15.07.08 16:54 Uhr
 5.610
 

Mexiko: Archäologen möchten Geheimtunnel der Sonnenpyramide öffnen

Bereits 1971 entdeckten Arbeiter einen Tunnel unter der Sonnenpyramide in der Ruinenstadt Teotihuacán in Mexiko. Damals hielten die Archäologen den Tunnel jedoch für eine natürliche Höhle.

In Teotihuacán lebten einst etwa 200.000 Menschen. Doch vor 1.300 Jahren wurde die Stadt plötzlich aufgegeben.

Die Archäologen hoffen, durch die Erforschung des Tunnels das Rätsel um das plötzliche Ende der antiken Stadt zu lösen.


WebReporter: marcol
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Mexiko, Sonne, Archäologe
Quelle: www.spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hirnforscher: Männer sind nicht so großzügig wie Frauen
Weltweite Folgen: Experten warnen vor Ausbruch von Yellowstone-Vulkan
Irland ruft wegen Ex-Hurrikan "Ophelia" landesweit höchste Warnstufe aus

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

15 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.07.2008 17:06 Uhr von Venne766
 
+12 | -0
 
ANZEIGEN
Wundert mich das der Tunnel erst jetzt geöffnet wird. Hätte mich interessiert was da so drin is.
Mfg Venne
Kommentar ansehen
15.07.2008 17:09 Uhr von Laub
 
+10 | -1
 
ANZEIGEN
Schon seltsam: das auf einmal alles aufgegeben wurde... Interessiert mich echt wahnsinnig was da damals passiert ist. Hoffentlich finden die dort etwas was darauf Hinweise gibt.
Kommentar ansehen
15.07.2008 18:22 Uhr von sedy
 
+4 | -4
 
ANZEIGEN
yeah: vllt ein gefundenes fressen für die drehbuchautoren von akte x =D
Kommentar ansehen
15.07.2008 18:22 Uhr von Sandkastengeneral
 
+13 | -3
 
ANZEIGEN
die werden Pech haben Indy war schon dort :D
Kommentar ansehen
15.07.2008 18:39 Uhr von Nordwin
 
+11 | -4
 
ANZEIGEN
@Sandkastengeneral

ob die ein Skellet mit Lederjacke hut und Peitsche finden? =)
Kommentar ansehen
15.07.2008 19:12 Uhr von flo-one
 
+4 | -3
 
ANZEIGEN
nein nein: noch besser :
sie leben in einer unterirdischen welt
Kommentar ansehen
15.07.2008 21:50 Uhr von Tomoko
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Stargate: Na vielleicht finden die Forscher da ein Sternentor xDD ala Stargate SG 1 ^^
Kommentar ansehen
16.07.2008 09:02 Uhr von Colonel07
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
achwas ich hab ma in einem Gut Illustrierten Buch gelesen, die haben ne Rakete aus Stein gebaut und sind weggeflogen XD


nun.. vllt wenn man den Tunnel(?) verfolgt gelangt man ja an eine stelle, wo das plötzliche Verschwinden auch ohne Stargate oder Akte X erklärt werden kann ^^
Kommentar ansehen
16.07.2008 09:42 Uhr von StaTiC2206
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
blöd wäre natürlich nur: wenn sie in dem tunnel keine hinweise für die plötzliche flucht der menschen finden würden SONDERN DEN GRUND ^^
Kommentar ansehen
16.07.2008 13:19 Uhr von feedrich
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Sonnenpyramide: Am Ende des Tunnels erwartet die Überraschen Archäologen eine Parallelwelt der frühen Bewohner mit etwa einer Million Ureinwohnern.
Naja, reine Spekulation.
Kommentar ansehen
16.07.2008 14:41 Uhr von quarkheinz
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
aufmachen: mulder und indiana jones kloppen sich da drinnen zusammen mit paar nazis und aliens um die bundeslade, wetten ?
Kommentar ansehen
16.07.2008 15:01 Uhr von Jerryberlin
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Sollen sie doch: Vielleicht wird es ja interessant ...
Kommentar ansehen
16.07.2008 18:18 Uhr von ari99
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Nichts passiert ohne Grund StaTiC2206 !!!

Rofll....

Hieß es nicht es war ein Abwasserkanal ?
Kommentar ansehen
16.07.2008 22:01 Uhr von BuvHunter
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Das war das Plumpsklo: Irgendwann hat man halt gemerkt, dass sich die Suppe durch Stein frisst, wenn man nur lange genug den Deckel drauf lässt.

Ich möchte ja nicht wissen, was da für ne miefige Luft drin herrscht.
Kommentar ansehen
16.07.2008 22:05 Uhr von Großmeister_Eder
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Verschwinden: Die Gesichter der Forscher will ich sehn, wenn die in dem Tunnel 200.000 dicht gedrängte Azteken finden ^^

Refresh |<-- <-   1-15/15   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sebastian Kurz als "Baby-Hitler"?
Ex-"Pussycat Dolls"-Sängerin Kaya Jones sagt, Band war ein "Prostitutionsring"
Bayer aus Schwaben gewinnt 3,2 Mio. Euro Lotto-Jackpot


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?