echt schade: da sieht man mal wieder das Politiker ihre Versprechen sowieso nicht einhalten, schade !

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Donald Trump ist dreimal so häufig beim Golfen wie Barack Obama
Bürgerpflicht: Barack Obama muss als Geschworener an Gericht erscheinen
Ex-US-Präsident Barack Obama steht für Selfies nicht mehr zur Verfügung


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?