15.07.08 12:35 Uhr
 6.465
 

Fußballstar Ronaldo: Übergewichtig, verlebt und ohne Job auf Ibiza

Fußballstar Ronaldo hält sich zurzeit auf der Partyinsel Ibiza auf. Dort ist der zweifache Weltmeister übergewichtig und rauchend auf einer Jacht gesichtet worden. Ronaldo spricht von Comeback, behauptet, er würde hart trainieren. Doch er macht einen verlebten Eindruck.

Schon länger kämpft das Fußballidol mit Rettungsringen an den Hüften, dazu kommen immer wieder üble Verletzungen. Seit Februar macht ihm ein Patellasehnen-Abriss am linken Knie zu schaffen. Ronaldos absteigende Formkurve war auch Grund für Italiens Elite-Kickerverein AC Mailand, sich von dem 31-Jährigen zu trennen.

Aufgrund seiner Knieverletzungen wird Ronaldo noch bis zum November nicht spielfähig sein, doch er glaubt fest an eine vorzeitige Genesung. Ein neuer Arbeitgeber hat sich bislang nicht gemeldet, selbst Flamengo Rio de Janeiro kippte im letzten Moment einen Vertrag. Immerhin: Dem Brasilianer bleiben millionenschwere Werbeverträge.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Nesselsitzer
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Fußball, Job, Übergewicht, Ronaldo
Quelle: de.eurosport.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Offizieller Titel zur "Star Wars"-Auskopplung über Han Solo enthüllt
Auch "Game of Thrones"-Star Lena Headey wirft Harvey Weinstein Missbrauch vor
Sarah Knappik gewinnt Klo-Sex-Prozess gegen Sarah Kern

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

16 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.07.2008 12:43 Uhr von FAC223
 
+15 | -4
 
ANZEIGEN
1. Eine üble Verletzung, schwer trifft es besser.
2. Rauchen,na und? Mario Basler hat es auch gemacht.
3. Auf Ibiza Urlaub machen, kann er sich doch leisten, hat doch genug Geld dafür.
Kommentar ansehen
15.07.2008 13:01 Uhr von quansuey
 
+6 | -18
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
15.07.2008 13:04 Uhr von Lil Checker
 
+13 | -1
 
ANZEIGEN
FAC, man muss es Realistisch sehen: Ronaldos Zeit ist als Profifussballer rum. Er sollte sich was anderes suchen. Vll Jugendarbeit oder sowas. Aber jetzt nochmal auf ein Comeback hoffen, dass packt der nicht mehr
Kommentar ansehen
15.07.2008 13:10 Uhr von Sandkastengeneral
 
+11 | -1
 
ANZEIGEN
Verstehe nicht: warum alterende Fußballer so schwer damit zurechtkommen was neues zu beginnen. Bei seinen Kontakten könnte er Berater oder Trainer oder oder oder werden...
Oder er wird Rentner. Bei der Asche die er haben muss...
Kommentar ansehen
15.07.2008 13:50 Uhr von jrocc
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
chill: er hat viel geleistet. mir wärs so egal, was die medien über eine chillsession auf ibiza sagen, haha

btw:
Als erster Sportler überhaupt hat Ronaldo einen Werbevertrag auf Lebenszeit vom Sportartikel-Ausrüster Nike angeboten bekommen und unterzeichnet.
http://de.wikipedia.org/...
Kommentar ansehen
15.07.2008 13:51 Uhr von Mario1985
 
+3 | -4
 
ANZEIGEN
ich: würde dafür sein, wenn Ronaldo nach einer strengen Diät bei Werder Bremen ins Training einsteigt und dann noch mehr abgeht als Klose und Ailton zusammen.....-
Kommentar ansehen
15.07.2008 13:56 Uhr von der_koelner
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Ronaldo hat alles erreicht, was man will. Soll ihn doch mal jeder sein Leben selbst leben lassen. Er ist auch nur ein Mensch. Da sieht man aber auch wieder, wie Spieler schnell verheizt werden.

Ich erinner mich gerne an seine Spielweise, einfach genial und dazu sehr jung gewesen.

Kann mir schon vorstellen, dass er irgendwann auch mal etwas anderes will als nur dauernd im Fokus stehen, den sehr starken Druck zu haben, Ronaldo zu heißen und an dem gemessen zu werden, wie er mal drauf war.

Zum Thema Rauchen: Es rauchen so viele Fußballer. Das macht einen nicht schlechter.

Ich wünsche ihm, dass er das macht, was er möchte. Wenn er lieber sein leben lang jetzt auf Ibiza wohnen will, soll er doch. Er hat sich sein Geld verdient, kam aus sehr armen Verhältnissen.
Kommentar ansehen
15.07.2008 14:59 Uhr von Jimyp
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
Das ist das Problem bei vielen brasilianischen Spielern. Wenn sie erstmal viel erreicht haben, haben sie keinen Bock mehr und lassen alles schleifen!
Kommentar ansehen
15.07.2008 19:13 Uhr von immi1988
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
@Jimpy: sie haben dann ja auch genug geld verdient. die können sich das dann leisten!
Kommentar ansehen
15.07.2008 20:43 Uhr von Jimyp
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@immi1988: Dann sollen sie aber ihre Karriere richtig an den Nagel hängen und nicht noch ewig rumeiern und vom Comeback reden. Siehe Ailton, nach seinem Weggang von Bremen war er fertig und hätte sofort aufhören sollen!
Kommentar ansehen
15.07.2008 21:39 Uhr von ernibert
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
jetzt mal ehrlich: ihr würdet es genauso machen....mit 30. in rente ist doch der traum von jedem,ich gönne es ihm ^^
Kommentar ansehen
15.07.2008 21:56 Uhr von gsgrobi
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Mir tun die meistens leid: die Ausnametalente. Wer soll dabei den Normal bleiben, wenn du mit 23 schon mehrfach Weltfussballer warst wie z.B. Ronaldinho oder ein Maradona... ich seh die Leute später selten glücklich und/oder ausgeglichen. Pele scheint es geschafft zu haben. Ich bin lieber glücklich in meinem Beruf den ich auch bis zum Schluss ausführen kann. Geld hin oder her.
Kommentar ansehen
15.07.2008 23:16 Uhr von ernibert
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
gsgrobi: woher nimmst du die gewissheit,deinen job bis zum schluss ausführen zu können?^^
Kommentar ansehen
16.07.2008 00:21 Uhr von immi1988
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Jimpy: ja das stimmt. nur weiss ich nicht wie weit das seine verletzung zulässt. aber ich denke er weiss schon was er tut.
Kommentar ansehen
16.07.2008 09:35 Uhr von Selina90
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Ronaldo wurde schon oft abgeschrieben: und ist dann umso stärker zurückgekommen (z.B. 2002), man sollte ihn wegen ein paar Kilo zuviel nicht unterschätzen. Und selbst wenn es nicht mit dem Comeback klappen sollte, er hat Sportgeschichte geschrieben, also bitte etwas mehr Respekt, ihr "Heiden" ;)
Kommentar ansehen
16.07.2008 23:26 Uhr von meep
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich: glaube eher weniger, dass aus dem Kerl nochmal ein "Fußballer" wird. Der ist schließlich schon 31 Jahre alt und muss erstmal so Fit wie seine Kollegen werden, was auch seine Zeit braucht.
Das wird nix mehr

Refresh |<-- <-   1-16/16   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Offizieller Titel zur "Star Wars"-Auskopplung über Han Solo enthüllt
München: Mann will mit 6,52 Promille nur "eine Maß" Bier getrunken haben
BGH-Urteil: Quadratisches Patent gehört "Ritter Sport"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?