15.07.08 15:31 Uhr
 796
 

Erkrath: Beton-Neandertaler wird als Denkmal abgelehnt

Einem lebensgroßen Abbild eines Neandertalers als Betonguss wurde die Anerkennung als Denkmal durch Denkmalpfleger verweigert.

Die Betonskulptur, die um 1930 entstanden ist, verfügt nach Ansicht des rheinischen Amts für Denkmalpflege über unzureichende künstlerische Charaktere.

Sie sei einfach gestaltet und treffe eher den touristischen Geschmack, so die Begründung des Amtes.


WebReporter: E-WOMAN
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Denkmal, Neandertaler, Beton
Quelle: www.wdr.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach Papst-Kritik an Übersetzung: Deutsches Vaterunser wird nicht verändert
"Mahnmal"-Künstler muss Abstand zu Haus von AfD-Politiker Björn Höcke halten
Australien: Zölibat-Abschaffung wegen Kindesmissbrauchsfällen empfohlen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.07.2008 15:35 Uhr von ZTUC
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Bild: Hier mal ein Bild: http://www.wz-newsline.de/...

Finde schon, dass der auch was künsterliches hat.
Kommentar ansehen
16.07.2008 14:38 Uhr von Jeridian
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Manchmal kommt es mir vo,r als würde nur das als Kunst angesehen was kein normaler Mensch auf denn ersten Blick erkennen kann.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bericht: "Ich möchte einfach leben", erzählt ein Obdachloser
Nordkorea Konflikt: Trump setzt auf Putins Hilfe
Studie: WLAN soll Schuld sein an immer mehr Fehlgeburten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?